/Ratgeber

Ratgeber

GPS-Alternativen: Das können Glonass, Galileo und Co.
Smartphones sind auch moderne Navigationsgeräte.
In letzter Zeit mal jemandem nach dem Weg gefragt? Nicht? Das ist dank GPS und weiterer Satellitensysteme ja auch nicht mehr nötig. Mit fest installierten und mobilen Navigationsgeräten oder Ortungs-Apps auf dem Smartphone findet jeder sein Ziel, auch ganz ohne Ortskenntnis. inside-digital.de erklärt, wie GPS und Co. funktionieren, welche GPS-Alternativen es gibt und was bei der Nutzung der Ortungsdienste mit dem Handy zu beachten ist.
OK Google: Die nützlichsten Sprachbefehle für Android und iOS
OK Google App
"OK Google, brauche ich heute einen Regenschirm?" War es anfangs noch etwas befremdlich, mit seinem Handy zu sprechen, hat man sich mittlerweile an den komfortablen Service von Googles Sprachassistenten gewöhnt – und an die freundliche Stimme, die allzeit lauscht, um dem Besitzer zu dienen. Wie "OK Google" aktiviert wird und auf wie viele nützliche Sprachbefehle der Dienst reagiert, stellt die inside-digital.de-Redaktion in einem Überblick dar.
Motorola, Nokia und Apple: Wie aus dem Handy ein Smartphone wurde
Snake auf dem Nokia 5110 Android
"Ein Kamerahandy? Brauche ich nicht. Ein Handy ist zum Telefonieren da; eventuell noch um SMS zu schreiben. Außerdem macht die Kamera total schlechte Bilder." So in etwa klang ein Skeptiker Ende der 90er-Jahre, als er gegen den unvermeidlichen Fortschritt des Handys rebellierte. inside-digital.de blickt zurück und zeigt, welches das erste Kamerahandy war, wie die Antenne von außen nach innen wanderte und was den Ausschlag zum Smartphone gab.
Smartphone-Speicher erweitern und Apps auf SD-Karte verschieben – so geht’s
Samsung-Speicherkarte, Vodafone SIM-Karte und Nubia Z11
Der interne Speicher von Android-Handys ist oft etwas, mit dem die Hersteller geizen, um ein Smartphone günstiger anbieten zu können. Schnell ist dann der Speicher voll. Eine SD-Karte ist eine Möglichkeit, den Speicher auch nach dem Kauf noch aufzustocken. Die inside-digital.de-Redaktion erklärt, wie man Apps auf die SD-Karte verschieben, die SD-Karte als internen Speicher verwenden und den internen Speicher erweitern kann.
Handys für Kinder: Das sollten Eltern beachten
Kinder mit Handys (Symbolbild)
Mittlerweile gibt es für fast alle Lebenslagen das passende Handy: Outdoor-Smartphones und Seniorenhandys sind nur zwei Beispiele. Doch auch an die Jüngsten wird dabei gedacht. Was es beim Kauf eines Kinderhandys zu beachten gibt, hat die Redaktion von inside-digital.de zusammengestellt und die wichtigsten Aspekte, die Eltern berücksichtigen sollten, in einem Ratgeber zusammengefasst.
25 Tipps um die Akkulaufzeit unter Android zu verlängern
Top 20 Tipps um die Akkulaufzeit unter Android zu verlängern
Der Akku ist die Achillesferse des Smartphones. Wenn der Akku schnell leer ist, schrillen die Alarmglocken. Das Problem, dass der Akku schnell leer ist, ärgert Nutzer meist mehr als andere Probleme mit dem Handy. Die Redaktion von inside-digital.de gibt Tipps, wie man mit wenigen Handgriffen die Akkulaufzeit von Android-Smartphones deutlich verlängern kann.
So funktioniert kabelloses Aufladen per Qi
Qi-Ladegerät "Wireless Charger" von RavPower mit Nexus 5
Induktives Laden von Smartphones per Qi ist keine technische Neuheit, sondern schon seit Jahren im Einsatz. Aber durch die Nutzung in Zahnbürsten, neuen iPhone-Modellen, sowie die Integration in Möbeln von IKEA und diversen Autos, wächst die Aufmerksamkeit zum Wireless Charging. Dieser Artikel verrät, was Qi bedeutet, wie induktives Laden funktioniert, welche Smartphones kompatibel sind und wie sich nicht entsprechend ausgestattete Handys nachrüsten lassen.
Langzeitbelichtung mit dem Smartphone: So geht es mit Android und iPhone
Langzeitbelichtung mit dem Smartphone
Langzeitbelichtung, Lichtzieher und weiches Wasser: Mit langen Belichtungszeiten im Smartphones bieten Handykameras ganz neue Möglichkeiten der Bildgestaltung. Nach einer kurzen Erklärung, was bei Langzeitbelichtungen im Gerät vorgeht, zeigt inside-digital.de wie man Fotos mit Lichtziehern hinbekommt, wie man mit Licht malen kann, welche Apps man braucht, was man für solche Fotos benötigt und wie es mit der original Kamera-App im iPhone funktioniert.
WhatsApp-Sprüche: Witzige Floskeln für den WhatsApp-Status
die-besten-lustigsten-sprüche_groß
"Hey there! I am using WhatsApp!" begrüßt der Messenger WhatsApp nach erfolgreicher Installation die Kontakte. "Laangweilig", denken sich viele beim Lesen. Der WhatsApp-Status, leicht und schnell geändert, kann Freunde, Familie und Kollegen schlicht auf dem Laufenden halten oder aber auch zum Lachen und Nachdenken animieren. Wie lustig und originell WhatsApp-Status-Sprüche sein können, hat inside-digital.de in diesem Artikel zusammengestellt.
WhatsApp Web: So funktioniert der Messenger unter Windows, Mac und auf dem Tablet
WhatsApp auf iPads und Android-Tablets
WhatsApp, abgeleitet vom englischen Begriff "What´s up?" zu Deutsch: "Was geht?" oder "Was gibt's?" wächst seit dem Start im Jahr 2009 stetig weiter. Neben der mobilen App für iOS- und Android-Geräte haben Nutzer inszwischen auch die Möglichkeit, das Programm in einer Browser-Variante oder per Desktop-App zu nutzen. Wie es funktioniert, was die Voraussetzungen für eine Nutzung sind und was es zu beachten gibt, verrät dieser Artikel.

NEUESTE HANDYS