/Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Samsung: Smartphones und Tablets möglicherweise bald mit Werbung
Werbung auf Webseiten, im Fernsehen oder im Radio. Die Unterbrechungen zwischen den Inhalten, die man hört, liest oder ansieht, sind für Konsumenten normal und für Unternehmen in vielen Fällen das grundlegende Geschäftsmodell, um zu überleben. Aber Werbung auf Smartphones und Tablets? Diesen Weg könnte Samsung nun einschlagen.
DHL holt bei Packstation zum großen Schlag aus
DHL Packstation bei Lidl
Eines der Erfolgsprodukte von DHL aus den vergangenen Jahren ist zweifelsohne die Packstation. Hier können Kunden ihre Pakete jederzeit abholen ohne zu Hause auf den Boten warten zu müssen. Jetzt geht DHL bei der Packstation in die Offensive.
Nokia: Markenname bald auf dutzenden Elektronikprodukten
Nachdem sich das finnische Unternehmen HMD Global die Rechte an dem Markennamen Nokia gesichert hat, kamen 2017 Nokia-Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android auf den Markt. Heute genießen diese bereits ein hohes Ansehen – wenngleich sich Konkurrenten wie Samsung oder Apple bei den Verkäufen deutlich besser schlagen. Nun könnten demnächst auch andere Nokia-Geräte erscheinen. Zumindest dem Namen nach.
Huawei Mate 30 (Pro): Software-Schlupfloch geschlossen
Das Huawei Mate 30 (Pro) könnte zweifelsfrei zu den besten Smartphones des Jahres gehören. Es bringt nahezu alle modernen Highlights mit sich, nutzt absolute High-End-Hardware und die verbaute Handy-Kamera schlägt viele Rekorde. Dennoch hat das Smartphone einen großen Makel: Es können keine Google-Apps genutzt werden. Das Problem wurde zunächst mit einer speziellen Anwendung gelöst, nun ist jedoch auch die letzte Rettungsleine gerissen.
O2-Netzabdeckung: So arbeitet Telefónica am LTE-Netzausbau
Techniker arbeiten auf einem Dach an einer Basisstation. Im Hintergrund sind der O2-Tower und Antennen zu sehen
Es war der bis dato der größte Netzzusammenschluss Europas: Telefónica Deutschland hat nach der Übernahme von E-Plus das Netz mit dem von O2 zusammengelegt. Das hat Jahre gedauert. Inzwischen gibt es nur noch ein Mobilfunknetz und O2 kann sich auf den Ausbau des Netzes konzentrieren.
Netflix: Kosten 2019 und Infos zu neuen Serien und Filmen
Das Netflix Logo in Los Gatos
Netflix gehört mit Millionen von Kunden weltweit zu den erfolgreichsten Streaminganbietern überhaupt. Doch was kostet Netflix und welche Neuigkeiten aus der Film- und Serien-Welt sowie rund um das Unternehmen selbst gibt es eigentlich? inside handy klärt auf.
Unitymedia Netzausbau: Breitband-Ausbau in mehr Städten
Unitymedia Arbeiter beim Glasfaserausbau
Kabelnetzbetreiber Unitymedia baut sein Netz nicht nur in der Fläche aus, sondern investiert auch in Kapazitätsausbau mit DOCSIS 3.1 um Gigabit-Anschlüsse zu realisieren. Jetzt hat Unitymedia die nächsten Städte bekanntgegeben, in denen schnelle Anschlüsse zur Verfügung stehen.
DHL: Mit Mobile Retoure werden Rücksendungen noch einfacher
Kein Retourenschein mehr zu Hause ausdrucken, ausschneiden und auf das Paket kleben. Ab sofort reicht ein einfacher QR-Code auf dem Smartphone, um eine DHL-Retoure abzugeben.
Huawei-Embargo: USA geben keine weitere Gnadenfrist
Huawei-Logo auf Scheibe
Bisher hatte des Embargo der USA gegenüber Huawei vergleichsweise wenig Auswirkungen auf Privatkunden, wenn man von den Problemen rund um das Huawei Mate 30 Pro absieht. Doch das könnte sich im November ändern. Dann läuft eine Ausnahme-Genehmigung der USA aus.
Fusion von Vodafone und Unitymedia unter Beschuss
Vodafone Mobile Base Station
Die vor zwei Monaten von der EU-Kommision genehmigte Fusion von Vodafone und Unitymedia muss einer juristischen Prüfung standhalten. Der Fachverband Rundfunk- und Breitbandkommunikation (FRK), dem viele mittelständische Kabelnetzbetreiber angehören, kündigte an, Klage gegen die Genehmigung des Zusammenschlusses beider Unternehmen einzureichen.
1 2 3 4 5 67 8 9 10 11 +10 295
×1061 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71

NEUESTE HANDYS