/Internet und digitale Welt

Internet und digitale Welt

Was wäre die Welt ohne das Internet. Ein besserer, sicherer Ort? Vielleicht. Ganz sicher aber eine ganze Spur langweiliger. Denn im Internet gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt – auch inside digital wäre ohne das Internet nicht existent.

Internet – Die digitale Welt hier und jetzt

Entsprechend umfangreich ist auch das Themenspektrum bei aktuellen Nachrichten rund um das Internet. Google würde es vermutlich ebenso wenig geben wie andere namhafte Web-Unternehmen. Und ob wir ohne das Internet Smartphones so nutzen würden, wie wir es alle heutzutage kennen? Mindestens fraglich, eher sogar unwahrscheinlich.

Eines ist aber klar: Das Internet und die digitale Welt sind unfassbar spektakulär und abwechslungsreich. Und entsprechend bunt fällt in diesem Themenbereich auch die Berichterstattung von inside digital aus. Viel Spaß damit.

Mobile Connect startet bei Vodafone, Telekom und O2: Passwort-Wahnsinn adé
video
Passwörter merken, kann nervig sein. Dem wollen die drei großen deutschen Netzbetreiber, Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland, entgegenwirken. Sie starten Mobile Connect. Das weltweit etablierte, handybasierte Login-Verfahren ermöglicht eine einfache und geschützte Anmeldung bei Internet-Angeboten auf PCs, Tablets und Mobiltelefonen. In 40 Ländern kommt es bei 70 Netzbetreibern bereits heute zum Einsatz.
Ausgeliefert: Deliveroo macht in Deutschland Schluss
video
Rückzug aus Deutschland: Der britische Essenslieferdienst Deliveroo macht völlig überraschend Schluss. Stattdessen konzentriere man sich in Zukunft auf das globale Wachstum. Und dann könnte hierzulande zu einem nicht näher definierten Zeitpunkt auch eine Rückkehr anstehen, teilte das Unternehmen am Montag mit.
DFL gründet Ryghts: Kampf den illegalen Fußball-Streams
1&1 Tarif mit Sky Supersport Ticket
Kaum steht die neue Saison der Fußball Bundesliga vor dem Start, überraschte Eurosport mit der Ankündigung, keine Fußballspiele der höchsten deutschen Spielklasse mehr zeigen zu wollen. Stattdessen gibt es die Live-Übertragungen unter anderem von allen Freitagsspielen in Zukunft bei DAZN zu sehen. Und damit die Exklusivität der TV-Partner gewahrt bleibt, wird jetzt auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) aktiv. 
Bose QC 35 II im Langzeit-Test: Darum lohnen sich die ANC-Kopfhörer jetzt
Bose-Kopfhörer QC 35 II mit Schriftzug
Schon seit 2017 sind die Bose-Kopfhörer der Quietcomfort-Serie, Bose QC35 II, auf dem Markt. Nach wie vor sind sie nicht gerade billig. Aber die Over-Ear Kopfhörer mit Google Assistant oder Amazon Alexa Button tun ihren Dienst. Nach wie vor – was inside handy Redakteur Michael Stupp auch nach einem Jahr bei beinahe täglicher Nutzung im rheinischen Berufs- und Nahverkehr sehr zu schätzen weiß.
Unitymedia Connect Booster im Test: Es funktioniert einfach
Der Kabelanbieter Unitymedia bietet seinen Kunden seit Ende 2018 einen Powerline-Adapter an. Damit soll sich das kabellose Internet in den heimischen vier Wänden verbessern lassen. Im Test überzeugt der Unitymedia Connect Booster mit einer einfachen Installation und guter Benutzererfahrung.
Trotz Kritik: WHO erkennt Online-Spielsucht als Krankheit an
Junge spielt ein Spiel an einem Computer.
Das Spiel mit der Sucht: Sie ist schleichend und für Betroffene wie auch für das Umfeld nicht immer leicht erkennbar. Vor allem dann, wenn die Sucht abstrakt ist, wie beispielsweise eine PC- oder Spielsucht. Obgleich von vielen kritischen Stimmen begleitet, macht die WHO die Sucht greifbarer und erkennt sie als Krankheit an.
DNS-Blocking: Telekom muss Filesharing-Webseite sperren
goldesel.to
Filesharing im Internet ist im Zeitalter von Musik- und Videostreaming zwar kein ganz so großes Problem mehr wie früher, doch es sorgt nach wie vor für großen Schaden. Der deutschen Musikindustrie ist nun in erster Instanz gelungen, die Deutsche Telekom zu einer DNS-Blockade zu zwingen.
AKK: „Ich möchte wissen, wer hinter solchen Kommentaren steckt“
mit dem iPad, Tablet oder PC ins Internet
Die derzeitige CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer schoss sich nach der Europawahl durch den Vorwurf von gezielter Meinungsmache im Netz selbst ins Aus. Trotz hagelnder Kritik hält die Unions-Politikerin auch weiterhin an ihrer Grundidee fest und meint, im Netz dürfe nicht alles erlaubt sein.
GMX und Web.de starten Zwei-Faktor-Authentifizierung
Smartphone-Sicherheit
Mehr Passwort-Sicherheit im E-Mail- und Cloud-Verkehr für Millionen von deutschsprachigen Internetnutzern. Sowohl GMX als auch Web.de bieten ihren Kunden zukünftig die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) an. Bei GMX profitieren ab sofort auf Wunsch 18 Millionen Kunden, bei Web.de in Kürze 15 Millionen Nutzer.
Drei neue UHD-Sender für Kabel und IPTV – ohne Aufpreis
UHD-Sender beim Vorlieferanten M7
HD-Sender gibt es inzwischen wie Sand am Meer, doch wer UHD-Inhalte sucht, wird oft enttäuscht. Das soll sich nun ändern. Technisch können ab sofort zahlreiche Kabel- und IPTV-Anbieter drei neue UHD-Sender für ihre Kunden anbieten und so mehrere Millionen Kunden erreichen.

NEUESTE HANDYS