Neues E-Bike-Schnäppchen bei Aldi: Für Stadt, Trekking und Gelände

3 Minuten
Suchst du ein E-Bike, das nicht nur für den Stadtverkehr, sondern auch für Trekking-Ausflüge und im besten Fall sogar für Geländefahrten geeignet ist? Dann solltest du dir das neueste E-Bike-Schnäppchen von Aldi ganz genau ansehen.
Jeep SUV-E-Bike UMM 7000 bei Aldi kaufen
Ein E-Bike für alle Gelegenheiten: das Jeep SUV-E-Bike UMM 7000 bei Aldi.Bildquelle: Aldi

Wer Interesse an einem neuen E-Bike hat, kann immer wieder von Sonderangeboten profitieren, die zwischen 1.000 und 2.000 Euro kosten. Es geht aber natürlich auch etwas hochpreisiger. So bietet Aldi in seinem Onlineshop ab kommenden Donnerstag, 30. Juni, das Jeep SUV-E-Bike UMM 7000 an. Der Name lässt dabei bereits erahnen, dass es sich um einen vergleichsweise wuchtigen Vertreter seiner Art handelt.

Hochwertige Ausstattung an neuem Trekking-E-Bike bei Aldi

Laut Hersteller eignet sich das Jeep E-Bike in der Ausführung für Männer für Personen, die zwischen 1,60 und 1,95 Meter groß sind. Alternativ steht das Rad mit einem Wave-Rahmen für bequemes Auf- und Absteigen aber auch für Frauen zur Verfügung. Der für die Trittunterstützung notwendige Akku ist im Alu-Rahmen integriert, lässt sich bei Bedarf aber entnehmen und separat mit neuer Energie versorgen. Auffällig sind die nicht nur großen (27,5 Zoll), sondern auch breiten (2,4 Zoll) Reifen von Schwalbe. Sie sollen auch im Gelände für den notwendigen Grip sorgen. Ein schneller Stand ist über die montierten hydraulischen Scheibenbremsen vorne und hinten gewährleistet.

  • Mittelmotor (250 Watt, maximal 65 Nm Drehmoment)
  • diebstahlsicherer Akku mit 630 Wh (17,5 Ah / 36 V)
  • 7-Gang-Schaltung von Shimano
  • Federgabel am Vorderrad
  • bis zu 130 Kilometer Reichweite (abhängig von Fahrweise)
  • IP65-Zertifizierung
  • zulässiges Gesamtgewicht: 120 Kilogramm
Jeep SUV E-Bike UMM 7000
Für Menschen, die nicht nur in der Stadt mit dem Rad radeln möchten: das Jeep SUV E-Bike UMM 7000.

Bereits ab Werk ist das bei Aldi erhältliche Jeep SUV-E-Bike UMM 7000 mit Schutzblechen und einer für die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr notwendigen Beleuchtung ausgestattet. Die Gangschaltung lässt sich über einen Daumenschalter bedienen, ein Ladekabel ist im Lieferumfang inklusive.

Was kostet das Jeep SUV E-Bike UMM 7000?

Wie eingangs erwähnt: Die Mischung aus Trekking-, Mountain- und City-E-Bike ist auch bei Aldi nicht ganz preiswert. Zwar berechnet der Discounter nicht den unverbindlichen Verkaufspreis (UVP) des Herstellers, der bei knapp 4.000 Euro liegt, es werden aber trotzdem noch 2.799 Euro fällig. Zusätzliche Versandkosten fallen nicht an.

Ein guter Deal? Absolut. Denn auch im Onlineshop von Netto Markendiscount kostet das in Kürze bei Aldi erhältliche Fahrrad aktuell knapp 2.800 Euro, anderenorts musst du sogar in der Regel knapp 3.400 Euro bezahlen, wie der nachfolgende Preisvergleich zeigt. Das ist übrigens jener bereits reduzierte Preis, der auch im Direktvertrieb beim Hersteller fällig wird.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Hochwertige Ausstattung für neues Trekking-E-Bike bei Aldi: Elektro Mobile Deutschland GmbH
  • Aldi und Lidl: Neue E-Bike-Schnäppchen sind da: moreimages / Shutterstock.com
  • Neues E-Bike-Schnäppchen bei Aldi: Für Stadt, Trekking und Gelände: Aldi

Jetzt weiterlesen

30 GB für 12,99 Euro im Vodafone-Netz: Dieser Tarif-Kracher ist heiß
Aktuell bekommst du bei freenet einen großen Handytarif besonders günstig. Für gerade einmal 12,99 Euro im Monat kannst du mit 30 GB aus dem Vollen schöpfen und problemlos unterwegs Videos, Serien oder Filme streamen. Und das Beste: Hiermit surfst und telefonierst du im Vodafone-Netz.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Peter

    Selbst für den „reduzierten“ Preis ist das Ding absoluter Schrott.

    Antwort
  2. Harald

    Warum Schrott? Sind die einzelnen Komponenten so grottig oder gefällt Dir das Bike insgesamt einfach nicht?

    Antwort
  3. Jonny

    Ich finde zur heutigen Zeit sollte die Bundesrepublik schon mehr fördern in die Elektro Mobilität ob Auto oder Fahrrad. Preislich gesehen ist es nicht mehr für jeden oder Normalverbraucher möglich solche utopischen Preise zu zahlen.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein