/Gesetze und Vorschriften

Gesetze und Vorschriften

Gesetze, Regeln und Vorschriften sind die Leitplanken des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Halten sich alle an sie, läuft es in der Regel. Das gilt für den Straßenverkehr, für das Internet oder auch die Mobilfunkversorgung. Doch auch Unternehmen müssen sich an Recht und Gesetz halten. Vorschriften, wie Produkte beschaffen sein müssen, bewahren uns vor gefährlichen Situationen und schützen die Verbraucher. Doch auch die Telekom, O2, 1&1 und Vodafone stoßen oft auf eine Wand von Vorschriften. Das wird beim Netzausbau immer wieder deutlich. Und auch in zahlreichen weiteren Branchen. Autobauer, E-Bike-Hersteller, App-Entwickler und die großen Player am Digitalmarkt wie Google, Facebook oder auch Apple und Samsung müssen sich an deutsches, europäisches oder sogar weltweites Recht halten.

Hier findest du Meldungen zu ebensolchen Gesetzen, Vorschriften und deren Übertretungen. Denn nur, wenn man die Regeln kennt, kann man sie auch einhalten.

ChatGPT & Co: Neue KI-Verbote gelten für alle
Die künstliche Intelligenz (KI) ist Fluch und Segen zugleich – genauso, wie es das gesamte Internet ist. Doch während die größten Gefahren des weltweiten Datennetzes längst bekannt und reguliert sind, sorgen KI-Systeme derzeit für Chaos. Damit soll bald Schluss sein.
Mit Kosten-Zuschuss zum Energieberater: So findest du den Richtigen
Wer viel Energiekosten einsparen und sein Eigenheim auf die Zukunft des Heizens vorbereiten will, muss viele Faktoren berücksichtigen. Die zahlreichen Möglichkeiten können für Verbraucher unübersichtlich erscheinen. Mithilfe eines Energieberaters findest du die sinnvollsten Maßnahmen für dich.
E-Autos aus China sollen verboten werden: Politik schaltet sich ein
Auf dem Markt für E-Autos ist durch Stromer aus China ordentlich Bewegung reingekommen. Deutsche Autobauer wie VW und BMW lassen Federn, da die Konkurrenz aus Fernost genauso gut, aber günstiger ist. Doch nun bahnt sich ein Ende der chinesischen E-Autos an.
Einspeisevergütung 2024 – Alle wichtigen Informationen im Überblick
Seit Januar 2023 gilt das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) als vollständig. Mit Änderungen in der Gesetzesgrundlage hat sich auch die Einspeisevergütung 2023 entsprechend geändert. Alle wichtigen Informationen rund um die Einspeisevergütung haben wir in diesem Überblick für dich zusammengefasst.
Drohen Netzengpässe für Wärmepumpen und E-Autos?
Niemand zweifelt daran, dass der private Stromverbrauch in den kommenden Jahren deutlich ansteigen wird. Doch kann das Netz rechtzeitig ausgebaut werden, um mit dem steigenden Bedarf mitzuhalten? Für eine flächendeckende Nutzung von Wärmepumpen und E-Autos ist ein solides Netz entscheidend.
Rentner bekommen jetzt 1.950 Euro zusätzlich
Bereits im Juli des vergangenen Jahres gab es für die aktuell rund 21 Millionen Rentner eine Rentenerhöhung. Und auch 2024 wird die Rente steigen – geschätzt um 3,5 Prozent. Schön, sagen die einen. Wenig, die anderen, die bald gut 1.950 Euro zusätzlich bekommen.
Brandgefahr bei PV-Anlagen – ein hohes Risiko?
Ein gewisses Maß an Brandgefahr besteht bei allen elektronischen Geräten, die wir in unserem Leben verwenden. Dabei messen viele Verbraucher PV-Anlagen eine erhöhte Brandgefahr frei. Wie wahrscheinlich ein Brand bei Solarmodulen ist und was die häufigsten Auslöser sind, erläutern wir dir hier.
Balkonkraftwerke in 2024 – Alle geltenden Regelungen für deine Mini-PV-Anlage
Im Jahr 2024 kommen einige Umbrüche auf Besitzer oder Interessenten von Balkonkraftwerken zu. Dabei treten die neuen Gesetze jedoch nicht, wie ursprünglich von der Bundesregierung beabsichtigt, bereits zum 1. Januar 2024 in Kraft. Diese neuen Regelungen musst du kennen.
Fahrverbot für E-Scooter: Nutzer müssen in die Tasche greifen
Seit einigen Tagen dürfen viele Fahrer von E-Scootern ihre elektrisch betriebenen Gefährte nicht mehr benutzen. Zumindest nicht, solange eine bürokratische Hürde nicht überwunden ist. Wer dennoch am Straßenverkehr teilnimmt, dem drohen Bußgelder.
Nie mehr Falschparken: Sensoren im Boden petzen Parksünder
Für Außenstehende stellen Parksünder oftmals ein Ärgernis dar. Pkw-Fahrer in Großstädten wissen jedoch, dass oftmals schlichtweg nicht genug Parkplätze verfügbar sind. So oder so, das Falschparken könnte dank smarter Tools demnächst ein Ende haben.
1 3 4 5 6 78 9 10 11 12 +10 30

NEUESTE HANDYS