/E-Bike

E-Bike

E-Bikes liegen voll im Trend. Standen bis vor einiger Zeit beim Fahrradhändler um die Ecke noch hauptsächlich normale Räder im Schaufenster, sind es heute motorisierte Fahrräder. Es gibt sie in aller Art: City-Bikes, Trekking-Räder, Mountainbikes und mehr. Für jeden Fahrstil und jedes Bedürfnis ist etwas dabei.

E-Bikes kaufen – auch gebraucht

Der Haken: E-Bikes sind in der Regel ziemlich teuer, vor allem wenn du eine professionelle Ausstattung erwartest. Schnell kosten sie über 1.000 Euro – Preis nach oben hin offen. Doch es gibt zweierlei Möglichkeiten, Geld zu sparen. Die trendigen Elektro-Räder gibt es immer häufiger auch bei Discountern wie Lidl oder Aldi im Angebot, meist für deutlich unter 1.000 Euro. Trotz des vergleichsweise günstigen Preises warten sie mit Markenware auf – Shimano, Conintental oder Magura sind hier keine Seltenheit. Die Reichweite liegt meist bei knapp 100 Kilometern. Teurere Modelle bieten hier mehr.

Alternativ kannst du, vor allem wenn du in den Markt hineinschnuppern willst, auch gebrauchte E-Bikes kaufen. Hier gibt es allerdings einige Punkte zu beachten – vor allem beim Akku solltest du genau hinsehen.

Hast du übrigens gewusst, dass du eine Fahrerlaubnis der Klasse AM brauchst, wenn dein E-Bike schneller als 25 km/h fahren kann?

E-Bike fahren ist kein Sport? So viele Kalorien verbrennst du wirklich
Trekking E-Bike von Prophete bei Aldi
E-Bikes sind nur etwas für Faule. Außerdem macht man mit elektrischen Fahrrädern keinen richtigen Sport. Alles Vorurteile, die sich nach wie vor hartnäckig halten. Doch ist das wirklich so? Studien zeigen, wie effektiv E-Bike-Fahrer wirklich unterwegs sind.
Bis zu 1.500 Euro Rabatt: Hier sind E-Bikes jetzt deutlich reduziert
E-Bike bei Sonnenuntergang ind er Stadt
Bei gleich zwei Fahrradhändlern im Netz gibt es derzeit einen großen E-Bike-Sale. In einer Art Sommer-Schluss-Verkauf gibt es zusätzliche Rabatte auf viele Fahrräder – und auch auf einige E-Bikes. Darunter starke Marken-Räder, die zu Schnäppchen werden.
BMW: Konzepte lassen tief blicken – vor allem in die Vergangenheit
Konzepte von BMW
BMW hat in dieser Woche zwei Konzeptfahrzeuge vorgestellt. Das DYNAMIC CARGO und der CLEVER COMMUTE sind dabei elektrisch angetriebene "Innovative Konzepte". Dabei stellen sich zwei Fragen: Wo ist die Innovation und warum Konzepte? Ein Kommentar.
Vom Rollstuhl zum E-Bike: Neodrives will mit Vorurteilen aufräumen
Neodrives Antrieb in einem Chopper verbaut
Die Diskussion um E-Bike-Antriebe und welches Konzept das Beste ist, wird scharf geführt. Denn Naben- und Mittelmotoren haben ihre Stärken und Schwächen. Einer der Nabenmotor-Entwickler dabei ist Neodrives und der hat Antriebe in petto die mit Vorurteilen aufräumen wollen.
Aus Drahtesel wird Holzesel: So fährt sich ein E-Bike aus Holz
My Esel E-Bike aus Holz
Ist Holz das Material, das sich am besten für ein Fahrrad eignet? Ja, sagt die Manufaktur My Esel. Die Fahrräder und E-Bikes der Österreicher haben einen Rahmen aus Birken-, Eschen- und Nussbaumholz. Dadurch sollen sie gegenüber Rahmen aus Alu oder Carbon wesentliche Vorteile haben.
Custom E-Bike: Der Chopper unter den Elektrorädern im Check
Ruff Cycles: The Ruffian - ein E-Bike in Chopper-Optik
Der E-Bike-Markt ist in den vergangenen Monaten förmlich explodiert. Neben vielen bekannten Fahrradherstellern drängen auch kleine Unternehmen auf den Markt. Eines davon: Ruff Cycles. Die Regensburger sorgen vor allem mit "The Ruffian" für Aufsehen.
My Boo: Dieses E-Bike will die Welt retten
My Boo: Dieses E-Bike will die Welt retten
Ein simpler Elektromotor in Verbindung mit einem Akku hat einen regelrechten Boom auf dem Fahrrad-Markt entfacht. Doch kann das E-Bike etwas zum Klima beitragen, nachhaltig sein und sogar die Welt retten? Ein Hersteller versucht es zumindest.
Training oder Pendeln? E-Bike Canyon Roadlite:ON 7 zeigt im Test, dass beides geht
Canyon Roadlite:ON 7
Ein echter Allrounder, der nicht nur gut aussieht, sondern auch einiges auf dem Kasten hat: Das Canyon Roadlite:ON 7 will sehr viel können und schafft das im Test auch. Doch was kann es nicht und für wen ist es die richtige Wahl?
E-Bike mieten: Mit diesen Tipps sparst du Geld – und hast ein stets neues Rad
Ein Fahrrad mit blauen Reifen und braunem Körbchen steht an einer Wand.
Alle fahren E-Bike. Doch nur, weil das so ist, muss man nicht gleich das Geld investieren und auch eines besitzen. Stattdessen bietet es sich an, ein E-Bike zu mieten. Welche Anlaufstellen es gibt und worauf du achten musst, verraten wir dir.
5 Gründe: Deshalb werden E-Bikes und Fahrräder immer teurer
E-Bike von Harley-Davidson
Ob E-Bike, Pedelec oder das normale Fahrrad: Entweder ist es derzeit nicht erhältlich oder es kostet unheimlich viel Geld. Doch warum ist das so? Die extrem hohe Nachfrage seitens der Käufer ist nur ein Grund dafür.
1 4 5 6 7 8 910 11

NEUESTE HANDYS