/Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Pakete werden teurer: Preiserhöhung bei DHL zum Jahresstart
DHL Zusteller
Letzte Chance: Wer Pakete demnächst über DHL verschicken will, sollte dies noch heute oder morgen machen. Denn ab dem 1. Januar 2020 musst du für dein DHL-Paket mehr bezahlen. Wir zeigen dir, welche Pakete teurer werden und wie du sparen kannst.
Alte Handys entsorgen: So machst du es richtig
Etwa alle drei Jahre werden hierzulande Handys durch neue Geräte ersetzt. Die alten Wegbegleiter werden daraufhin oftmals verkauft oder aber in eine Schublade geworfen, wo sie zusammen mit ihren Vorgängern auf das Ende der Welt warten. Das ist jedoch keineswegs eine gute Idee, denn es schadet nicht nur der Umwelt, sondern eventuell auch den Handy-Preisen. Grund genug, sich darüber Gedanken zu machen, mit ausgedienten Handys anders umzugehen.
Top 5 E-Autos 2020: Von sportlich bis sparsam
Volkswagen ID.3
Die Elektroauto-Revolution schreitet voran, auch wenn sie sich hierzulande noch eher in der schwierigen Anfangsphase befindet. Denn bislang verfolgten die Autobauer ihre Mobilitätsstrategien eher halbherzig. Im Jahr 2020 soll sich dies jedoch ändern. Wir zeigen die Stromer, die im kommenden Jahr auf dich warten.
Handy verkaufen: So gibt’s Geld fürs alte Smartphone
Smartphones in Händen
Der Smartphone-Markt befindet sich im stetigen Wandel: Jedes Jahr kommen unzählige neue Geräte in den Handel. Verbraucher sehen sich schnell nach neuen Funktionen, sodass das alte Handy schnell überholt wirkt. Doch wohin mit dem gebrauchten Smartphone? Wie und wo du dein altes Handy zum bestmöglichen Preis verkaufen kannst, verraten wir dir hier.
SuperCharge: Huawei-Smartphones bald mit 65 Watt?
Ende 2018 führte der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei mit dem Mate 20 Pro ein Netzteil mit 40 Watt ein. Seither gelten die 40 Watt als Standard für den hauseigenen SuperCharge. Im kommenden Jahr 2020 soll die Spannung noch weiter steigen und bald wohlmöglich 65 Watt betragen.
Siri Tipps: Diese Sprachbefehle für iPhone, iPad und Co. verändern deinen Alltag
Mit Siri sorgt Apple für einen Sprachassistenten, der dir in jeder Lebenslage als virtueller Assistent und Problemlöser zur Seite steht und deine Wünsche nahezu von den Lippen abliest. Egal welches Thema, Siri beantwortet deine Fragen schnell und unkompliziert – und das alles ohne die Buchstaben selbst ins Handy zu tippen.
Heiliger Bimbam! Geschenke zurückgeben? Das musst du wissen
Weihnachtsgeschenk in den Händen
Unterm Weihnachtsbaum lag wieder ein Geschenk, bei dem du schon beim Auspacken dachtest: "Heiliger Bimbam!"? Das passiert heute zwar nicht öfter als früher. Jedoch kaufen Menschen heute vermehrt online ein. Da fällt etwa das Anprobieren von Kleidung aus und verschiebt sich auf die Zeit nach dem Kauf. Und wenn die neue Hose nicht passt, geht sie wieder zurück. Doch was kannst du zurückgeben? Was ist von der Rückgabe ausgeschlossen? Und wie viel Zeit hast du, um das unpassende Geschenk zurückzugeben?
250.000 Euro Bußgeld gegen Sky: 1.000 Anzeigen von Verbrauchern
Sky Mikrofon
Unliebsames Weihnachtsgeschenk für Sky: Der ohnehin nach dem Verlust der Rechte an der Champions League strauchelnde Pay-TV-Anbieter soll 250.000 Euro zahlen. Das ist der Grund dafür.
So reagiert Uber auf das Verbot in Deutschland
Uber: Fahrer und Fahrgast finden sich per App
Das Landgericht Frankfurt hat in der vergangenen Woche den Fahrdienst Uber verboten. Jetzt reagiert Uber auf das Urteil. Wir zeigen dir, was das für dich als Fahrgast bedeutet.
5 Alternativen zu Wunderlist – Die besten Features der Apps
Microsoft hat die Organisations-App Wunderlist im Jahr 2015 übernommen. Nun wird die beliebte App am 6. Mai 2020 eingestellt. Wir zeigen dir, welche Alternativen du nutzen kannst und wie du deine Listen und Aufgaben einfach mitnehmen kannst.
1 2 3 45 6 7 8 9 10 +10 294
×1041 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

NEUESTE HANDYS