Aldi zockt: Drei neue Gaming-Computer mit Highend-Ausstattung

5 Minuten
Aldi Nord hat sich aktuell auf die Fahnen geschrieben, Gamer mit neuer Hardware zu versorgen. Konkret mit Computern aus dem Hause der Lenovo-Tochter Medion. Ursprünglich sah es so aus, als seien nur je ein Notebook und ein PC für das Zocken zu haben. Jetzt gesellt sich ein weiteres Laptop dazu.
Medion Gaming Notebook
Online und Offline bei Aldi zu haben: das Medion-Notebook Erazer Beast X10.Bildquelle: Aldi / Medion

Neue Computer-Hardware für das Home Office ist bei Aldi schon seit der vergangenen Woche zu haben. Jetzt geht es mit einem neuen Rechner für Gaming-Fans weiter. Denn von Donnerstag, 5. November, an ist bei Aldi Nord der Medion Erazer Beast X10 auf Basis von Windows 10 Home zu haben. Ein Gaming-Laptop, das Mitte September schon einmal über den Online-Shop von Aldi erhältlich war – damals aber zu einem höheren Preis als jetzt. Eine Woche später folgt ein etwas preiswerterer Laptop. Und einen Gaming-PC kannst du sogar jetzt schon kaufen. Aber der Reihe nach.

Medion Erazer Beast X10 bei Aldi kaufen

Das erste Notebook für Gamer wird zu einem Preis von rund 1.840 Euro angeboten. Das sind etwa 100 Euro weniger als noch vor einem Monat berechnet wurden. Das aktuelle Flaggschiff der Medion Erazer Gaming Notebook-Linie bietet sehr viel von dem, was sich Fans von hochwertigen Notebooks wünschen. Neben dem Intel Core i7-10750H Prozessor (12 MB Cache, 6 Kerne, 2,6 GHz Basis-Takt, 5,0 GHz Turbo-Boost) kannst du hier auf die Nvidia GeForce RTX 2070 Super mit 8 GB Grafikspeicher setzen. Die Grafikkarte ist auch für 4K-Spieletitel geeignet. Weil das Notebook selbst nur über ein Full-HD-Display verfügt (1.920 x 1.080 Pixel) – übrigens eines, das 17,3 Zoll groß ist und eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz bietet – kann sie ihre volle Leistung aber nur über einen extern angeschlossenen Zusatz-Bildschirm entfalten.

Medion Aldi Gaming Laptop
Das Medion Erazer Beast X10 lässt Gamer-Herzen höher schlagen.

Ebenfalls an Bord des 2,25 Kilogramm schweren Medion Erazer Beast X10:

  • 1 TB SSD-Speicher [es ist keine HDD verbaut!]
  • 32 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • LAN-Anschluss + WLAN
  • IR-Webcam
  • Backlit-Keyboard mit 16,7 Millionen Farben
  • 3 Stunden Akku-Laufzeit (91,2 Wh)
  • Anschlüsse: Kartenleser für Micro SD, Micro SDHC, Micro SDXC -Speicherkarten, 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 2 x USB 3.2 Gen 2 Typ A, 1 x USB 3.2 Gen 2 Typ C mit Thunderbolt 3, 1 x HDMI 2.0, 1 x Kensington Lock

Übrigens musst du nicht zwingend bis zum 5. November waren. Denn schon seit Sonntag, 1. November, ist der Medion Erazer Beast X10 im Rahmen des Aldi Days auch über den Online-Shop von Aldi zu haben. Ebenfalls für 1.842,03 Euro – inklusive Versand. Sofern das Gerät nicht vorher schon ausverkauft ist, bietet es Aldi online bis zum 22. November zum Kauf an.

Medion Erazer Guardian X10 folgt ab 12. November

Ein weiteres Gaming-Notebook auf Basis von Windows 10 Home startet dann ab dem 12. November in den Verkauf bei Aldi Nord: das Medion Erazer Guardian X10. Es kostet etwas weniger – nämlich rund 1.550 Euro, ist nur online über den Aldi-Webshop zu haben und bietet im Vergleich zum Beast-Modell eine etwas schwächere Ausstattung.

Beim Prozessor musst du im Vergleich zum Erazer Beast keine Abstriche machen. Denn auch beim Erazer Beast kommt der Intel Core i7-10750H zum Einsatz. Leichte Abstriche sind hingegen bei der Grafikkarte zu akzeptieren. Denn es kommt zwar die Nvidia GeForce RTX 2070 zum Einsatz, aber nicht in der Super-Variante. Die Folge: etwas anderer Grafikchip, leicht niedrigere Taktraten, geringere Leistungsaufnahme. Trotzdem sind 8 GB Grafikspeicher an Bord, sodass du keine allzu großen Unterschiede sehen solltest.

Einer der größten Unterschiede ist aber schon auf den ersten Blick zu sehen. Das matte Display fällt beim Medion Erazer Guardian X10 mit 15,6 Zoll eine ganze Stange kleiner aus. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln, die Bildwiederholfrequenz bei 144 Hz.

Medion Erazer Guardian X10
Ab dem 12. November bei Aldi Nord zu haben: der Medion Erazer Guardian X10.

Die weitere Ausstattung:

  • 1 TB SSD-Speicher [es ist keine HDD verbaut!]
  • 32 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • LAN-Anschluss + WLAN
  • Webcam
  • Backlit-Keyboard mit 16,7 Millionen Farben
  • bis zu 6,5 Stunden Akku-Laufzeit
  • Anschlüsse: Kartenleser für Micro SD, Micro SDHC, Micro SDXC -Speicherkarten, 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 1 x USB 3.2 Gen 2 Typ A, 1 x USB 3.2 Gen 2 Typ C mit Thunderbolt 3, 1 x HDMI 2.0, 1 x Kensington Lock

Weitere Online-Angebote zum Aldi Day

Soll es stattdessen lieber ein Gaming-PC auf Basis von Windows 10 Home sein? Auch einen solchen Rechner bietet Aldi über seine Homepage an – schon seit Sonntag. Der Medion Erazer Engineer P10 ist ebenfalls mit einem Intel Core i7 Prozessor ausgestattet. Allerdings mit der 10700er Variante, die sogar über acht Kerne und 16 MB CPU-Cache verfügt. Der Grundtakt liegt bei 2,9 GHz, in der Spitze sind per Turbo-Taktfrequenz 4,8 GHz drin.

MEDION ERAZER P10 PC
Ein Gaming-PC mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis: der Medion Erazer Engineer P10.

Als Grafikkarte ist bei diesem 12 Kilogramm schweren PC-Modell die Nvidia GeForce RTX 2060 Super mit 8 GB Grafik-Speicher verbaut. Kein ultimatives Top-Modell auf dem Markt der Grafikkarten, aber eines, das dich auch bei aktuellen Games nicht im Stich lässt. Die weitere Ausstattung setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • 1 TB SSD-Speicher [es ist keine HDD verbaut!]
  • 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • LAN-Anschluss + WLAN
  • Gehäuse mit beleuchtetem Glasdesign
  • Anschlüsse Frontseite: 2 x USB 3.0, 1 x Mic in, 1 x Audio out
  • Anschlüsse Rückseite: 2 x USB 2.0, 2 x USB 3.2 Gen1, 1 x LAN (RJ45), HDMI-Audio-/Video-Ausgang, DVI-D und 3 x DisplayPort, 1 x Front Line Out, 1 x Mic In/ Center /Subwoofer Line Out, 1 x Line In/Rear Line Out

Was der Gaming-PC kostet? Knapp 1.455 Euro. Damit hat sich der Preis gegenüber dem Angebot von vor einem Monat nicht geändert. Denn auch dieser Rechner stand vor wenigen Wochen schon einmal bei Aldi in den virtuellen Verkaufsregalen.

Bildquellen

  • MEDION ERAZER Beast X10: Aldi / Medion
  • Medion Erazer Guardian X10: Medion
  • MEDION ERAZER Engineer P10 PC: Aldi / Medion
  • Medion Erazer Beast X10: Aldi / Medion
Asus Vivobook S14
CES-Neuheiten von Asus: Produktfeuerwerk der Extraklasse
Asus hat die virtuelle CES genutzt, um zahlreiche Notebook-Neuheiten zu präsentieren. Mit dabei sind nicht nur Laptops mit zwei Displays, sondern auch eine Reihe an neuen Gaming-Notebooks. Alle Details in der Übersicht.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen