Riesen-TV im Aldi-Sonderangebot: So gut ist das Schnäppchen wirklich

3 Minuten
Neben Laptops und Co. findest du ab morgen, dem 6. September, auch einen Riesen-TV beim Discounter Aldi. Der Medion Life X17575 für weit unter 1.000 Euro zu haben. Ein unschlagbares Angebot auf den ersten Blick. Aber ist das wirklich ein guter Preis?
Medion Life X17575 Fernseher steht auf einem Wohnzimmerschrank.
Großer Fernseher gewünscht? Bei Aldi kannst du in Kürze den passenden Heimkino-Fernseher kaufen.Bildquelle: Aldi Nord / Medion

CyberMonday war gestern, Aldi startet den Multimedia-Montag! Nicht nur zahlreiche Laptops und ein Gaming-PC sind ab kommenden Montag bei Aldi Nord im Onlineshop zu haben, sondern auch ein Riesen-Fernseher. Und riesig meint in diesem Fall wirklich riesengroß. Denn wer sich für den Medion Life X17575 (MD31375) entscheidet, kann sich ein TV-Gerät mit einem 75 Zoll großen Bildschirm ins Wohnzimmer stellen. Umgerechnet sind das fast 1,9 Meter Bildschirmdiagonale.

Riesen-TV bei Aldi kostet weit unter 1.000 Euro

So richtig neu ist das TV-Schnäppchen allerdings nicht. Denn Ende Juli war der Fernseher schon einmal bei Aldi zu haben. Damals allerdings bei Aldi Süd. Ende Mai stand er wiederum schon einmal bei Aldi Nord zur Verfügung. Am Preis hat sich in all den Fällen aber nichts geändert. Auch wenn der Fernseher Anfang September zu Aldi Nord zurückkehrt, soll er 849 Euro kosten. Ob das ein gutes Angebot ist, klären wir weiter unten.

Das LCD-Panel mit LED-Backlight Technologie bietet einen statischen Kontrast von 4.000:1 und einen dynamischen Kontrast von 10.000:1. HDR ist ebenso an Bord wie eine Ultra-HD-Auflösung (4K / 3.840 x 2.160 Pixel) und ein HD Triple Tuner für den TV-Empfang über DVB-S2 (Satellit), DVB-C (Kabel-TV) oder DVB-T2 HD (Antenne). Die Lautsprecherboxen auf der Rückseite bieten eine Leistung von 2 x 8 Watt.

Viele, viele weitere Extras

An weiteren Extras verfügbar: Eine Wireless-Display-Funktion, die es möglich macht, Inhalte vom Handy oder Laptop auf den TV-Bildschirm zu spiegeln. Ein Kabel ist dafür nicht notwendig. Rückseitig sind außerdem unter anderem drei USB-Anschlüsse, drei HDMI-Ports, ein VGA-Anschluss und ein LAN-Port zu finden. Auch WLAN ist an Bord. Für Smart-Cards von Pay-TV-Sendern ist eine CI+-Schnittstelle verfügbar.

Vorinstalliert ist eine App für die Nutzung von Netflix, interaktive TV-Inhalte lassen sich per HbbTV abrufen. Ein integrierter Medienplayer erlaubt das Abspielen vieler Inhalte direkt von einem USB-Stick aus. Auch ein Internetbrowser ist vorinstalliert. Und: Schließt du einen USB-Stick an, kannst du auf diesem auch Aufnahmen deiner Lieblingssendungen programmieren (PVR-ready). Kindersicherung, Sleeptimer, verschiedene Bildformate und Sound-Einstellungen runden das Angebot an Extras ab.

Den durchschnittlichen Stromverbrauch des 16:9-Fernsehers gibt Aldi mit circa 170 kWh pro 1.000 Stunden Betriebszeit an. Setzt man einen Preis von 30 Cent pro kWh an, entspricht das pro 1.000 Stunden Betriebszeit etwa 51 Euro Stromkosten. Das ist für einen Fernseher vergleichsweise viel, liegt aber auch an der Größe des Bildschirms. Der durchschnittliche Energieverbrauch pro Jahr liegt laut Angaben von Medion aber noch darüber. Ein Verbrauch von etwa 300 kWh pro Jahr sind gleichbedeutend mit umgerechnet etwa 90 Euro Stromkosten im Jahr.

Ist der neue Aldi-Fernseher ein Schnäppchen?

Wie eingangs erwähnt: Aldi Nord bietet den Medion X17575 zu einem Preis von 849 Euro an. Das sind rund 150 Euro weniger als Medion selbst verlangt. Also bedingungslos zuschlagen? Nein! Denn viel mehr solltest du dir das aktuelle TV-Angebot bei Otto rund um den Medion Life X17576 ansehen. Der Fernseher ist in weiten Teilen identisch ausgestattet, kostet aber nur knapp 700 Euro. Anders als bei Aldi musst du bei Otto allerdings noch 30 Euro für den Versand zahlen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein