/Samsung

Samsung

Samsung gehört zu den größten Smartphone-Herstellern der Welt und hat unter anderem auch in Deutschland einen hohen Marktanteil. Wie kaum ein anderer Hersteller hat es der Hersteller aus Südkorea in den zurückliegenden Jahren verstanden, Smartphones in unterschiedlichen Geräteklassen auf den Markt zu bringen, die konsequent auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind.

Viele Samsung Smartphones für viele Zielgruppen

Teil der Strategie: Viele verschiedene Samsung Handys auf den Markt bringen, um unterschiedliche Zielgruppen ansprechen zu können. Für Business-Nutzer stehen eher teurere Modelle der Galaxy-S- oder Galaxy-Note-Reihe zur Verfügung, für junge Leute steht eine breit aufgestellte Familie an A-Klasse-Modellen zur Wahl und für Einsteiger hat Samsung eine J-Reihe im Angebot.

Samsung Handys mit ausgefeilter Technik

Ein echter Mehrwert bei Samsung Smartphones: Die Samsung Handys sind mit Hardware ausgestattet, die zu großen Teilen vom Hersteller selbst entwickelt werden. So ist Samsung nicht nur einer der größten Hersteller von OLED-Displays, sondern fertigt auch die Prozessoren für seine Smartphones selbst. Name der CPU-Familie für Samsung Smartphones: Exynos.

Samsung Smartphones für eine oder zwei SIM-Karten

Immer mehr Samsung Smartphones bieten übrigens die Möglichkeit, dass sie mit zwei SIM-Karten betrieben werden. Das bedeutet in der Fachsprache, dass die Samsung Handys Dual-SIM-fähig sind. Der Vorteil von Dual SIM: Nutzer können zum Beispiel eine SIM-Karte für private Telefonate und eine für geschäftliche Anrufe in das Handy einlegen. Oder neben der Standard-SIM-Karte im Urlaub eine Prepaid-Karte einsetzen, um teure Roaming-Kosten zu vermeiden.

Samsung Smartphones mit oder ohne Vertrag kaufen

Auf der Suche nach dem passenden Handy kann die Übersicht schnell verloren geben. Deswegen bietet inside handy nicht nur die Möglichkeit, Smartphone Testberichte zu lesen, sondern auch die Chance, günstige Handytarife zu finden. Im Tarifrechner besteht auch die Möglichkeit, die besten Tarife mit dem persönlichen Lieblings-Smartphone zu kombinieren.

Samsung Galaxy Fold: Faltbares Smartphone ausverkauft
Samsung Galaxy Fold
Auf dem MWC im Februar zauberten Hersteller ihre neuesten Innovationen aus dem Hut, zu denen eindeutig faltbare Smartphones zählten. Samsung ist mit dem Galaxy Fold vertreten, das erst kürzlich in den USA startete. Bereits jetzt ist es ausverkauft.
Mit dieser LTE-Geschwindigkeit surfen aktuelle Handys
Funkmast mit diversen Antennen
Smartphones gehören für die meisten Menschen genauso zum Alltag wie der Fernseher oder das Frühstück. Und in Zeiten, in denen mobile Internetverbindungen immer schneller werden, bereitet auch die Nutzung entsprechend Freude. Vorausgesetzt, das verwendete Handy ist mit der neuesten LTE-Antennentechnik ausgestattet. Wie schnell das Handy funken kann, hängt oft aber nicht mehr vom Mobilfunknetz, sondern vom im Smartphone verbauten LTE-Modem ab.
Samsung Galaxy A60: Display-Loch für die Mittelklasse
Das Samsung Galaxy A60 von vorne und hinten.
Und noch eines: Mit dem Galaxy A60 hat Samsung ein weiteres Modell seiner Mittelklasse-Reihe vorgestellt. Anders als die kürzlich vorgestellten Galaxy A40, Galaxy A50, Galaxy A70 und Galaxy A80 hat es große Ähnlichkeit mit dem Galaxy S10. Denn der Neuling verfügt nicht nur über ein Infinity-Display mit Loch-Notch, auch die Farbgebung ist an das aktuelle Flaggschiff angelehnt.
Display-Desaster: Samsung Galaxy Fold hält keine zwei Tage durch
Samsung Galaxy Fold Display defekt
Die ersten Samsung Galaxy Fold sind bei US-Testern angekommen und geben nach wenigen Stunden bereits den Geist auf. Als Pferdefuß stellt sich das Klapp-Display heraus. Samsung hat schon eine Lösung parat, wie man Display-Ausfälle verhindern kann. Doch der hilft wohl nicht bei allen Problemen, die die Südkoreaner gerade haben.
Falt-Fantasien im großen Stil: Faltbare Handys bestimmen die Gerüchteküche
Huawei Mate X halb aufgeklappt in der Hand
Spekulationen rund um die neusten Smartphones sind fester Bestandteil des Handy-Marktes. Seit Ende 2018 hat sich der Fokus der Gerüchteküche jedoch weg von klassischen Flaggschiffen hin zu neuen Falt-Smartphones verschoben. Aktuell gibt es zu vier neuen Modellen Informationen, die im Internet verbreitet werden.
Samsung Galaxy A50 im Test: Zwischen High-Performance und kleinen Macken
Frontansicht des Galaxy A50 auf Matte mit inside handy-Logo.
Das Samsung Galaxy A50 ist eines der neuen Mittelklasse-Smartphones, mit denen der südkoreanische Hersteller in diesem Jahr punkten möchte. Highlights sind die Triple-Kamera und der In-Display-Fingerabdrucksensor. Es gibt aber noch einige andere interessante Features, die im Test des Galaxy A50 näher beleuchtet werden.
Samsung Galaxy Fold: Vorbestellung startet für ausgewählte Kunden
Samsung Galaxy Fold
Das faltbare Smartphone Galaxy Fold wird offenbar früher in den Verkauf gehen als gedacht. Ursprünglich sollten die Vorbestellungen erst am 26. April startet. Nun ist es aber offenbar schon morgen soweit. Ab dem 13. April können Käufer sich in einigen Ländern eines der begrenzten Exemplare des Samsung Galaxy Fold sichern. Doch nicht jeder profitiert.
Samsung Galaxy A20e: Das ist Samsungs neuer Einsteiger
Samsung Galaxy A20e im Hands-On
Samsung hat die Produktion der Smartphones der Galaxy-J-Serie eingestampft und setzt voll auf die Galaxy-A-Serie. Der neue Einsteiger heißt Galaxy A20e und soll auf dem deutschen Markt preisbewusste Kunden locken. Doch es gibt ein Problem.
Samsung Galaxy S10e Preissturz: So günstig ist es schon nach einem Monat
Hands-On Foto des Samsung Galaxy S10e
Samsungs S10-Serie ist erst seit rund einem Monat auf dem Markt und schon purzeln die Preise. Im Falle des S10e sogar ziemlich deutlich. Mit 750 Euro gestartet, durchbricht das S10e nun schon die 600-Euro-Marke nach unten. Alle Infos zum Deal gibt es hier.
Dickes Preisschild: So teuer wird das Samsung Galaxy A80
Samsung Galaxy A80 und A70
Samsung hat den Preis und die Verfügbarkeit des neuen Mittelklasse-Flaggschiffs bestätigt: knapp 650 Euro wird das Galaxy A80 kosten. Damit sprengt man die 600-Euro-Grenze, die bisher als Trennwand zwischen der Galaxy-A-Klasse und den Spitzenmodellen der Galaxy-S-Klasse eingezogen wurde.

NEUESTE HANDYS