/Xiaomi

Xiaomi

Xiaomi ist die wohl aufstrebendste Marke am Smartphone-Markt. Nachdem das Unternehmen am chinesischen Heimatmarkt und in anderen asiatischen Ländern an seine Wachstumsgrenze gestoßen ist, folgt nun die Ausweitung der Geschäfte auf andere Länder. Auch in Europa ist Xiaomi inzwischen eine bekannte Marke.

Xiaomi baut weit mehr als nur Smartphones

Ein wenig erinnert das Wachstum von Xiaomi an die Erfolgsgeschichte von Huawei. Einst als kleines Unternehmen in China gestartet werden nach und nach weitere Länder zur Vermarktung der eigenen Produkte erschlossen. Es gibt nicht Wenige, die Xiaomi eine große Zukunft am Smartphone-Markt voraussagen – einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sei Dank.

Doch Xiaomi ist nicht nur auf dem Smartphone-Markt eine aufstrebende Nummer. Auch in anderen Bereichen stellt Xiaomi attraktive Hardware zur Verfügung. So baut das Unternehmen unter der Marke Mi zum Beispiel auch Fernseher (Mi TV), Notebooks (Mi Notebook Air), Fitness-Armbänder, Smart-Home-Zubehör oder auch E-Scooter.

Xiaomi Black Shark: Neues Gaming-Smartphone vorgestellt
Xiaomi Black Shark
Es ist da! Schon seit einiger Zeit mehren sich die Spekulationen über ein mögliches Gaming-Smartphone des beliebten chinesischen Herstellers Xiaomi. Nun haben die Chinesen das Produkt vorgestellt, das mit mehr als nur einer Überraschung aufwartet.
Xiaomi Mi Mix 2s vorgestellt: Chinesisches Flaggschiff mit fähigem Doppelauge
Xiaomi Mi Mix 2s Titelbild
Lange in der Gerüchteküche durchgekaut, nun ganz frisch serviert: Das neue Vorzeige-Handy des chinesischen Herstellers Xiaomi gab sich die Ehre. Es hört auf den Namen Xiaomi Mi Mix 2s und stellt eine aufgebohrte Version des im Herbst 2017 vorgestellten Flaggschiffes Mi Mix 2 dar. Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat der Herstelller beim neuen Smartphone an vielen Schwachstellen geschraubt. Die Redaktion von inside-digital.de fasst zusammen.
Xiaomi bringt Note 5 Pro als Note 5 nach China
Xiaomi Redmi Note 5
Xiaomi ist innerhalb der Mobilfunk-Branche längst kein Nischen-Hersteller mehr. Die breite Masse kann mit den Handys der Chinesen allerdings oft weniger anfangen. In den Regalen des deutschen Einzelhandels gibt es die Smartphones nicht. Das Gemunkel deutet allerdings auf einen Markteintritt Xiaomis noch 2018 hin. Das nun in Indien wie auch China vorgestellte Redmi Note 5 und Redmi Note 5 Pro könnte hier auftrumpfen.
Apple setzt sich auf den Wearables-Thron
Apple Watch Series 3
Apple besteigt im letzten Quartal 2017 den Wearables-Thron und enterbt damit die üblichen Wearable-Könige Fitbit und Xiaomi. Der Verkauf der Apple Watch-Modelle steigerte sich im Vergleich zum Jahre 2016 um rund 58 Prozent. Insgesamt wächst aber der gesamte Wearable-Markt um rund 10 Prozent.
Diese Handy-Flaggschiffe erscheinen 2018 mit dem Qualcomm Snapdragon 845
Die besten Handys
So könnte die Top-Smartphone-Riege des Jahres 2018 aussehen: In China wurde eine Liste von Handys veröffentlicht, die vom kommenden High-End-Chip Qualcomm Snapdragon 845 betrieben werden. Darunter fallen unter anderem die Flaggschiffe von Samsung, HTC, Sony, Google und OnePlus. Die Redaktion von inside-digital.de fasst zusammen.
Xiaomi Redmi 5 (Plus) offiziell vorgestellt
Xiaomi Redmi 5
Nachdem erst kürzlich das günstige Xiaomi Redmi Note 5A erschienen ist, hat der chinesische Hersteller nun mit dem Redmi 5 und Redmi 5 Plus gleich zwei neue Modelle vorgestellt. Diese können in Anbetracht des niedrigen Preises durchaus überzeugen, von der auf vorherigen Bildern gesichteten Dual-Hauptkamera fehlt allerdings jeder Spur.
Qualcomm Snapdragon 845: Das ist der Flaggschiff-Prozessor für 2018
Qualcomm Snapdragon 820
Auch im kommenden Jahr wird Chip-Hersteller Qualcomm einen weiteren Vorzeige-Prozessor auf den Markt bringen. Der Snapdragon 845 beerbt dabei seinen erfolgreichen Vorgänger, den Snapdragon 835, und erbt einige seiner Eigenschaften. Alle Details und Neuerungen des Smartphone-Chips fasst die Redaktion in diesem Artikel zusammen.
Galaxy Note 8, HTC U11 und Nokia 6: Adventskalender mit vielen Smartphone-Highlights
Adventskalender 2017
Weihnachten steht vor der Tür und die Redaktion von inside-digital.de hat für ihre Leser ein ganz besonderes Schmankerl vorbereitet: Mit dem Adventskalender von inside-digital.de gibt es seit dem 1. Dezember bis Heiligabend jeden Tag die Chance auf tolle Preise im Wert von insgesamt 10.000 Euro! Mit dabei sind unter anderem ein Samsung Galaxy Note 8, mehrere HTC U11 und das Huawei P10. Doch auch Tarife, ein Smart-Home-Bundle und Wearables sind dabei.
Xiaomi Mi 6: Neue 4-GB-Version kostet 300 Euro
Xiamoi Mi 6
Wer sich ein aktuelles High-End-Smartphone kaufen möchte, das jedoch trotzdem erschwinglich ist, muss gezwungenermaßen ein Handy abseits der bekannteren Hersteller wie Apple, Samsung oder Huawei auswählen. Eine mögliche Option stellt dabei der chinesische Hersteller Xiaomi dar. Aktuell hat das Unternehmen eine neue Version des Xiaomi Mi 6 angekündigt, die vor allem in puncto Preis überzeugen kann.
Xiaomi Mi A1: Ab sofort in Europa erhältlich
Xiaomi Mi A1
Xiaomi plant seine Welteroberung sorgfältig und bereits seit Jahren. Nach Deutschland haben es über den direkten Weg – also offiziell über den Hersteller – noch keine Handys geschafft. In der "Smartphone-Szene" sind Xiaomi-Smartphones aber dennoch gefragt. Trotzdem erreicht auch das neueste Smartphone, das Xiaomi Mi A1, die Bundesrepublik noch nicht. In Nachbarländern kann das Gerät hingegen bereits jetzt erworben werden.

NEUESTE HANDYS