ANZEIGE

Mittelklasse-Tipp von Xiaomi mit Allnet-Flat für 15 Euro monatlich + In-Ear-Buds geschenkt

2 Minuten
Redmi Note – mit dieser Serie geht Xiaomi seit einigen Jahren erfolgreich auf Kundenfang im Budget-Smartphone-Bereich. Das neue Redmi Note 11 ist jetzt mit Vertrag günstig erhältlich. Wir haben alle wichtigen Informationen und Einschätzungen zum Angebot.
Redmi Note 11(S) Farben
Die Farbe ganz links gibt es nur beim S-Modell - die Farbe ganz rechts nur beim normalen Redmi Note 11Bildquelle: Xiaomi

Das Spitzen-Angebot zum Xiaomi Redmi Note 11 mit nur rund 15 Euro monatlicher Grundegebühr, gibt es bei der O2-Discount-Marke Blau. Dabei ist das Smartphone mit drei verschiedenen Tarifstufen verfügbar. Mit 4 GB Datenvolumen kostet es monatlich 14,99 Euro, 10 oder 15 GB pro Monat gibt es für 2 respektive 5 Euro Aufpreis. Preis-Leistungs-Tipp ist demnach die Version mit 10 GB für 16,99 Euro, ohne Kontext ist die 14,99-Euro-Variante jedoch die günstigste. Nette Aktion im Sommer: Zum Kauf dazu gibt es die Redmi Buds 3 Lite, kabellose In-Ear-Kopfhörer, geschenkt dazu.

Redmi Note 11 für 1 Euro, kein Anschlusspreis

Das Gerät kostet in jeder verfügbaren Tarif-Kombination 1 Euro, ein Anschlusspreis fällt nicht an. Dazu musst du lediglich 5 Euro Versandkosten zu Beginn einplanen. Ansonsten lauern keine Fallstricke oder Kostenfallen. Ein einfaches Angebot, das der erwarteten, preisbewussten Zielgruppe gerecht wird.

Ein Blick in die Tarifdetails legt Kompromisse offen, allerdings nur gegenüber den Original-Netzbetreiber-Verträgen, die ein vielfaches dessen berechnen, was das Note 11 hier über zwei Jahre gesehen kostet. So kannst du das Datenvolumen nicht im 5G-Netz nutzen und im LTE-Netz ist die Download-Geschwindigkeit auf für Discount-Tarife übliche 25 Mbit/s gedeckelt. Das reicht allemal für den Alltagsgebrauch mit dem Handy – sogar für Videostreaming unterwegs.

Hier noch einmal alle Tarifdetails und -kosten auf einen Blick:

  • Xiaomi Redmi Note 11 (128 GB) für 1 Euro
  • Aktion (Sommer 2022): Gratis In-Ear-Kopfhörer Redmi Buds 3 Lite
  • Blau Allnet L/XL/Plus für monatlich 14,99/16,99/19,99 Euro
  • 4/10/15 GB Datenvolumen
  • LTE25 (bis zu 25 Mbit/s)
  • O2-Netz
  • Allnet-Flat (Anrufe und SMS)
  • Kein Anschlusspreis
  • 4,99 Euro Versandkosten
  • Hier geht’s zum Angebot

Das Smartphone ist standardmäßig mit 128 GB Speicher ausgestattet und bei Blau in den Farbversionen Blau und Grau verfügbar. Das Gerät besitzt überdies ein 90-Hertz-AMOLED-Display – in dieser Preisklasse bemerkenswert. Angetrieben wird das Handy vom Qualcomm Snapdragon 680, der eine effiziente Performance verspricht. Die Kamera besteht aus vier einzelnen Objektiven, wobei die Hauptkamera Bilder mit 50 Megapixeln knipst. Auch der Akku verspricht mit seinem Fassungsvermögen von 5.000 mAh eine ordentliche Kondition und wird dazu vergleichsweise schnell wieder aufgeladen.

Hier erfährst du mehr zur Redmi-Note-11-Serie von Xiaomi

Xiaomi Redmi Note 11
Xiaomi Redmi Note 11S Datenbank
Software Android 12
Prozessor Snapdragon 680
Display 6,43 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 8688×5792 (50,3 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP53 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 179 g
Farbe Schwarz, Blau, Türkis
Einführungspreis
Marktstart Januar 2022

Im Lieferumfang des Geräts steckt außerdem noch ein 33-Watt-Ladegerät, das den Akku recht flott wieder auflädt. Auch hier bietet Xiaomi im Vergleich mit ähnlich teuren Smartphone-Vertretern ein gutes Paket an. Ohne Vertrag kostet das Redmi Note 11 mit 128 GB Speicher derzeit mindestens 190 Euro.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Xiaomi Redmi Note 11S Datenbank: Xiaomi
  • Redmi Note 11 Farben: Xiaomi
Ein DSL-Modem mit LEDs für DSL und Internet
Dieser Stromanbieter macht Internet jetzt günstig wie nie
Stromanbieter haben derzeit oftmals einen schlechten Ruf: hohe Preise, schlechte Vertragsbedingungen. Doch es gibt auch Stromanbieter, die ihren Kunden ermöglichen, zu sparen. In diesem Fall macht ein Anbieter deinen DSL-Anschluss so günstig wie nie – sogar, ohne dass du dort Stromkunde sein musst.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein