Google Pixel 6 im 12-GB-Tarif für 20 Euro – nur 1 Euro Einmalzahlung: Handy-Empfehlung zum Preis-Tipp!

2 Minuten
Das Google Pixel 6 ist bei Saturn aktuell mit einem Tarif im Telekom-Netz zum echten Kampfpreis zu haben. Monatlich zahlst du hier nur rund 20 Euro. Wir zeigen, was der Deal verspricht, was er leistet und worauf du dennoch achten musst.
Das Google Pixel 6
Bildquelle: Michael Stupp / inside digital

Mit dem Pixel 6 von Google erhältst du hier ein Smartphone, das viel Flaggschiff verspricht, einiges davon hält und dennoch vergleichsweise preiswert zu haben ist. Bei MediaMarkt wird das Handy aktuell mit dem Tarif „o2 Blue All-in“ angeboten. Dabei gibt es eine Allnet-Flat sowie 12 GB Datenvolumen

Pixel 6 mit 12-GB-Tarif für 20 Euro – keine Falle bei der Einmalzahlung

Monatlich kostet das Paket 19,99 Euro und auch bei der Einmalzahlung wird nicht getrickst. Das Handy kostet einen symbolischen Euro. Für den Tarifanschluss werden übliche 39,99 Euro und für den Versand nochmals 3,95 Euro berechnet.

So landen wir insgesamt bei 524,70 Euro über zwei Jahre gerechnet. Schauen wir uns an, was das Handy aktuell ohne Vertragsbindung kostet, ist schnell klar: In diesem Deal ist das Handy mit Tarif günstiger als ohne. Denn unter 550 Euro ging bislang wenig bis nichts beim Google Pixel 6. Aktuell ist es etwa bei Saturn zwar reduziert, kostet aber weiterhin 555 Euro. Einige Marketplace- oder eBay-Händler bieten Einzelstücke auch für ein paar Groschen weniger an.

Für 5 Euro mehr pro Monat kannst du das Pixel 6 auch mit 18 statt 12 GB Datenvolumen im verwandten Blue-All-In-Tarif kaufen. Dann jedoch auch mit einer höheren Einmalzahlung.

Software Android 12
Prozessor Google Tensor
Display 6,4 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 8 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 4.600 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.1 Typ C
IP-Zertifizierung IP68 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 207 g
Farbe Schwarz, Orange, Türkis
Einführungspreis 649 €
Marktstart Oktober 2021

Zum Tarif noch ein, zwei wichtige Infos: Die Allnet-Flat gilt für Anrufe und SMS; außerdem ist der Tarif keiner aus der Reihe der großen O2-Free-Tarife, sondern aus O2s Budget-Linie „Blue All-in“. Somit ist er bei der Netzverfügbarkeit im Vergleich zu den originalen O2-Tarifen etwas eingeschränkt. Will heißen: Du kannst hier noch nicht auf das 5G-Netz zugreifen und bei der maximalen Download-Geschwindigkeit ist bei 50 MBit/s Schluss. Eine ausreichende Geschwindigkeit für alles, was unterwegs anfällt – vom Chatten bis zum Streamen. Nominell aber weniger als bei den Free- und Grow-Tarifen mit ihren 300 MBit/s-Versprechen (das im Übrigen selten wirklich gehalten wird).

Google Phone unter der Lupe: 6 Gründe für das Pixel 6

Ein weiterer Pixel-Deal, der sich lohnt, ist der bis zuletzt angebotene 14-GB-Telekom-Deal zum gleichen Preis. Der sollte ausgelaufen sein, war aber bis zuletzt noch auf der Seite verfügbar.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Mark

    Schon gar nicht mehr verfügbar. Gibt nur für 25 €/Monat + 79 € einmalige Handypreis

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein