Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Milliardenzahlung an Apple: So viel Geld ist Google eine Einstellung wert
iPhone X auf einer Zeitung
Jedes Jahr überweist der Suchmaschinen-Konzern einen hohen Milliardenbetrag an den Konkurrenten aus Cupertino. Verantwortlich dafür ist eine Standardeinstellung auf iPhones und iPads. Einem aktuellen Bericht zufolge macht sich Apple damit aber zu sehr abhängig von den enormen Google-Zahlungen.  
Smart Home: Amazon übernimmt WLAN-Mesh-Spezialisten Eero
Amazon Logistikzentrum Leipzig
Amazon stellt sich im Bereich Smart Home durch eine Übernahme besser auf. Der Internet-Händler hat den US-Router-Hersteller Eero übernommen. Seine Spezialität: WLAN-Mesh-Netze. Sie schaffen die Grundlage für ein hochperfomantes heimisches Netz und somit für Smart Home.
Misstrauen gegen Huawei? Seehofer plant Gesetzesänderung
Huawei Feuerstelle
Die Kritik beziehungsweise das Misstrauen gegenüber Huawei bleibt. Viele Länder, unter anderem auch Deutschland, befürchten, durch den Einsatz von Huaweis Netzwerklösungen chinesischer Spionage ausgeliefert zu sein. Hierzulande will man deswegen nun soweit gehen und das Telekommunikationsgesetz ändern.
Von Sexspielzeug bis Smartphone: Mysteriöse Amazon-Pakete verunsichern Kunden
Paket von Amazon
Mysteriöse Pakete von Amazon machen die Runde. Sie wurden nie bestellt, sind zum Teil mit pikanter Ware bestückt und keiner weiß, von wem sie stammen. Nun hat sich die Verbraucherzentrale NRW zu Wort gemeldet.
DFL-Chef kündigt Neuausschreibung der Bundesliga-TV-Rechte an
Sky Sport Studio
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will die Medienrechte für die Fußball Bundesliga neu vergeben. Bis es soweit ist, werden zwar noch ein paar Monate vergehen, doch hinter den Kulissen wird bereits fleißig an der Neuvergabe gearbeitet.
Ohne Werbung: Sky zeigt wieder Live-Rennen der Formel 1
Die Formel 1 kehrt in Deutschland, Österreich und in der deutschsprachigen Schweiz zurück ins Pay TV. Sky wird alle 21 Saisonrennen mindestens zwei Jahre lang live und ohne Werbeunterbrechung zeigen. RTL bleibt als Free-TV-Partner in Deutschland zwar an Bord, muss sich aber auf wieder mehr Konkurrenz einstellen.
Apple verklagt: Zwei-Faktor-Authentifizierung dauert zu lang
Zwei-Faktor-Authentifizierung Apple
Apple sieht sich mit einer neuen Klage konfrontiert. Dieses Mal allerdings nicht von einem Unternehmens, sondern von Kunden. Es geht um die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung, die einem iPhone-Nutzer zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem könne man die Funktion nicht mehr deaktivieren.
Xiaomi: Deutschland-Händler verspricht komplettes Portfolio zum Marktstart
Xiaomi Poco F1 in einer Hand
Die Distributoren für den chinesischen Hersteller machen langsam ernst. Nachdem es Ende 2018 schon erste Hinweise auf den direkten Verkauf von Xiaomi-Produkten in Deutschland gab, wird es nun etwas konkreter. Shamrock Mobile, ein junges Unternehmen von Mobilfunk-Veteranen, soll 2019 den Vertrieb für das „komplette Xiaomi Portfolio“ übernehmen. Auch bei der Aktualität möchte der Distributor nicht hinten anstehen.
„Das hat schon damals nicht geklappt“: Kritik am 5G-Sicherheitskatalog wird laut
Eine symbolische 5G-Antenne auf dem Messestand der Telekom
Ende der Woche hatte die Bundesregierung sich auf einen möglichen Sicherheitskatalog im Rahmen des 5G-Ausbaus geeinigt. Er soll unter anderem regeln, welche Technik die Netzbetreiber beim Aufbau des neuen Mobilfunkstandards in Deutschland nutzen dürfen und was passiert, wenn es doch eine Sicherheitslücke gibt. Nun regt sich jedoch Kritik am Vorhaben der Regierung. Sowohl in der Politik als auch in der Branche sieht man die Auflagen kritisch.
Neues Patent: Xiaomi und das vierseitige Edge-Display
Ein Mock-Up des Display-Patent von Xiaomi
Was Samsung kann, kann Xiaomi doppelt: Der chinesische Hersteller hat sich ein Smartphone-Design patentieren lassen, das mit vier abgerundeten Bildschirmseiten ausgestattet ist. Neben den Seiten werden auch die Oberkante und die Unterseite vom Display umschlossen. Hinzu kommen noch einige weitere Besonderheiten des Patents, die an aktuelle Konzept-Handys erinnern.

NEUESTE HANDYS