Motorola stellt zweieinhalb neue Handys vor: das Moto G8 Plus und das E6 Play

4 Minuten
Motorola hat heute zweieinhalb neue Smartphones der Weltöffentlichkeit präsentiert. Dazu zählen insbesondere das Motorola Moto G8 Plus und das Motorola Moto E6 Play. Das Motorola One Macro wurde hingegen bereits vor zwei Wochen in Indien enthüllt. Was die Geräte alles können und wie viel sie kosten, zeigen wir hier.
Motorola Moto G8 PlusBildquelle: Motorola

Motorola Moto G8 Plus

Das Flaggschiff unter den drei Neuankömmlingen stellt das Motorola Moto G8 Plus dar – obwohl das Gerät eigentlich in die Mittelklasse gehört. Optisch muss sich das G8 Plus trotzdem nicht vor der Konkurrenz verstecken. Das Gerät verfügt über ein großes 6,3 Zoll-große Full-HD+-Display und hat ein vergleichsweise gutes Bildschirm-Gehäuse-Verhältnis. In puncto Prozessor setzt der Hersteller auf einen Snapdragon 665-Chip mit acht Kernen und einer maximalen Taktfrequenz von 2.0 GHz. Dazu gibt es noch mittelprächtige 4 GB Arbeitsspeicher, während der Hauptspeicher 64 GB umfasst. Letzterer kann per Micro-SD-Karte um bis zu 512 GB erweitert werden.

Das Highlight des Motorola Moto G8 soll die Hauptkamera darstellen. Diese verfügt über maximal 48 Megapixel bei einer f/1.7-Blende. Hinzu kommt ein Tiefensensor mit 5 Megapixeln sowie ein Weitwinkelsensor mit 16 Megapixeln und f/2.2. Der Winkel beläuft sich hier auf 117 Grad. Interessant ist zudem, dass Nutzer das Handy vertikal halten können und dennoch horizontale Bilder erhalten. Auch ein Videostabilisator ist mit an Bord. Ob dieser jedoch tatsächlich so gut funktioniert, wie im Motorola-Video, ist fraglich.

Technische Daten in der Übersicht:

  • Gehäuse: 158,4 x 75,8 x 9,1 Millimeter
  • Gewicht: 188 Gramm
  • Display: 6,3 Zoll, Full-HD+, 1.080 x 2.280 Pixel, 19:9-Format, IPS-LCD
  • Prozessor: Snapdragon 665, acht Kerne, 2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Interner Speicher: 64 GB (erweiterbar um bis zu 512 GB)
  • Hauptsensor: 48 Megapixel, f/1.7-Blende
  • Tiefensensor: 5 Megapixel, f/2.2-Blende
  • Weitwinkelsensor: 16 Megapixel, f/2.2, 117 Grad
  • Frontkamera: 25 Megapixel, f/2.0-Blende
  • Akkukapazität: 4.000 mAh
  • Anschluss: USB-C (USB 2.0)
  • 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss: ja
  • Fingerabdrucksensor: ja
  • Betriebssystem: Android 9 Pie
  • Farben: Dunkelblau, Dunkelrot

Motorola Moto E6 Play

Das Motorola Moto E6 Play ist ein Einsteiger-Smartphone. Das merkt man im Vergleich zum Motorola Moto G8 Plus sofort – sowohl an der Technik als auch an der Optik. So erinnert das Gerät eher an ein Handy aus dem Jahr 2017 oder gar 2016. Das bedeutet: kleines Display (5,5 Zoll) und breite Ränder. Auch in puncto Kamera hinkt das Mobiltelefon hinterher. Sowohl vorne als auch hinten findet sich lediglich ein Sensor: vorne mit 13 und hinten mit 5 Megapixeln. Die Blendenzahl beläuft sich derweil jeweils auf f/2.2. Damit werden gute Fotos bei schlechter Belichtung nur bedingt möglich sein.

Im Inneren des Moto E6 Play schlägt ein MediaTek-MT6739-Herz mit vier Kernen und bestenfalls einer 1,5-GHz-Taktung. Unterstützt wird das System von 2 GB Arbeitsspeicher, während der Hauptspeicher 32 GB umfasst und um höchstens 256 GB erweitert werden kann.

Motorola Moto E6 PlayQuelle: Motorola

Richtige Highlights hat das Smartphone nach aktuellen Maßstäben keine. Nichtsdestotrotz bietet das Moto E6 Play eine nützliche Dual-SIM-Funktion (zwei SIM-Karten + Micro-SD-Karte) einen Fingerabdrucksensor und eine Entsperrfunktion per Gesichtserkennung.

Technische Daten in der Übersicht:

  • Gehäuse: 146,5 x 70,9 x 8,3 Millimeter
  • Gewicht: 140 Gramm
  • Display: 5,5 Zoll, HD+, 720 x 1.440 Pixel, 18:9-Format, 295 ppi, IPS-LCD
  • Prozessor: MediaTek MT6739, vier Kerne, 1,5 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Interner Speicher: 32 GB (erweiterbar um bis zu 256 GB)
  • Hauptkamera: 13 Megapixel, f/2.2-Blende
  • Frontkamera: 5 Megapixel, f/2.2-Blende
  • Akkukapazität: 3.000 mAh
  • Anschluss: Micro-USB (USB 2.0)
  • 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss: ja
  • Fingerabdrucksensor: ja
  • Betriebssystem: Android 9 Pie
  • Farben: Türkisblau, Anthrazit

Preis und Verfügbarkeit

Das dritte Smartphone, das Motorola One Macro, wurde schon einmal vorgestellt. Alle Infos zu dem Gerät finden sich darum in einem gesonderten Artikel. Was bisher jedoch fehlte, war der Preis und die Verfügbarkeit des Smartphones. Nun wurden auch die letzten Infos enthüllt. Das Motorola One Macro kann hierzulande ab sofort für knapp 200 Euro in den Farben Dunkelblau und Violett ergattert werden. Im Gegensatz dazu legt das leistungsstärkere Moto G8 Plus rund 270 Euro auf die Preiswaage, wird jedoch ebenfalls bereits jetzt verkauft. Beim Moto E6 Play sieht es hingegen anders aus. Das Leichtgewicht kommt erst im November in die hiesigen Läden, wo es für rund 110 Euro angeboten werden wird.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL