/Drillisch

Drillisch

Drillisch ist den meisten Mobilfunk-Nutzern in Deutschland als Marke weitestgehend unbekannt. Denn das Unternehmen, das inzwischen zu United Internet (1&1) gehört, tritt eher über seine zahlreichen Discount-Marken wie Yourfone oder smartmobil.de in Erscheinung.

Aus Drillisch wurde 1&1 Drillisch

Im Jahr 2018 übernahm United Internet die Marke Drillisch. Eine Weiterführung der Marke findet seitdem unter dem Namen 1&1 Drillisch statt. Kern der Mobilfunkaktivitäten ist der Vertrieb von Handytarifen. Und die dürfen gerne besonders günstig ausfallen. Denn Drillisch verfolgt das Ziel, in den Tariftabellen der Nation möglichst immer weit vorne zu stehen.

Zu den Marken, mit denen 1&1 Drillisch am Mobilfunkmarkt in Deutschland operiert, gehören neben den bereits genannten unter anderem auch maxxim, simply, eteleon, winSIM und DeutschlandSIM. Einst erfolgte ein reiner SIM-only-Vertrieb, inzwischen sind bei vielen Drillisch-Marken auch Smartphones mit Tarif erhältlich.

Handy Flat und Allnet Flat Tarife im Vergleich
Handynutzung
Wer viel mit dem Smartphone unterwegs ist, möchte ohne Limit mobil telefonieren und auf das mobile Internet zugreifen können. Deswegen sind die meisten Mobilfunk-Provider dazu übergegangen, ihre Allnet Flats nicht nur mit einer Sprach- und SMS-Flatrate, sondern auch mit einer Internet-Flat zu versehen. Den günstigsten Tarif zu finden, ist im Dschungel der zahlreichen Angebote aber gar nicht so einfach. inside digital hilft.
SIM-Only-Knaller: Allnet-Flat mit 6 GB LTE und 9,99 Euro Grundgebühr – monatlich kündbar
Mann lehnt lässig an Mauer und schaut auf sein Smartphone
In der Regel erhältst du einen solchen Deal nur zu den Shopping-Tagen des Jahres, wie am Black Friday! Eine monatlich kündbare Allnet-Flat mit 6 GB LTE für knapp 10 Euro pro Monat ist eine Ansage an die Konkurrenz. Der Top-Deal der Drillisch-Marke handyvertrag.de stellt damit einen absoluten Bestpreis dar. Worauf du achten musst und wie lange die Aktion gilt, erfährst du hier.
eSIM: Die Anbieter, Tarife, Kosten und Geräte im Überblick
Eine Karte mit einem Aktivierungsprofil für eine eSIM von Vodafone
Die eSIM findet zunehmend Verbreitung. War die neue Form der SIM-Karte, die gar keine echte SIM-Karte mehr ist, lange nur in Smartwatches zu finden, hat sie mittlerweile neben dem iPhone auch in anderen Geräten Einzug erhalten. Doch welcher Anbieter unterstützt die eSIM überhaupt? Wie sind die Tarife und worauf musst du achten? Wir sagen es dir.
BildConnect: Neue LTE-Flatrates gestartet – Tarifaktion bei handyvertrag.de
LG X Venture
Die Mobilfunkmarke BildConnect, eine Kooperation von Drillisch Online und dem Axel Springer Verlag, bietet ab sofort neue Allnet-Flat-Tarife im LTE-Netz von Telefónica Deutschland an. Zu günstigeren Preisen, wenn man sich für eine Laufzeit von zwei Jahren entscheidet. Ein Tarif fällt komplett weg. Und eine neue Tarifaktion gibt es unterdessen bei handyvertrag.de.
1&1 Drillisch: MVNO-Vertrag mit Telefónica läuft aus
1&1 Headquarter
1&1 Drillisch soll der vierte, große Netzbetreiber in Deutschland werden. Nach dem Erfolg bei der 5G-Frequenzauktion ist es aber ziemlich ruhig um den neuen Hoffnungsträger in der deutschen Mobilfunklandschaft geworden. Und noch hat 1&1 Drillisch auch den aktuell gültigen MBA MVNO Vertrag mit Telefónica Deutschland nicht verlängert. Dabei wäre es langsam an der Zeit, eine entsprechende Option zu ziehen.
United Internet: Mobilfunk quietschfidel, (V)DSL am Tropf
United Internet Zentrale
Bei United Internet ist kein Wachstum mehr bei der Vermarktung von (V)DSL-Anschlüssen zu verzeichnen. Und auch im Mobilfunk-Segment lief es schon mal besser. Gleichwohl entschieden sich auch im dritten Quartal wieder viele Kunden für einen Handyvertrag von 1&1 und Co. Der Umsatz von United Internet kletterte auf ein neues Rekordhoch. 
Telekom, Vodafone und Telefónica setzen auf Netzausbau-Kooperation
Ein sehr ländlicher Mobilfunk-Sendemast auf der Insel Poel
Die drei Musketiere der deutschen Telekommunikationsanbieter, Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland, ziehen ab sofort an einem Strang. Zumindest, wenn es um den Ausbau von Mobilfunknetzen geht. 1&1 Drillisch hält sich bislang hingegen zurück. Und dafür gibt es einen einfachen Grund.
Streit zwischen O2 und 1&1 Drillisch: Darum hat Drillisch jetzt ein Problem
Ein Mobilfunksender im ländlichen Raum
Seit 2014 arbeiten Telefónica und Drillisch intensiv zusammen. Drillisch darf das O2-Netz aufgrund eines Vertrages, der aus der Übernahme von E-Plus durch O2 als Auflage resultiert, anders Nutzen als normale Provider. Drillisch hatte hier auf Preisabsenkungen gehofft – doch da hat man sich wohl verspekuliert. Das hat Folgen.
Blau, Klarmobil, WinSim & Co.: Die Tarif-Schnäppchen der Woche im Überblick
Frau telefoniert am Tisch
Es geht auf dem Markt der Handytarife inzwischen fast ein bisschen zu, wie auf dem Basar. Überall gibts noch etwas mehr dazu als regulär oder die Preise sind niedriger. Gut für dich, wenn du gerade einen neuen Tarif suchst. Wir geben dir den Überblick über die aktuellen Tarif-Aktionen.
O2, WinSIM, PremiumSIM, simply und mehr: Neue Handytarife mit Sparpotenzial
Mann hält zwei Handys in seinen Händen
Kurz vor dem Wochenende haben wir wieder ein paar Tarif-Tipps für euch. Wenn du also gerade auf der Suche nach einem neuen Handytarif bist, musst du jetzt auf jeden Fall weiterlesen. Denn es erwartet dich nicht nur Sparpotenzial in bereits bekannten Tarifen, sondern auch ein komplett neues Angebot.
12 3 4 5 6 7 8 9 10

NEUESTE HANDYS