/Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside digital regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Für iPhone und iPad: Neues iOS-Update soll vor Datenverlust schützen
Mit der Vorstellung von iOS 15 gab es Berichte, dass das Update für Datenverlust sorgen könnte. Das nun verfügbare Update auf iOS 15.0.2 und iPadOS 15.0.2 soll diesen Fehler nun beheben. Es beinhaltet aber noch weitere Verbesserungen.
Neue Handyplattform: Millionen Handys bekommen diese neue Software
Googles Android ist das meistgenutzte Betriebssystem auf Smartphones der Welt. Doch kaum ein Handy-Hersteller belässt es dabei. Wie Samsung, Xiaomi oder Huawei, passt auch Oppo Android an seine Smartphones an. Und jetzt kommt die neue Version.
Google Maps: Diese Funktion wird jeden Fahrradfahrer erfreuen
Bei Google Maps klopft derzeit eine neue Funktion nach der nächsten an die Tür. Bei dem neuesten Update richtet sich der Suchmaschinenriese nach Fahrradfahrern und plant grundlegende Veränderungen. Was nun kommt, zeigen wir dir.
Nach nur zwei Tagen verschwunden: Diese App fliegt aus den App Stores
Jüngst startete in Deutschland eine neue App. Alles besser, vor allem alles erleichtern sollte sie. Es geht um „Nora“, die Notruf-App, die „Nina“ ergänzen soll. Doch nur zwei Tage nach dem Start ist die App wieder verschwunden. Warum?
WhatsApp verbessert Sicherheit: Erste Fans dürfen sich freuen
Nachdem es bereits vor einigen Monaten Gerüchte zu dem neuen Feature gab, erfüllen die Entwickler den Anwendern nun einen langersehnten Wunsch. Die neue Funktion soll die Nutzung von WhatsApp sicherer machen und ist nun zunächst für iOS verfügbar.
Google Maps: Neue Funktion für Autofahrer spart Sprit
Google Maps ist eine der beliebtesten Navi-Apps der Welt. Vor allem mit dem Auto bringt der Dienst tausende Fahrer täglich von A nach B. Jetzt verbessert Google die App an einer wichtigen Stelle: der Streckenplanung. Hier kannst du jetzt nämlich Geld sparen.
Was steckt hinter dem Plan? Das soll dich jetzt vom E-Perso überzeugen
Der E-Perso sollte alles besser machen. Vor allem für Bürger soll der digitale Ausweis viele bürokratische Aufwände erleichtern. Doch bis heute kommt der E-Personalausweis nicht richtig in Schwung. Um das zu ändern, hat die Regierung nun einen Plan im Gepäck.
Visa-Karte angreifbar: Forscher finden Lücke in Apples iPhone
Forscher in Großbritannien haben eine Sicherheitslücke in Apples Express-ÖPNV entdeckt. Das Apple-Pay-Feature erlaubt das Zahlen an Ticketbarrieren, ohne dass man das eigene iPhone entsperren muss. Offenbar handelt es sich um ein Problem in Kombination mit Visa-Karten.
Notruf-App für alle: Jetzt startet Nora auf dem Markt
Deutschland bekommt eine weitere Notruf-App. In Zukunft liegt es nicht mehr nur an NINA, sondern auch an Nora, Menschen in Schwierigkeiten zu helfen. Dabei will sich Nora mit einer Besonderheit herausstellen. Alle Infos dazu haben wir.
WhatsApp-Chef: Diese Daten verarbeitet der Messenger wirklich
Welche Daten sammelt, vor allem aber verarbeitet WhatsApp von seinen Nutzern? Der zuständige Facebook-Chef gibt nun nähere Einblicke in den Prozess und weiß bei diesem sensiblen Thema zu beschwichtigen.

NEUESTE HANDYS