/Gesetze und Vorschriften

Gesetze und Vorschriften

Gesetze, Regeln und Vorschriften sind die Leitplanken des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Halten sich alle an sie, läuft es in der Regel. Das gilt für den Straßenverkehr, für das Internet oder auch die Mobilfunkversorgung. Doch auch Unternehmen müssen sich an Recht und Gesetz halten. Vorschriften, wie Produkte beschaffen sein müssen, bewahren uns vor gefährlichen Situationen und schützen die Verbraucher. Doch auch die Telekom, O2, 1&1 und Vodafone stoßen oft auf eine Wand von Vorschriften. Das wird beim Netzausbau immer wieder deutlich. Und auch in zahlreichen weiteren Branchen. Autobauer, E-Bike-Hersteller, App-Entwickler und die großen Player am Digitalmarkt wie Google, Facebook oder auch Apple und Samsung müssen sich an deutsches, europäisches oder sogar weltweites Recht halten.

Hier findest du Meldungen zu ebensolchen Gesetzen, Vorschriften und deren Übertretungen. Denn nur, wenn man die Regeln kennt, kann man sie auch einhalten.

Autofahrer aufgepasst: Diese Systeme sind ab jetzt Pflicht 
Fahrassistenz-Systeme sollen nicht nur den Fahrer unterstützen, sondern auch die Sicherheit erhöhen. Noch in diesem Jahr wird es eine Pflicht für einige von ihnen geben. Welche das sind und was die Systeme alles drauf haben, verraten wir dir hier. 
Erstes Bundesland führt Solar-Euro ein – und füllt so die Kassen der Kommunen
Der Solar-Euro soll als neues Instrument mehr Akzeptanz für den Ausbau großer Solaranlagen in der Bevölkerung schaffen. Die Abgabe soll dabei direkt in die Kassen der Kommunen fließen, in denen auch Flächen durch Solarkraftwerke besetzt werden. Doch nicht alle sind begeistert über die Änderung.  
ING und DKB: Das ändert sich bald für alle Kunden
Die Direktbanken ING und DKB sind hierzulande äußert beliebt und für viele Kunden eine bessere Alternative zu Sparkasse und Co. Und nun kündigen die beiden Banken eine Neuerung an – wenn auch nicht ganz freiwillig. Doch alle Kunden werden profitieren.
Instagram und TikTok sollen verboten werden: Diese Nutzer sind betroffen
Soziale Netzwerke wie TikTok und Instagram sind ziemlich beliebt, besonders unter Jugendlichen sind sie stark vertreten. In einem europäischen Land gibt es bereits eine Regelung für soziale Medien, jedoch soll diese verschärft werden.
Aldi, Lidl & Co: Händler verschweigen, was du jetzt tun darfst
Selbst die besten Richtlinien für Verbraucher bringen nichts, wenn letztere nicht wissen, dass es sie gibt. Händler haben Informationspflicht, doch kommen sie der Aufgabe nur oberflächlich nach – wenn überhaupt. Dabei haben Käufer seit Kurzem ein besonders wichtiges Recht dazu erlangt.
Neues Gesetz kommt: Jetzt werden auch noch diese Dinge teurer
Alles wird teurer. Diesen Eindruck hat man zumindest, wenn man einkaufen geht, das Auto volltankt oder sich die Nebenkostenabrechnung ansieht. Und nun kommt ein neues Gesetz, dass eigentlich dem Verbraucherschutz dienen sollte. Doch es wird weitere beliebte Produkte teurer machen.
Bis zu 800 Euro pro Monat für die Heizung: Hier werden Kunden abgezockt
Für Kunden der Stadtwerke Hanau (SWH) ist eine warme Wohnung ein besonders teures Unterfangen geworden. Satte 30 Cent pro Kilowattstunde verlangt der Energieversorger mittlerweile für seine Fernwärme. Den teuren Anbieter oder gar die Heizart zu wechseln, ist den Kunden in Hanau nicht möglich.
Solaranlagen: Dieser eine Fehler kostet dich jetzt das Dreißigfache
Wenn du in Deutschland eine Solaranlage betreiben möchtest, ist dafür eine Anmeldung im sogenannten Marktstammdatenregister erforderlich. Versäumst du diese Anmeldung zur rechten Zeit, kann das ein teurer Fehler für dich werden, der sich schnell auf einen vierstelligen Betrag summiert.
Autofahrer aufgepasst: Vielen droht diese Horror-Strafe
Täglich lässt sich – insbesondere in Städten – beobachten, wie Autofahrer Kippen, leere Kaffeebecher und anderen Müll aus ihrem Auto auf die Straße werfen. Und dieses Problem nimmt eher zu als ab. Was viele nicht wissen: Es drohen Horror-Bußgelder.
Kaum jemand weiß es: Das ist in einer Einbahnstraße erlaubt
In einer Einbahnstraße darf man nur in eine Richtung fahren. Das allein sagt schon der Name aus, was auf dem Schild zusätzlich auch noch mit einem Pfeil verstärkt wird. Doch es gibt Dinge, die man als Autofahrer in einer Einbahnstraße tun darf und die kaum jemand kennt.

NEUESTE HANDYS