/Handys unter 300 Euro

Handys unter 300 Euro

Eine der am stärksten nachgefragte Smartphone-Kategorie ist jene der Handys bis 300 Euro. Denn in dieser Geräteklasse findet der passionierte Smartphone-Käufer genau das, was er in der Regel sucht: Ein grundsolides Smartphone der Mittelklasse zum erschwinglichen Preis.

Handys unter 300 Euro – Herzlich Willkommen in der Mittelklasse

Was auf der einen Seite verlockend klingt, ist auf der anderen Seite die mitunter am stärksten umkämpfte Smartphone-Kategorie. Nahezu wöchentlich stellen Hersteller neue Handys für bis zu 300 Euro vor. Getrieben unter anderem durch chinesische Hersteller. Die sind hierzulande oft recht unbekannt. Zum Beispiel bei Amazon finden sie aber trotzdem eine Plattform für den Vertrieb in Deutschland.

Aber auch Huawei und Samsung kämpfen in der Kategorie der Handys unter 300 Euro um Marktanteile. Häufig setzen sie unverbindliche Preisempfehlungen neuer Mittelklasse-Modelle bei circa 350 Euro an, um die Geräte nur wenige Wochen später für knapp 300 Euro bei Amazon, Media Markt und Co. verkaufen zu können. Augen offen halten kann sich lohnen.

Auf der Suche nach einem neuen Handy unter 300 Euro? Jetzt den großen Vergleich bei inside digital lesen.

Huawei P smart+ 2019 im Test: Trotz Plus nur wenig Mehr
Bild der Kamera des Huawei P smart+ 2019
Huawei hat neben der „normalen“ Version des P smart 2019 eine Plus-Variante vorgestellt, die sich vor allem bei der Kamera vom Grundmodell unterscheidet. Ob sich das P smart+ 2019 außerdem durch weitere Punkte von seinem Geschwistermodell absetzen kann oder die gleichen Schwächen aufweist, untersucht der Test.
Wiko View 3 Pro: Das kann die Triple-Kamera für unter 300 Euro
Kamera des Wiko View3 Pro
Wiko stellt beim View 3 Pro und auch dem View 3 die Kamera in den Mittelpunkt der Präsentation zum Deutschlandstart. Mit dem Pro-Modell will man eine echte Triple-Kamera in die Smartphone-Klasse unter 300 Euro einführen und begibt sich damit in einen noch kleinen Kreis von Herstellern. Doch was kann die Kamera genau?
Motorola Moto G7 Power im Test: Akkulaufzeit ohne Ende
Motorola Moto G7 Power: Hands-On
Anfang 2019 hat Motorola gleich vier neue Moto-Smartphones vorgestellt: das Moto G7, das Moto G7 Play, das Moto G7 Plus und das Moto G7 Power. Letzteres stellt dabei – getreu seinem Namen – das Akku-Flaggschiff der Geschwister dar. Und in dieser Funktion setzt das Handy neue Maßstäbe.
Samsung Galaxy A20e: Das ist Samsungs neuer Einsteiger
Samsung Galaxy A20e im Hands-On
Samsung hat die Produktion der Smartphones der Galaxy-J-Serie eingestampft und setzt voll auf die Galaxy-A-Serie. Der neue Einsteiger heißt Galaxy A20e und soll auf dem deutschen Markt preisbewusste Kunden locken. Doch es gibt ein Problem.
Motorola Moto G7 Plus im Test: Der Allrounder unter den Preis-Leistungs-Handys
Das Motorola Moto G7 Plus von vorne
Neues Jahr, neue Mittelklasse: Das Moto G7 Plus führt die aktuelle Moto-G7-Reihe an. Motorola möchte bei dem Preis-Leistungs-Smartphone vor allem auf die Wünsche der Kunden hören. Deshalb kommt unter anderem eine Dual Kamera mit OIS und eine Schnelllade-Technologie zum Einsatz. Warum das Moto G7 Plus damit jetzt schon eines der besten Mittelklasse-Smartphones des Jahres 2019 ist, zeigt der Test.
Huawei P smart+ 2019 offiziell vorgestellt: Vorgeschmack auf das P30 lite
Huawei P smart+ 2019
Ende März wird Huawei die neue P-Reihe präsentieren. Darunter befindet sich auch das Huawei P30 lite. Doch bevor es soweit ist, stellt das chinesische Unternehmen ein anderes Smartphone vor: das Huawei P smart+ 2019. Und dieses gibt einen Vorgeschmack auf die lite-Variante des kommenden Flaggschiff-Trios.
Asus Zenfone Max Pro M2: Angriff in der Mittelklasse im Hands-On Test
Ein typisches Mittelklasse-Smartphone oder mehr? Mit dem Zenfone Max Pro zeigt Asus, dass man in der Lage ist, ein preiswertes Handy zu produzieren, das leistungstechnisch nicht hinter der Mittelklasse-Konkurrenz anderer bekannter Hersteller zurückstecken muss.
Wiko View 3 Pro im Hands-On: Triple-Kamera in der Mittelklasse
Wiko View Pro 3
Wiko zeigt nicht nur ein neues Logo, sondern auch ein neues Mittelklasse-Smartphone auf dem MWC in Barcelona. Das Wiko View 3 Pro kommt zu einem Preis von knapp 250 Euro auf den Markt und besitzt eine rückseitige Triple-Kamera.
Wiko View 3 (Pro): Zwei Smartphones mit Triple-Kamera vorgestellt
Wiko View 3 Pro
Auf dem Mobile World Congress in Barcelona machen zahlreiche Smartphone-Hersteller die Weltöffentlichkeit mit ihren neuen mobilen Geräten vertraut. Im Rampenlicht stehen hier meist High-End-Handys, doch auch die Vorzüge anderer Geräte lassen sich nicht leugnen. Im Mittelklasse-Bereich ist der französische Hersteller Wiko beheimatet, der im Rahmen der laufenden Messe zwei neue Geräte präsentierte.
Asus Zenfone Max (Pro) M2 – Smartphones mit Riesen-Akku zum kleinen Preis kommen nach Deutschland
Asus Zenfone Max Pro M2
Asus Zenfone Pro M2 trifft auf Asus Zenfone Max Pro M2. Zwei neue Handys mit großem Akku zu einem vergleichsweise kleinen Preis. Vor allem das teurere der beiden Modelle weiß zu gefallen.
1 2 3 4 56

NEUESTE HANDYS