Vorsicht: Neue Billig-Smartwatch bei Aldi kaum empfehlenswert

3 Minuten
Bei Aldi sind regelmäßig attraktive Schnäppchen zu bekommen. Auch wenn es um Smartwatches geht. Das neueste Wearable-Angebot, das ab Donnerstag zu Aldi Nord kommt, ist allerdings weniger empfehlenswert. Wir verraten dir, warum wir zu dieser Einschätzung kommen.
Sempre Smart Color Watch in der Front-Ansicht mit rotem Armband.
In Kürze zum Sparpreis bei Aldi zu haben: die Sempre Smart Color Watch.Bildquelle: Aldi Nord

Bei Aldi Nord kannst du in Kürze eine neue Smartwatch kaufen. Wenn ab Donnerstag, 20. Januar, diverses Fitness-Zubehör wie Hanteln, Fitnessbänder und Sportbandagen im Angebot sind, rückt auch die Sempre Smart Color Watch in die Verkaufsregale in den Nord-Filialen des Lebensmitteldiscounters. Auswählen kannst du zwischen einem Modell mit grau-schwarzen oder wahlweise auch rot-schwarzen Armband. Aber Vorsicht: Wirklich neu ist die Uhr nicht.

Sempre Smart Color Watch: Kleines Display!

Denn schon im August 2020 war die Sempre Smart Color Watch mit ihrem Gehäuse aus Kunststoff bei Aldi erhältlich. Damals wie heute kostet(e) sie 24,99 Euro und damit ist auch schon klar, in welchem Segment die Uhr um Käufer wirbt: Fitness-Einsteiger. Hersteller ist die Globaltronics GmbH aus Hamburg, die der Uhr eine Wasserdichtigkeit nach IP67-Zertifizierung bescheinigt. Damit kannst du sie zwar draußen beim Training auch bei einsetzendem Regen tragen, für das Schwimmtraining im offenen Gewässer oder Hallenbad ist sie aber nicht geeignet. Auch solltest du darauf verzichten, die Uhr unter der Dusche zu tragen.

Das runde Farbdisplay der Sempre Smart Color Watch ist 0,96 Zoll groß – zur Auflösung gibt es keine Informationen – und das untere Drittel auch touchfähig. Du kannst über den Bildschirm folglich im Menü blättern oder verschiedene Widgets öffnen. Etwa für eine Wettervorhersage. Zudem ist an der rechten Seite eine Multifunktionstaste zu finden. Rückseitig findet sich die notwendige Sensorik, um Puls, Sauerstoffgehalt des Blutes (SpO2) und Blutdruck messen zu können. Außerdem ist die Einsteiger-Smartwatch als Schlaftracker nutzbar, sie misst den Kalorienverbrauch und zählt natürlich auch die im Tagesverlauf zurückgelegten Schritte inklusive der bereits gelaufenen Distanz in Kilometern.

Ist sie mit einem Smartphone verbunden, kann die in Kürze bei Aldi erhältliche Fitnessuhr direkt am Handgelenk auch die auf dem Handy eingehenden Anrufe und Nachrichten anzeigen; und per Vibrationsalarm signalisieren. Allerdings steht nur Bluetooth in Version 4.0 zur Verfügung. Hier macht sich das Alter der Uhr recht deutlich bemerkbar. Wichtig auch: GPS-Tracking funktioniert nur mit einem verbundenen Handy. Einen eigenen GPS-Empfänger hat die Sempre Smart Color Watch nämlich nicht. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit bis zu sieben Tagen angegeben.

Was kostet die Sempre Smart Color Watch bei Aldi?

Wie eingangs erwähnt: Angeboten wird die neue Aldi-Smartwatch mit drei Jahren Garantie zu einem Preis von knapp 25 Euro. Damit gehört sie zu den günstigsten Fitnessuhren am Markt. Erhältlich ist die Uhr nach unseren Informationen aktuell nur bei Aldi. Ein Preisvergleich scheidet damit aus. Streng genommen ist die Sempre Smart Color Watch übrigens eher ein Fitnesstracker als eine Smartwatch. Für Einsteiger stellt das Wearable unter Umständen primär wegen des Preises eine interessante Alternative zu hochpreisigen Modellen dar. Wer jedoch regelmäßig in der freien Natur Sport treiben möchte, sollte sich besser eine Smartwatch kaufen, die wirklich wasserdicht ist (mindestens 5 ATM) und zudem über einen eigenen GPS-Empfänger verfügt. Denn nur dann ist eine Smartwatch auch losgelöst von einem Smartphone für das Sport-Tracking nutzbar.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein