/Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside digital regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Corona-Impfung: Dieser Rechner verrät, wann du dran bist
Corona-Impfung: Dieser Rechner verrät, wann du dran bist
Der Impfstoff gegen Covid-19 ist da. Viele fragen sich infolge dessen: Wann bekomme ich die Corona-Impfung? Ein kostenloser Rechner im Internet ermittelt nun einen Termin und gibt allen Menschen in Deutschland eine individuelle Antwort. So funktioniert der Impf-Rechner.
Unglaublich clever und ziemlich smart: Das schnellste Fotobuch der Welt im Test
Unglaublich clever und ziemlich smart: Das schnellste Fotobuch der Welt von Journi im Test
Jeder, der schon mal ein Fotobuch online gestaltet und bestellt hat, weiß: Das Ganze kann ziemlich lange dauern. Wir zeigen dir, wie du innerhalb weniger Minuten ein Fotobuch mit bis zu 1.200 Fotos füllst. Und das auch noch günstig und erstaunlich clever.
WhatsApp: Diese beliebte Alternative steht vor dem Aus – der Grund ist schockierend
WhatsApp: Diese beliebte Alternative steht vor dem Aus
Ob Signal, Telegram oder Threema: Da sich WhatsApp vor Kurzem selbst in Schwierigkeiten gebracht hat, sind viele Nutzer zu alternativen Messengern gewechselt. Einem davon droht nun das Aus. Ausgerechnet Apple könnte dem Messenger den Todesstoß verpassen.
Chrome 88 ist da: Darum solltest du das Update schnell installieren
Chrome 88 vorgestellt
Ab sofort steht der Chrome-Browser von Google in Version 88 zur Verfügung. Und die solltest du aus gleich mehreren Gründen so schnell wie möglich installieren. Vor allem mit Blick auf die Sicherheit beim Erkunden des world wide web.
Inhaltsstoffe in Lebensmitteln: Diese Apps zeigen, was wirklich drin steckt
Apps zeigen dir, welche Inhaltsstoffe in Produkten sind
Nylon in Wimperntusche, Mikroplastik in Zahnpasta, Chemikalien im Rasierschaum. Würdest du dir diese Stoffe freiwillig zuführen? Nein – obwohl du es wahrscheinlich täglich machst. Bedenkliche Stoffe sind in vielen Produkten enthalten. Doch unbesorgt einkaufen geht – mit diesen Apps.
WhatsApp: Diese verschwundene Funktion ist endlich wieder da
WhatsApp: Diese verschwundene Funktion ist endlich wieder da
WhatsApp bietet mehr Funktionen, als so mancher denkt. Zudem bekommt der Messenger immer wieder neue Features und Design-Elemente. Eine bei den Nutzern beliebte Funktion wurde aber vor einem Jahr entfernt. Doch nun bekommt WhatsApp sie zurück.
Musks und Snowdens WhatsApp-Alternative dominiert die Top-Charts
Signal
Die von Elon Musk und Edward Snowden empfohlene WhatsApp-Alternative hat derzeit einen unaufhörlichen Höhenflug. Der Messenger dominiert bereits die Top-Charts im Play Store. Doch ebendieser Erfolg sorgt zeitgleich für große Probleme.
Geburtstagswünsche für WhatsApp: Die schönsten und lustigsten Grüße für deine Liebsten
Muffins mit angezündeten Geburtstagskerzen.
Hat dein Freund, deine Freundin oder ein Familienmitglied Geburtstag? Dann solltest du dir etwas Besseres einfallen lassen als ein ödes „Alles Gute zum Geburtstag“. Geburtstagssprüche gibt es in allen Formen und Farben. Wir haben für dich die besten Geburtstagswünsche für WhatsApp zusammengetragen.
Nach Protesten: WhatsApp rudert zurück
WhatsApp-Icon auf dem iPhone
Der Aufschrei war groß: Bis zum 8. Februar solltest du einer neuen WhatsApp-Richtlinie, also neuen Nutzungsbedingungen zustimmen. Machst du das nicht, würde man dein Konto löschen. Jetzt rudert WhatsApp zurück.
Corona-App: So wenig Infektionen werden in der Warn-App gemeldet
Corona-Warn-App
Seit weit mehr als einem halben Jahr ist sie da und wurde fast 25 Millionen Mal heruntergeladen. Das klingt viel. Ist es aber nicht. Ein Blick hinter die Zahlen zeigt, wie wenig die App immer noch zur Eindämmung der Infektion beiträgt.

NEUESTE HANDYS