9
/Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside handy regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Car2go ist jetzt Share Now – DriveNow folgt 
video
Anfang des Jahres wurde bekannt, dass die beiden Carsharing-Dienste Car2go (Mercedes-Benz) und DriveNow (BMW) in Zukunft gemeinsame Sache machen wollen. Nun geht es tatsächlich los. Ein umfangreiches App-Update läutet die ersten Änderungen ein.
WhatsApp sperrt Nutzer grundlos: So schützt du dich davor
Stell dir vor, du tippst auf das WhatsApp-Icon auf dem Display deines Smartphones und dein Account ist gesperrt. Du kannst weder Nachrichten verschicken noch empfangen. Und WhatsApp sieht es nicht ein, deinen Account wieder freizuschalten. Einzige Möglichkeit: neue Handynummer. Ein Horror für viele Smartphone-Nutzer, der jetzt Wirklichkeit wird. Wir zeigen dir, wie du das vermeiden kannst.
Samsung-Update: Galaxy S10 wird zu Galaxy Note10
Samsung Galaxy S10 und S10 Plus
Wer ein Galaxy-S10-Modell von Samsung besitzt, kann sich demnächst über einige neue Funktionen freuen. Die Features wurden größtenteils mit der Galaxy-Note10-Riege eingeführt, sind nun jedoch auch auf Galaxy-S10-Geräten zu Hause. Welche genau? Verraten wir dir hier.
Neue WhatsApp-Funktion: Gruppen-Einladungen können künftig blockiert werden
Logo WhatsApp
Ein WhatsApp ein Wort. Zumindest im aktuellen Fall hat das Facebook-Unternehmen sein Versprechen gehalten und eine neue Gruppen-Funktion in den Umlauf gebracht. Damit erhalten Nutzer mehr Kontrolle und können sich vor dem Eintritt in ungewollten Gruppen schützen.
WhatsApp: Diese 74 neuen Emojis sind auf dem Weg zu dir
Emojis gelten als der Inbegriff der Kommunikation im Internet. Entsprechend wichtig ist es, für jede Situation das passende Symbol zu haben. 74 neue Emojis machen sich bei WhatsApp gerade auf den Weg zu dir.
Dateien versenden mit Dropbox Transfer: Diese 3 Alternativen sind besser
Mit "Dropbox Transfer" hat der Filehosting-Dienst aus den USA eine einfache Methode bereitgestellt, Dateien über das Internet auszutauschen. Doch es geht besser und noch einfacher. Wir zeigen dir drei Alternativen, die ebenfalls kostenlos sind.
Huawei Mate 30 Pro: Marktstart ungewiss, keine Google-Apps, aber etwas Hoffnung
Mitte September hat Huawei das Mate 30 Pro vorgestellt. Mit diesem Smartphone wollten die Chinesen Samsung als Marktführer angreifen. Doch US-Präsident Donald Trump machte Huawei einen Strich durch die Rechnung. Mittels Handelsembargo verbot er amerikanischen Firmen den Handel mit Huawei. Das könnte sich bald jedoch ändern.
Android-Lücke: So kannst du dir beim Bezahlen einen Virus holen
Mobile Payment mit Google Pay / Apple Pay im Café
Dass Geld durch viele Hände geht und Bakterien mitreisen, ist bekannt. Doch jetzt kannst du dir auch einen Virus auf dein Android-Handy holen, wenn du mit Google Pay zahlst oder einen anderen NFC-Dienst nutzt. Allerdings müssen dazu ein paar Dinge gleichzeitig geschehen.
WhatsApp mit Fingerabdruck sperren: So geht’s
WhatsApp hat dem Messenger eine weitere Funktion hinzugefügt. In der neuesten Version der Android-App lässt sich WhatsApp per Fingerabdruck sperren. Wir erklären dir, wie du die Funktion einschaltest und welchen Trick es noch gibt.
Anker Soundcore Liberty 2 im Test: Solides Gesamtpaket trotz vieler Schwächen
In den vergangenen Jahren hat sich die Gattung der kabellosen In-Ear-Kopfhörer drastisch vermehrt. Heute hat ein Großteil der bekannten Hersteller wie Apple und Samsung eine eigene Variante im Angebot. Doch müssen es unbedingt die teuersten Geräte sein? Wir haben den günstigeren Underdog, Anker Soundcore Liberty 2, gründlich getestet.
1 23 4 5 6 7 8 9 10 +10 126
×1021 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

NEUESTE HANDYS