/Facebook

Facebook

Facebook: Entweder man liebt das soziale Netzwerk, oder man hasst es. Fest steht: Kein social network ist bekannter und größer. Und wenn es darum geht, mit Freunden in Kontakt zu treten, ist Facebook oft einer der einfachsten Wege. Egal ob direkt über das Portal oder den Facebook Messenger.

Facebook – Geliebtes und gehasstes social network

Milliarden von Nutzern weltweit, können sich nicht irren: Facebook hat viele Vorteile, wenn es darum geht, sich mit Freunden, Bekannten oder Arbeitskollegen zu vernetzen. Der Einsatz von Facebook-Gruppen macht es möglich, sich über bestimmte Themen schnell und übersichtlich mit Gleichgesinnten auszutauschen. So besteht auch die Möglichkeit, gebrauchte Artikel an Interessenten zu veräußern oder zu verschenken.

Leider ist Facebook aber auch immer wieder Teil von weniger erfreulichen Nachrichten. Vor allem mit Blick auf den Datenschutz kommt es immer wieder vor, dass Facebook in die Kritik gerät. Wen das nicht abschreckt, der findet bei Facebook nicht nur viele Freunde, sondern auch zahlreiche sinnvolle Informationen für den Alltag.

Facebook plant mit eigener Smartwatch den Markt zu erobern
Smartwatches erfreuen sich großer Beliebtheit. Bekannte Vertreter sind die Apple Watch, aber auch Samsung und Huawei haben eigene Modelle im Programm. Jetzt gibt es Informationen darüber, dass auch Facebook an einer eigenen Smartwatch arbeitet.
Neue WhatsApp Richtlinien: Jetzt meldet sich Facebook zu Wort
Die Aufregung um WhatsApp und die neuen Datenschutzbestimmungen reißt nicht ab. Viele Nutzer sind verunsichert, andere streuen weitere Gerüchte. Das sonst recht stille Unternehmen dahinter hat die Nase nun voll – und meldet sich selbst zu Wort.
Neue WhatsApp Richtlinien: Zeit, den Messenger zu wechseln
WhatsApp sorgt derzeit für starken Wirbel: Regelmäßig zeigt der Messenger in der App selbst die neuen Nutzungsrechte an. Mit dem Update ändert sich so einiges. Warum die Situation schwer zu durchschauen ist und das Thema auch WhatsApp-Gegner betrifft. Ein Kommentar.
Diese Facebook-Neuerung hat WhatsApp schon lange
Falschmeldungen sind in sozialen Netzwerken gang und gäbe. Angesichts der aktuellen Corona-Situation ist diese Tatsache jedoch besonders kritisch. So scheint es auch Facebook zu sehen, denn das Unternehmen hat seinen Messenger mit einem neuen Schutzmechanismus ausgestattet.
Facebook hat massive Probleme: Nutzer sind stocksauer
Was ist bei Facebook los? Die Mutter aller sozialen Netzwerke hat offenbar mit heftigen Problemen bei seinen Apps für Android und iOS zu kämpfen. Insbesondere Nutzer von Android-Smartphones sind stocksauer auf die neue Entwicklung.
WhatsApp: Neue Maßnahme gegen Falschinformationen betrifft alle Nutzer
Falschinformationen waren bereits vor Trumps Fake-News-Offensive nichts Neues. In Krisenzeiten werden solche Meldungen oftmals schlicht über Instant-Messaging-Dienste weitergeleitet; auf die Quelle achten dabei nur die wenigsten. Nun hat WhatsApp Gegenmaßnahmen eingeleitet – und alle sind betroffen.
Vodafone macht Facebook- und Twitter-Traffic kostenlos
Auch Vodafone reagiert mit Sondertarifen auf die Corona-Krise. Für alle Vertragskunden im Mobilfunk-Markt gibt es kostenloses Social Media. Und für die TV-Kunden gibt es kostenlose TV-Sender, die sonst bezahlt werden müssen.
Facebook Dating: Europastart wegen Datenschutzbedenken verschoben
Eigentlich sollte Facebooks neuer Dating-Dienst pünktlich zum Valentinstag in Europa online gehen. Der Start wurde jedoch spontan auf unbegrenzte Zeit verschoben. Und Schuld daran ist wieder einmal Facebooks Achillesferse: der Datenschutz.
Facebook-Bug enttarnt anonyme Admins: Trump, Thunberg und Banksy betroffen
Egal ob Datenschutz-Skandale, Betrugsmaschen oder Hackerangriffe – das US-Unternehmen Facebook kommt einfach nicht aus den Negativschlagzeilen heraus. Das neueste Ereignis: Ein Bug, der die normalerweise anonymen Betreiber öffentlicher Facebook-Seiten vorübergehend enttarnte. Zu den betroffenen gehören Donald Trump, Greta Thunberg und der berühmte Streetart-Künstler Banksy.
Diese WhatsApp Funktion wurde aus der Anwendung getilgt
WhatsApp plant für die nächste Zeit zahlreiche Änderungen. Es werden gleich mehrere interessante Funktionen ergänzt, wie beispielsweise der Dark-Mode. Dafür hat das US-Unternehmen eine andere, praktische WhatsApp Funktion entfernt. Alle Infos zu den WhatsApp-Änderungen hier.
1 2 3 4 5 6 78

NEUESTE HANDYS