Riesen-TV bei Aldi: So holst du dir das Heimkinoerlebnis nach Hause

3 Minuten
Lust auf einen neuen Fernseher? Dann kannst du in Kürze auch bei Aldi Nord und Aldi Süd fündig werden. Denn beide Lebensmittel-Discounter bieten dir ab Donnerstag, 1. Juli, ein Smart-TV-Gerät zum Sonderpreis an - mit gewaltiger Bildschirmdiagonale von 65 Zoll.
Medion Life P16510 steht in einem Wohnzimmer
Neuer Smart-TV zum Sparpreis bei Aldi Nord: der Medion Life P16510.Bildquelle: Medion

Ab Donnerstag, 1. Juli, startet bei Aldi Nord eine neue Multimedia-Woche. Das heißt für dich, dass du viele interessante Technik-Gadgets zum Sonderpreis kaufen kannst. Unter anderem Notebooks und einen PC. Aber auch das Samsung Galaxy A02S, ein solide ausgestattetes Einsteiger-Smartphone gibt es im Angebot. Darüber hinaus kannst du online über die Homepage von Aldi Nord einen Fernseher von Medion zum Sonderpreis kaufen. Im Angebot steht der riesige Ultra-HD Smart TV P16510 (MD30115). Ein fast baugleiches Modell, der Medion Life X16566 (MD32066), steht bei Aldi Süd in den virtuellen Verkaufsregalen.

Smart TV von Medion bei Aldi Nord kaufen

Die vielleicht wichtigste Botschaft vorab: Wenn du dir den Medion P16510 oder den X16566 zulegen möchtest, brauchst du Platz. Und zwar knapp 1,5 Meter in der Breite und fast einen Meter in der Höhe. Denn der Fernseher bietet dir die Möglichkeit, deine Lieblings-Inhalte aus Fernsehen und Streamingdiensten auf einem 65 Zoll (ca. 165 cm) großen 4K-HDR-Panel (3.840 x 2.160 Pixel) im 16:9-Format zu sehen. Für den Empfang ist nicht nur die Netflix-App vorinstalliert, sondern du kannst auch auf einen HD-Triple-Tuner zugreifen. Egal, ob Antenne (DVB-T2 HD), Kabelfernsehen (DVB-C) oder Satellit (DVB-S2), einen zusätzlichen Receiver brauchst du aus rein technischen Gesichtspunkten nicht.

Zu den weiteren Extras des Fernsehers von Aldi Nord gehören HbbTV für interaktive Zusatzinhalte, drei HDMI-Anschlüsse und integriertes WLAN. Zudem ist ein Medienplayer integriert, um über einem USB-Speichermedium deine Lieblingsfotos, -musik oder –filme direkt auf den Bildschirm zu zaubern. Allerdings garantiert Medion nicht, dass alle Codecs unterstützt werden. Insgesamt stehen neben den oben genannten HDMI-Anschlüssen auch drei USB-Anschlüsse zur Verfügung, flankiert von einem analogen VGA-Port.

Montieren kannst du den 18 Kilogramm schweren Fernseher entweder an der Wand oder du nutzt die mitgelieferten Standfüße. Der Stromverbrauch liegt nach Herstellerangaben bei 102 kWh pro 1.000 Stunden. Bei einem kWh-Preis von 25 Cent entspricht das Stromkosten in Höhe von 25,50 Euro. Vor etwaigen Defekten bist du drei Jahre durch die von Medion gewährte Garantie geschützt.

Auch Aldi Süd hat einen Fernseher im Angebot

Ahnlich ausgestattet ist der Medion Life X16566, der bei Aldi Süd im Webshop zu haben ist. Hier stehen allerdings vier HDMI- und nur zwei USB-Anschlüsse zur Nutzung bereit. Zudem sind die integrierten Lautsprecher etwas leistungsstärker. Sie bieten 2 x 12 Watt, während es beim Aldi-Nord-Modell nur 2 x 8 Watt sind. Und: Der Stromverbrauch ist etwas höher. Unter anderem, weil das Display-Panel heller leuchten kann. Pro 1.000 Stunden Betriebszeit musst du mit einem Stromverbrauch von 134 kWh rechnen – was umgerechnet 33,50 Euro bei einem kWh-Preis von 25 Cent entspricht.

Medion Life X16566 steht in einem Wohnzimmer.
So sieht der neue Medion-Fernseher mit 65 Zoll Display aus, den du bei Aldi Süd kaufen kannst.

Was kosten die neuen Fernseher?

Bleibt abschließend die Frage, was die beiden Fernseher kosten. Und hier lautet die Antwort: Für ihre Größe überraschend wenig. Denn sowohl das Modell bei Aldi Nord als auch die Variante bei Aldi Süd kostet 599 Euro. Zusätzliche Versandkosten fallen nicht an. Die sind im Verkaufspreis bereits inklusive.

Und noch ein Tipp: Wenn es noch etwas größer sein soll, kannst du ab dem 5. Juli bei Aldi Nord einen TCL-Flachbildfernseher kaufen, der nur 699 Euro kostet, aber sogar ein 70 Zoll großes Display bietet.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Avatar Thomas rainer Schäfer

    25 cent die kwh. Wo kommt ihr denn her? 31.9 cent und steigeng.

    Antwort
    • Also ich zahle 25,51/kWh bei 1 Monat Mindestvertragslaufzeit. 😉

      Antwort
  2. Avatar Elit3

    Ein Medion TV wow, sorry aber das ist doch wirklich nur allerhöchstens was für das Kinderzimmer.

    Antwort
  3. Avatar Kurt Lintner

    Elit3#
    Da lebt aber jemand hinter dem Mond und in keiner Weise informiert….
    Ich habe das Vorgängergerät und das ist immer noch ganz große Klasse!!

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen