/Windows

Windows

Windows – wer kennt es nicht? Das Betriebssystem von Microsoft läuft auf Milliarden von PCs und Notebooks rund um die Welt. Mit einem globalen Marktanteil von rund 73,5 Prozent ist es das meistgenutzte Betriebssystem.

Windows 7 – nicht mehr unterstützt

Windows 7 wurde im Oktober 2009 vorgestellt und wurde zu einem riesigen Erfolg für Microsoft. So hat sich das System bis zur Vorstellung seines Nachfolgers über 670 Millionen Mal verkauft. Im Januar 2020 endete die Unterstützung. Dennoch setzen rund 20 Prozent aller Nutzer noch auf das mittlerweile veraltete und unsicherer System.

Windows 10 – Doch nicht die letzte Version

Im Jahr 2015 stellte Microsoft Windows 10 vor. Neuheiten waren unter anderem das überarbeitete Startmenü, die Möglichkeit, mehrere virtuelle Desktops zu nutzen und der Sprach-Assistent Cortana. Zudem führte Microsoft mit Edge einen Nachfolger für den Internet Explorer ein.

Dank kostenlosem Upgrade von Windows 7 und 8 wurde das Betriebssystem schnell zum Erfolg. Ursprünglich war es als die „letzte Version von Windows“ geplant. Statt großen Upgrades soll das System konsequent weiterentwickelt und mit neuen Funktionen ausgestattet werden. Dazu veröffentlicht Microsoft halbjährlich Updates.

Windows 11 – Die nächste Evolutionsstufe

Im Frühjahr 2021 folgte die große Überraschung: Mit Windows 11 gibt es nun doch wieder eine neue Version des Betriebssystems. Mit diesem verabschiedet sich Microsoft von den Kacheln im Startmenü und bringt ein frisches Design mit viele optische Änderungen. Die Start-Schaltfläche und die anderen App-Icons sind erstmals nicht mehr auf der linken Seite, sondern mittig zu finden. Außerdem erwarten den Nutzer neue Widgets, ein überarbeitetes Fenster-Management, neue Gaming-Features und die Integration von Microsoft Teams. Auch der Store bekommt ein großes Update und unterstützt nun alle Programm-Arten sowie erstmals auch Android-Apps.

Bereits vor Marktstart steht Windows 11 für deutlich gestiegene Systemanforderungen in der Kritik. Möglicherweise bessert Microsoft hier jedoch bis zur Veröffentlichung im Herbst 2021 noch nach.

Windows nun offiziell auch für Macs, iPads & Co. verfügbar – das steckt dahinter
Cloud-Computer
Ein neuer Microsoft-Dienst mit der Bezeichnung Windows 365 ermöglicht es Nutzern, aus einem beliebigen Endgerät einen voll funktionsfähigen Windows-Rechner zu machen. Und das gilt selbst für Apples Macs und iPads. Microsoft bezeichnet seinen Service als eine neue Art von Computern – die Cloud-PCs.
Windows 11: Das größte Ärgernis bleibt bestehen, ändert aber die Farbe
Windows 11: Das größte Ärgernis bleibt bestehen, ändert aber die Farbe
Ende Juni hat Microsoft nach sechs Jahren Windows 10 dessen Nachfolger vorgestellt: Windows 11. Das neue Betriebssystem soll vieles besser machen und sogar Android-Apps unterstützten. Doch ein Detail, das immer wieder für Ärger bei den Nutzern sorgt, bleibt bestehen.
Windows 11 mit hohen Anforderungen: Viele PCs sind nicht bereit
Windows 11 mit hohen Anforderungen: Viele PCs sind nicht bereit
Bei Windows 8 und Windows 10 hat Microsoft die Anforderungen an deinem Computer nicht erhöht. Mit Windows 11 schickt man plötzlich viele relativ neue Geräte aufs Abstellgleis. Computer oder Notebooks, die vor 2016 gekauft wurden, müssen fast ausnahmslos bei Windows 10 bleiben.
Windows 11 Systemanforderungen: Das muss dein PC können
Windows 11 mit hohen Anforderungen: Das muss dein PC können
Seit über zehn Jahren haben sich die Systemanforderungen von Windows kaum geändert. Fast jeder PC konnte mühelos von Windows 7 auf 8 und später Windows 10 upgraden. Mit Windows 11 erhöht Microsoft die Minimalanforderungen jedoch deutlich und stellt so viele relativ neue PCs aufs Abstellgleis.
Windows 11 offiziell vorgestellt: Features, Preise und Verfügbarkeit im Überblick
Windows 11 offiziell vorgestellt: Features, Preise und Verfügbarkeit im Überblick
Eigentlich sollte Windows 10 die letzte Version von Microsofts Betriebssystem werden. Doch die Pläne haben sich geändert. So stellt Microsoft heute nach 6 Jahren Windows 10 den Nachfolger vor: Windows 11. Wir zeigen dir das neue Betriebssystem und verraten Preis und Erscheinungsdatum.
Windows 10 Support endet: Bis wann muss ich umsteigen?
Windows 10 Support endet: Bis wann muss ich umsteigen?
Sechs Jahre sind seit der Veröffentlichung von Windows 10 vergangen. In wenigen Tagen möchte Microsoft einen Nachfolger für das meistgenutzte Betriebssystem vorstellen. Doch wann endet die Unterstützung für Windows 10 und wird man dann zum Upgrade gezwungen?
Windows 11: Neue Version von Windows zu früh veröffentlicht
Windows 11: Neue Version von Windows zu früh veröffentlicht
In knapp einer Woche möchte Microsoft eine "neue Version" von Windows vorstellen. Doch eine Vorab-Version ist bereits im Netz aufgetaucht und gibt uns einen ersten Blick auf den Windows 10 Nachfolger. Wir zeigen dir, was dich in Windows 11 erwartet.
HP meldet sich mit Mega-Notebooks zurück: Das steckt in den neuen Laptops
HP ZBook Studio G8; Tastatur im Fokus
Bist du auf der Suche nach einem Notebook mit richtig viel Power, willst aber keinen blinkenden Gaming-Laptop herumtragen? Für diese Zielgruppe gibt es die sogenannten Creator-Notebooks. Das sind High-End Gaming Notebooks in einem schlichten und edlen Gehäuse.
Tablet kaufen: Mit diesen Tipps findest du das perfekte Modell
Eine lachende Frau sitzt mit einem Tablet in der Hand an einem braunen Tisch
Klar, das Smartphone ist ein Alltagsbegleiter. Doch für mobiles Arbeiten eignen sich Tablets mehr. Doch worauf kommt es an und welches Modell passt zu dir? Wir haben für deinen Tablet-Kauf die wichtigsten Tipps zusammengetragen.
Microsoft Surface Laptop 4 vorgestellt: Erstmals mit Vorbesteller-Aktion
Microsoft Surface Laptop 4
Microsoft hat seine beliebte Surface-Reihe aktualisiert. Das Surface Laptop 4 ist nun das Spitzenmodell im Notebook-Segment. Wir stellen dir die neuen Geräte vor und zeigen dir die Vorbesteller-Aktion mit gratis Surface Earbuds.
12 3 4

NEUESTE HANDYS