/News/Thorsten Neuhetzki

Thorsten Neuhetzki

Thorsten Neuhetzki
593 BEITRÄGE 54 KOMMENTARE
Thorsten liebt Technik und ist seit 2018 als Redakteur an Bord. Als "alter Hase" in der Branche schreibt Thorsten am liebsten über alles, was mit Breitband, Netzen und Tarifen zu tun hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Super Vectoring, DOCSIS 3.1 oder 5G geht - schnelles Internet ist für Thorsten und seine Berichterstattung das A und O. Abseits des Newsdesks ist Thorsten mit großer Begeisterung auf seinem Tourenrad unterwegs. Vor allem Schweden hat es dem in Berlin wohnhaften Ostwestfalen angetan.
Sonos: Der Spagat zwischen zufriedenen Kunden und Zukunft
Sonos Sub
Sonos hatte Gegenwind der Kunden eingeplant. Aber der Gegenwind blies dann offenbar doch in Orkanstärke statt als steife Brise. So sah sich Sonos gezwungen, den angekündigten Update-Abgesang zumindest ein Stück weit zurückzunehmen. Und das ist gut so, kommentiert inside digital Redakteur Thorsten Neuhetzki.
Sonos-Skandal: Chef verkündet überraschende Wende beim Update-Aus
Sonos Move
Für viele Sonos-Fans war das mehr als ein Tritt vor das Schienbein: Ab Mai soll keiner der Lautsprecher ein Update mehr bekommen, wenn du bestimmte ältere Komponenten in deinem Netz nutzt. Jetzt reagiert Sonos. Der Chef persönlich meldet sich – mit einer Überraschung.
RTL demnächst nur noch gegen Bezahlung?
Fernseher
Wer RTL und andere Privatsender in HD sehen will, muss schon heute dafür bezahlen – obwohl die Sender eigentlich werbefinanziert sind. Das Standard-Signal gibt es noch unverschlüsselt. Aber auf Dauer wird das wohl nicht so bleiben.
Telekom bringt ersten Prepaid-Tarif mit Flatrate für LTE & 5G
Telekom-Banner auf MWC 2019
Auch die Telekom bietet ihren Kunden ab Februar neue Tarife an. Hier werden die Prepaid-Handytarife überarbeitet. Erstmals gibt es eine echte Flatrate für Daten sowie 5G auch für Prepaid-Nutzer. Wir zeigen dir die neuen Tarife im Überblick.
Kostenloses Netflix dank Werbung? Das sagt der Anbieter dazu
Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket & Co- alle haben eins gemeinsam: Du musst bezahlen, um die Inhalte sehen zu können. Doch einen Unterschied gibt es: Bei Netflix gibt es keine Werbung. Doch bleibt das auch so?
Sonos schafft Update für treue Kunden ab
Nach dem PR-Desaster um das Trade-Up-Programm legt Sonos nun offenbar den nächsten Gang ein: Wie der Multiroom-Lautsprecher-Hersteller seinen Kunden mitteilte, wird es ab Mai keine Updates mehr geben, wenn der Nutzer bestimmte Komponenten in seinem Netzwerk betreibt. Die Details.
Die Flatrate-Tarife bei O2 sind eine klare Ansage an Telekom & Vodafone
Die O2-Zentrale in München mit grüner Ampel
O2 hat heute neue Mobilfunk-Tarife vorgestellt. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Datenflatrate unbezahlbar war oder die Datendrossel zuschlug. Tarife wie diese haben dem deutschen Markt bislang gefehlt – jetzt müssen sie die Kunden nur noch verstehen. Ein Kommentar von inside digital-Mobilfunkexperte Thorsten Neuhetzki.
Bis zu 120 GB: O2 verdoppelt Datenvolumen bei O2 Free
Handyladen von O2
O2 strickt seine Mobilfunktarife komplett um. Einerseits bietet der Mobilfunker seinen Kunden jetzt drei echte Daten-Flatrate-Tarife an, gleichzeitig werden aber die O2-Free-Tarife aufgewertet.
Flatrate-Sensation: O2 schafft das Datenvolumen ab
Das O2-Logo auf einer Wand.
Auf diesen Schritt haben viele Handy-Kunden seit Jahren gewartet: Der erste Mobilfunkanbieter schafft das monatliche Datenvolumen ab und setzt voll auf die Datenflatrate. Schon ab knapp 30 Euro kannst du künftig unlimitiert surfen.
Vodafone: Bis zu 40 GB LTE in neuen Smartphone-Tarifen
Frau mit Handy in der Hand und einem Kaffee
Vodafone überarbeitet seine Tarife für Smartphones und adressiert dieses Mal besonders die Zielgruppe der jungen Kunden. In den Young Tarifen gibt es künftig zwischen 2 und 40 GB Datenvolumen – Plus kostenloses Streaming.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 60
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21