/BMW

BMW

BMW gehört zu den größten Automobilherstellern der Welt. Egel ob Verbrenner oder E-Auto aktuell produziert das Unternehmen mit Sitz in München an 31 Produktionsstandorten in 15 Ländern. Rund 2,5 Millionen Fahrzeuge werden pro Jahr verkauft – Tochtermarken wie Mini und Rolls-Royce Motor Cars mit eingerechnet. Hinzu kommen rund 175.000 Motorräder pro Jahr.

BMW – Mehr als 100 Jahre Branchenerfahrung

Die Gründung von BMW erfolgte schon im Jahr 1916. Seitdem hat sich das Angebot Schritt für Schritt erweitert. Schnäppchen sind Produkte von BMW aber grundsätzlich nicht. BMW sieht sich selbst als führenden Premium-Hersteller weltweit. Und das macht sich am Ende auch beim Preis bemerkbar. Er liegt in allen Fahrzeugklassen über dem Durchschnitt des Wettbewerbs.

Egal ob du dich am Ende für einen BMW 1er, BMW 3er, BMW 5er oder BMW 7er entscheidest, du kannst grundsätzlich davon ausgehen, dass du ein Auto kaufst, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Und auch die Elektrifizierung seiner Flotte treibt BMW natürlich konsequent voran. Mild-Hybride sind schon heute Standard bei der Motorisierung vieler Modelle. Plug-in-Hybride spielen in Zukunft eine immer stärkere Rolle. Und mit dem BMW i3 bietet BMW auch eines der meistverkauften E-Autos in Deutschland an.

In Deutschland kam BMW im Jahr 2020 auf einen Marktanteil von 8,3 Prozent. Das entsprach rund 240.000 neu zugelassenen Fahrzeugen. Gegenüber 2019 sind diese Zahlen gleichbedeutend mit einem Rückgang um 13,7 Prozent. Hauptsächlich geschuldet der weltweiten Coronakrise.

BMW: Konzepte lassen tief blicken – vor allem in die Vergangenheit
Konzepte von BMW
BMW hat in dieser Woche zwei Konzeptfahrzeuge vorgestellt. Das DYNAMIC CARGO und der CLEVER COMMUTE sind dabei elektrisch angetriebene "Innovative Konzepte". Dabei stellen sich zwei Fragen: Wo ist die Innovation und warum Konzepte? Ein Kommentar.
Das sind die beliebtesten Elektroautos in Deutschland
Volkswagen ID.3 an einer Ladestation.
Monat für Monat werden in Deutschland inzwischen mehr als 30.000 Elektroautos neu zugelassen. Wir zeigen dir, welche E-Autos hierzulande im Juni und im ersten Halbjahr 2021 am beliebtesten waren. Deutsche Hersteller spielen dabei eine starke Rolle.
BMW i4: Viele weitere Details vorgestellt – auch die Preise stehen fest
BMW i4 fährt auf einer Brücke im Sonnenaufgang
Drei Monate nach der ersten zaghaften Vorstellung hat BMW weitere Details zu seiner neuen vollständig elektrischen Coupé-Limousine BMW i4 verraten. Jetzt steht fest, was das Auto kosten soll, wenn die ersten Auslieferungen im Herbst 2021 starten sollen.
E-Autos aus Deutschland im Vergleich: Die große Übersicht
BMX iX wird an einer Ladestation von Ionity aufgeladen.
Du bist auf der Suche nach einem E-Auto? Aber es soll ein Elektroauto aus deutscher Produktion sein? Dann hast du zwar eine eingeschränkte, aber trotzdem recht große Auswahl. Denn alle deutschen Hersteller haben inzwischen mindestens ein Fahrzeug mit E-Antrieb im Angebot.
Elektroauto: Das sind die 10 günstigsten E-Auto-Modelle 2021
Der VW ID.3 gehört zu den 10 günstigsten Elektroauto-Modellen 2021
Unlängst hat das Elektroauto Fahrt aufgenommen. Ob VW, Mercedes oder gar Porsche: E-Autos rücken Verbrenner zunehmend in den Hintergrund. Doch nicht jeder kann sich einen Tesla leisten. Hier sind die 10 günstigsten Elektroautos des Jahres 2021.
Tesla, VW oder Mercedes? Egal! Die meisten Autokäufer wollen etwas völlig anderes
Darauf achten Deutsche beim Autokauf
Soll das neue Auto von Mercedes, VW oder doch von Tesla sein? Vielen Autokäufern ist die Marke nicht besonders wichtig. Stattdessen wollen sie etwas vollkommen anderes haben. Der Preis etwa spielt eine deutlich größere Rolle - aber nicht nur der.
Von Porsche bis Hyundai: Neue Autos für mehr E-Mobilität
Porsche Taycan Cross Turismo auf Straße in der Seitenansicht.
Auch in den vergangenen Wochen hat es auf dem Automarkt wieder ein paar Neuvorstellungen mit E- oder zumindest mit Hybrid-Antrieb gegeben. Wir stellen dir ausgewählte Highlights näher vor. Mit dabei sind dieses Mal BMW, Porsche, Hyundai und Peugeot.
BMW: Dieses Modell gibt es schon bald nur noch als Elektroauto
BMW Mini an einer Ladestation am Straßenrand geparkt.
Elektroautos kommen immer mehr in Mode. Das hat auch der deutsche Hersteller BMW erkannt und jetzt beschlossen, dass es Modelle der Marke Mini in Zukunft nur noch mit E-Antrieb zu kaufen geben soll. Und das ist erst der Anfang.
Dramatische Zahlen vom deutschen Pkw-Markt – Nur zwei Marken jubeln
Ein Volvo fährt auf schneebedeckter Straße in der Dämmerung.
Nach einem Zwischenhoch zum Jahresende 2020 ist der Pkw-Markt zum Jahresauftakt in Deutschland wieder eingebrochen. Die Zahl der Neuzulassungen ging spürbar zurück. Doch es gibt auch positive Signale - vom Markt der E-Mobilität.
Die beliebtesten Autos in Deutschland im Jahr 2020 waren …
VW Golf GTI
Das Jahr 2020 möchten die meisten Automobilhersteller wohl am liebsten ganz schnell vergessen. Zu stark ist die Branche durch die Einschränkungen der Gegenwart gebeutelt. Aber welche Autos waren im vergangenen Jahr in der großen Krise eigentlich am gefragtesten? Wir verraten es dir.
12 3 4

NEUESTE HANDYS