/Unitymedia

Unitymedia

Unitymedia ist einer der größten deutschen Kabelnetzbetreiber. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Köln und ist für den Betrieb von Kabelnetzen in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg verantwortlich.

Unitymedia – Schnelles Internet per Kabel-Anschluss

Wachstum verzeichnet Unitymedia vor allem mit neuen Diensten. Denn während das klassische Kabel-TV-Geschäft schrumpft, surfen und telefonieren immer mehr Menschen über ihren Kabel-Anschluss. Und das nicht nur zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch zum Teil deutlich schneller als über einen DSL-Anschluss.

Ob die Marke Unitymedia langfristig existieren wird, ist fraglich. Aktuell arbeitet Vodafone daran, nach Kabel Deutschland auch Unitymedia zu übernehmen. Vodafone könnte dann in allen deutschen Bundesländern Kabel-TV- und Kabel-Internet-Anschlüsse vermarkten.

Zusammenschluss mit Vodafone: Die Marke Unitymedia verschwindet
Unitymedia Zentrale Köln
Der Zusammenschluss von Unitymedia und Vodafone ist da. Ab sofort zum Beispiel auch in vielen Shops nach außen sichtbar. Darüber hinaus werden Kunden ihr Internet bald nicht mehr von Unitymedia erhalten.
Unitymedia-Übernahme: Vodafone macht Kunden Geschenke und Angebote
Ein Schaufenster von einem Unitymedia Shop
Vodafone und Unitymedia stecken seit diesem Sommer mitten im Fusionsprozess. Bisher war das für die Kunden nicht zu bemerken. Jetzt meldet sich Vodafone das erste Mal bei seinen neuen Kabelkunden und macht Willkommensgeschenke. Außerdem gibt es direkt einen Kombi-Tarif.
Unitymedia: Vodafone-Übernahme hat schon erste Folgen für Kunden
Der Eingangsbereich eines Unitymedia-Shops mit einem Unitymedia-Logo
Vergangene Woche hat die EU-Kommission die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone genehmigt. Schneller als sonst üblich wird schon wenige Tage später das erste Opfer des Übernahmeprozesses bekannt. Dabei handelt es sich um ein zentrales Produkt von Unitymedia.
Vodafone darf Unitymedia übernehmen – das bedeutet es für die Kunden
Zentrale von Unitymedia
Vodafone darf Unitymedia schlucken und so ein bundesweites Kabelnetz aufbauen. So kann Vodafone künftig in ganz Deutschland Bundle-Angebote und Gigabit-Datenraten anbieten. Doch es gibt Auflagen für den Deal. Und was bedeutet die Übernahme für die Kunden?
Großer Test: Unitymedia hat das beste Festnetz
Festnetz Symbolbild
Überraschung im großen Festnetz-Test der Fachzeitschrift "connect": Nicht die Deutsche Telekom hat den Sieg abgeräumt, sondern der Kabelnetzbetreiber Unitymedia. Der Test wurde zum zehnten Mal in enger Kooperation mit den Messspezialisten von Zafaco durchgeführt, die Test-Anschlüsse in 52 Städten betreiben. 
Gibt es einen Masterplan für Gigabit-Internet?
Experten-Diskusssion auf der Anga Com
Die Frage, wo Deutschland beim Gigabit-Ausbau steht, wurde gerade durch eine Studie des VATM deutlich. Doch warum ist das so und gibt es einen Masterplan, wie es schneller und besser gehen kann? Das waren Fragen, die der Kabelanbieter Unitymedia auf der Anga Com versucht hat in einer Diskussionsrunde zu klären.
Vodafone/Unitymedia-Fusion: Darum sind (fast) alle dagegen
Flaggen mit dem Vodafone-Logo wehen vor der Konzernzentrale in Düsseldorf
Die Fusion von Vodafone und Unitymedia ist immer noch in der Schwebe. Doch selbst wenn die EU ihr zustimmt, werden die Wettbewerber das nicht durchwinken. „Selbstverständlich werden wir gerichtlich kämpfen“, sagt beispielsweise Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner.
Angriff auf die Mobilfunker: So macht Unitymedia 5G Konkurrenz
LoRaWAN soll Bahnhofsuhren steuern
In Mainz findet die Versteigerung für die 5G-Frequenzen kein Ende. Entsprechend verzögert sich auch der Start von 5G in Deutschland. Das gibt Unitymedia die Gelegenheit, einen Teil der möglichen Anwendungen auf ein eigenes Funknetz zu verlagern, das der Kabel-Netzanbieter jetzt aufbaut. Ein Angriff auf die 5G-Anbieter.
Unitymedia auf der Anga Com 2019: Das bietet der Kabelnetzbetreiber auf der Messe
Zentrale von Unitymedia
Where Content meets Broadband: Auf dem Messegelände in Köln findet die Anga Com 2019 statt. Mit dabei auch der Lokal-Matador Unitymedia, der das Publikum mit einem eigenen, kurzweiligen und informativen Standprogramm unterhalten wird.
Unitymedia: Nächster Change Day am 28. Mai
Der Eingangsbereich eines Unitymedia-Shops mit einem Unitymedia-Logo
In der Nacht vom 27. auf den 28. Mai findet im Kabelnetz von Unitymedia der nächste Change Day statt. Die Folge: Ein neuer Free-TV-Sender wird nutzbar. Einige andere Sender fliegen dafür aus dem Programm.
12

NEUESTE HANDYS