/Facebook

Facebook

Facebook: Entweder man liebt das soziale Netzwerk, oder man hasst es. Fest steht: Kein social network ist bekannter und größer. Und wenn es darum geht, mit Freunden in Kontakt zu treten, ist Facebook oft einer der einfachsten Wege. Egal ob direkt über das Portal oder den Facebook Messenger.

Facebook – Geliebtes und gehasstes social network

Milliarden von Nutzern weltweit, können sich nicht irren: Facebook hat viele Vorteile, wenn es darum geht, sich mit Freunden, Bekannten oder Arbeitskollegen zu vernetzen. Der Einsatz von Facebook-Gruppen macht es möglich, sich über bestimmte Themen schnell und übersichtlich mit Gleichgesinnten auszutauschen. So besteht auch die Möglichkeit, gebrauchte Artikel an Interessenten zu veräußern oder zu verschenken.

Leider ist Facebook aber auch immer wieder Teil von weniger erfreulichen Nachrichten. Vor allem mit Blick auf den Datenschutz kommt es immer wieder vor, dass Facebook in die Kritik gerät. Wen das nicht abschreckt, der findet bei Facebook nicht nur viele Freunde, sondern auch zahlreiche sinnvolle Informationen für den Alltag.

Facebook belauscht die Nutzer: Der nächste Datenskandal
Facebook
Nach Google, Amazon und Apple nun auch Facebook: Auch der Social-Media-Riese belauscht seine Nutzer und lässt Gespräche von Mitarbeitern abschreiben. Die Begründung, warum Facebook die Nutzergespräche auswertet, wirft mehr Fragen auf, als dass sie das Vorgehen erklärt.
Mehr Abhängigkeit: Facebook will WhatsApp und Instagram umbenennen
Ein Smartphone mit geöffnetem Instragram-Account wird von einer Hand gehalten
Facebook, Instagram, WhatsApp: Sie alle gehören mittlerweile zu einer Firma, sind unabhängig voneinander jedoch zu großer Popularität gelangt. Seit einigen Tagen kursieren nun die Meldungen im Netz, dass Facebook Instagram und WhatsApp umbenennen will. Dies scheint sich nun zu bestätigen.
Datenschutzskandal: Milliarden-Strafe für Facebook
Mark Zuckerberg auf der F8 2019
Im Zuge des Cambridge-Analytica-Skandals und weiteren rechtlichen Vergehen am Datenschutz, hat die US-Handelsaufsichtsbehörde FCC eine Strafe gegen Facebook verhangen. Das Unternehmen muss mehrere Milliarden Dollar zahlen. Es handelt sich um das höchste Bußgeld, das die FTC je verhängt hat.
Emojis und Smileys zum Kopieren und Einfügen
"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte": Im Zeitalter der digitalen Kommunikation bezieht sich dieses Sprichwort besonders auf Smileys und Emojis. inside handy hat zum Welt-Emoji-Tag eine Sammlung zum Kopieren zusammengestellt.
Störung bei WhatsApp, Facebook und Instagram: Jetzt meldet sich Facebook
Störung bei WhatsApp
Kein Bild kann mehr geladen werden? Facebook zeigt nur noch die Hälfte der Posts an? Instabilder sind nicht mehr zu sehen? Diese Probleme hängen mit einer Störung zusammen. Sie lag wohl bei den Servern des Facebook-Konzerns. Nun meldet sich der Konzern zu Wort.
WhatsApp-Status teilen: So kommt der Status zu Facebook Storys, Twitter und Instagram
WhatsApp-Nachrichten-Flut auf dem Mate 20 Pro
Der Messenger-Dienst WhatsApp hat eine neue Funktion in seine App eingebunden. Mit ihr kann der Status in WhatsApp auch über Facebook oder anderen Social-Media-Apps geteilt werden. Doch nicht alle Nutzer sind dafür schon freigeschaltet. So geht es trotzdem.
Kein WhatsApp mehr bei Huawei? Das steckt dahinter
Huawei-schriftzug auf einem P30 lite
Nächstes Kapitel im Huawei-Streit: Facebook macht ernst und sperrt seine Apps - darunter WhatsApp und Instagram - für Huawei-Smartphones. Ein starker Satz - jedoch mit weniger Substanz als der Schein vermuten lässt.
USA-Einreise per Visum: Antragsteller müssen blankziehen
Frau wartet auf ihren Flug und schaut Netflix auf ihrem Smartphone
Die USA wollen die nationale Sicherheit erhöhen und ändern deswegen wie 2017 angekündigt die Regeln für die Antragstellung eines Visums. In Zukunft fragen die amerikanischen Behörden zusätzliche Informationen von Visa-Antragstellern ab. Konkret geht es dabei zum Beispiel um Social-Media-Profile der in die USA reisenden Personen.
Instagram-Datenskandal: Millionen Nutzer betroffen
Ein Smartphone mit geöffnetem Instragram-Account wird von einer Hand gehalten
Im vergangenen Jahr fand sich das soziale Netzwerk Facebook unzählige Male in den Negativ-Schlagzeilen wieder. Nahezu monatlich musste sich die US-amerikanische Plattform mit unzähligen Datenskandalen herumschlagen und ein Ende ist immer noch nicht in Sicht. Dieses Mal scheinen es zig Millionen Nutzer das Tochterunternehmens Instagram gewesen zu sein, deren persönliche Daten ungeschützt im Internet veröffentlicht wurden.
Facebook F8: Neues Design mit Liebes-Spielerei, mehr Messenger und neue VR-Brillen
Mark Zuckerberg auf der F8 2019
Immer wieder stand Facebook in den zurückliegenden Wochen in der Kritik. Vor allem wegen Datenpannen musste sich das soziale Netzwerk gegenüber der Öffentlichkeit rechtfertigen. Doch es soll alles besser werden. Auf der konzerneigenen Entwicklerkonferenz F8 steht für Facebook-Chef Mark Zuckerberg vor allem eines im Fokus: Privatsphäre und Vertrauen.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 11

NEUESTE HANDYS