/Xiaomi

Xiaomi

Xiaomi ist die wohl aufstrebendste Marke am Smartphone-Markt. Nachdem das Unternehmen am chinesischen Heimatmarkt und in anderen asiatischen Ländern an seine Wachstumsgrenze gestoßen ist, folgt nun die Ausweitung der Geschäfte auf andere Länder. Auch in Europa ist Xiaomi inzwischen eine bekannte Marke.

Xiaomi baut weit mehr als nur Smartphones

Ein wenig erinnert das Wachstum von Xiaomi an die Erfolgsgeschichte von Huawei. Einst als kleines Unternehmen in China gestartet werden nach und nach weitere Länder zur Vermarktung der eigenen Produkte erschlossen. Es gibt nicht Wenige, die Xiaomi eine große Zukunft am Smartphone-Markt voraussagen – einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sei Dank.

Doch Xiaomi ist nicht nur auf dem Smartphone-Markt eine aufstrebende Nummer. Auch in anderen Bereichen stellt Xiaomi attraktive Hardware zur Verfügung. So baut das Unternehmen unter der Marke Mi zum Beispiel auch Fernseher (Mi TV), Notebooks (Mi Notebook Air), Fitness-Armbänder, Smart-Home-Zubehör oder auch E-Scooter.

Xiaomi Mi 5c kommt mit Surge S1
Xiaomi Mi 5c
Neben Apple setzen auch Samsung und Huawei wenn es um den Prozessor geht in ihren Smartphones oftmals auf Eigengewächse anstatt auf Massenware aus den Werken von Qualcomm oder MediaTek. Der chinesische Hersteller Xiaomi eifert den Marktführern nun nach und veröffentlicht sein neues Mi 5c ebenfalls mit einem eigenen Chipsatz, der den Namen Surge S1 trägt.
Verbesserte Version des China-Handys aufgetaucht
Xiaomi Redmi Note 4
Der chinesische Smartphone-Hersteller hat kürzlich sein neues Smartphone, das Xiaomi Redmi Note 4, vorgestellt. Besonders beeindruckend ist der Helio-X20-Chip von MediaTek, der dem Chinesen viel Leistung auf den Weg gibt. Nun sind die Spezifikationen einer leicht verbesserten Variante des Smartphones im Internet aufgetaucht. inside-digital.de hat alle Details. 
Phablet ohne Display-Ränder im Hands-on
Xiaomi Mi Mix im Hands-On
Vor knapp einer Woche hat Xiaomi neben dem Mi Note 2 auch das Mi Mix offiziell vorgestellt. Während das Mi Note 2 in erster Linie an die Galaxy-Edge-Serie von Samsung erinnert, überauschte das Mi Mix vor allem durch sein riesiges, fast randloses Display. Die Redaktion von inside-digital.de hatte die Gelegenheit, sich das Smartphone in China aus nächster Nähe zu betrachten. 
Aufgebohrter Bruder des Riesen-Smartphones vorgestellt
Xiaomi Mi Max Prime
Das Xiaomi Mi Max wurde im Frühjahr 2016 vorgestellt und erregte durch seine schiere Größe viel Aufmerksamkeit. Das Display mit seiner 6,44 Zoll diagonalen liegt selbst für asiatische Verhältnisse über dem Durchschnitt. Jetzt schiebt Xiaomi die damals schon angekündigte Prime-Version nach.
Xiaomi kündigt neue Flaggschiff-Modelle mit modernen Extras an
Xiaomi Mi5s groß
Hightech aus China: Xiaomi kündigte im Verlauf des gestrigen Tages (28. September) zwei neue Smartphones an. Dabei handelt es sich um verbesserte Versionen ihres bisherigen Flaggschiffes, dem Mi5. Das Mi5s und Mi5s Plus unterscheiden sich untereinander vor allem in der Ausstattung aber auch in ihren technischen Spielereien.
Neues Octa-Core-Smartphone mit 3 GB RAM zum Kampfpreis
Xiaomi Redmi 3 Pro
Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat ein weiteres Einsteiger-Smartphone aus dem Hut gezaubert. Das Redmi 3 Pro wird zunächst nur in China in den Handel kommen, möglicherweise aber demnächst auch in anderen Ländern, in denen Xiaomi aktiv ist, eingeführt.

NEUESTE HANDYS