/Auto

Auto

Autos sind in einer modernen Gesellschaft von heute nicht mehr wegzudenken. Egal ob klassisches Auto mit Verbrennungsmotor oder zukunftsträchtiges Hybrid-Modell, die Möglichkeit, unabhängig von Fahrplänen des öffentlichen Personennahverkehrs reisen zu können, wird allerorten geschätzt.

Autos mit Elektroantrieb gehört die Zukunft

Für die Zukunft immer wichtiger: Autos, die emissionsarm oder sogar emissionsfrei fahren. Hybrid-Fahrzeuge sind in diesem Zusammenhang erst der Anfang. Autos mit reinem Elektroantrieb gehört noch stärker die Zukunft. Dazu gehören zum Beispiel die ID-Modelle von Volkswagen, der Corsa-e von Opel, aber auch die e-tron-Fahrzeuge aus dem Hause Audi. Und natürlich sollte man an dieser Stelle auch die Fahrzeuge von Tesla nicht vergessen.

So oder so: Alle namhaften Automobilhersteller sind im Bereich der E-Mobilität aktiv und forschen intensiv am Antriebsweg der Zukunft. Wenn sie nun auch noch den Preis in den Griff bekommen, E-Autos also nicht mehr locker das doppelte dessen kostet, was ein vergleichbares Auto mit Verbrennungsmotor kostet, ist die Industrie auf einem guten Weg.

Bliebe nur noch das Problem der teils sehr überschaubaren Reichweite. Und die zum Teil langen Ladezeiten der Akkus. Die Zukunft der E-Mobilität bleibt in jedem Fall spannend.

Plug-in-Hybrid: Audi setzt die A6 Limousine unter Strom
Der deutsche Autobauer Audi baut sein Angebot weiter aus. Ab sofort wird auch die Audi A6 Limousine als Hybrid-Variante angeboten. Als Plug-in-Hybrid kombiniert der A6 55 TFSI e quattro einen Zweiliter-Turbobenziner mit einem E-Motor und schafft es so auf 357 PS. Die rein elektrische Reichweite soll dabei laut Audi bei 53 km liegen.
Uber in Deutschland verboten – Autos fahren dennoch weiter
Uber: Fahrer und Fahrgast finden sich per App
Dass der Fahrdienst Uber den Taxifahrern ein Dorn im Auge ist, ist nichts neues. Nun haben sie scheinbar einen Sieg erlag: Eine einstweilige Verfügung verbietet den Fahrdienst. Uber fährt dennoch weiter.
Mercedes-App offenbart Daten und Bewegungsprofile anderer Nutzer
Die Realität hat Georges Orwells Roman „1984“ in puncto Überwachung bereits längst überholt. Unser Smartphone, unsere digitalen Lautsprecher, ja, selbst unsere Autos sind bereits mit dem digitalen Raum verbunden. Daraus ziehen wir zahlreiche Vorteile, laufen allerdings auch Gefahr, unser Privatleben zu entblößen. Und dafür bedarf es nicht einmal unbedingt eines Hackers, wie ein neuer Vorfall mit der Mercedes-me-App zeigt.
Mazda unter Strom: Erstes vollelektrisches Modell kommt 2020 auf dem Markt
„Rein elektrisch. Durch und durch Mazda.“ Mit diesem Slogan präsentiert der japanische Autohersteller sein erstes vollelektrisches Modell. Bereits 2020 soll der Mazda MX-30 mit seinem überraschend kleinen Akku die Straßen befahren. Ab heute kann die „First-Edition“ mit einer rückzahlbaren Reservierungsgebühr von 1.000 Euro reserviert werden.
Elektroauto laden – Das musst du beachten
Beim Aufladen eines Elektroautos gibt es einiges zu beachten. Wo finde ich freie Ladestationen? Welche Stecker und Kabel brauche ich? Sollte ich mit Gleichstrom oder Wechselstrom laden? Wir haben uns alle wichtigen Fragen zum Thema Laden eines Elektroautos angeschaut und geben dir einen Überblick.
Elektroauto kaufen – Tipps & Tricks vor dem Kauf
elektroauto laden titelbild
Spielst du mit dem Gedanken dir ein Elektroauto zuzulegen, hast aber noch einige offene Fragen? Wir zeigen dir, welche Modelle derzeit auf dem Markt sind und was du vor dem E-Auto-Kauf beachten solltest.
Google Maps: So soll die Navigation besser werden
Google Maps
Google Maps ist nicht zuletzt aufgrund der Vorinstallation auf Android-Smartphones eine der beliebtesten Navi- und Karten-Apps. Zumal der Dienst kostenlos ist. Jetzt will Google die Qualität der Daten verbessern – mit deiner Hilfe.
Volvo XC40 Recharge: Erstes reines Elektroauto vorgestellt
Mit dem Volvo XC40 Recharge stellt der schwedische Hersteller sein erstes reines Elektroauto vor. Das vorherige Modell war lediglich wahlweise als Plug-in-Hybrid-Modell verfügbar. Bis das neue elektrisch angetriebene Modell verfügbar ist, dauert es jedoch noch einige Zeit.
Autonomes Fahren Level 0 bis Level 5 – Das sind die Unterschiede
Auf dem Weg zum komplett autonomen Fahren gibt es zahlreiche Entwicklungsschritte. In Europa und den USA hat man sich eine Klassifizierung in Stufen überlegt, um diese besser unterscheiden zu können. Die einzelnen Autonomiestufen heißen Level 0 bis Level 5. Was diese bedeuten, haben wir hier für dich zusammengefasst.
Toyota LQ Concept: Das autonome Auto, das eine Beziehung zu dir aufbaut
Der japanische Automobilhersteller Toyota zeigt in Tokio das Konzeptfahrzeug LQ, das zum einen autonom fährt und zum anderen fortschrittliche Technologien nutzt, um eine Beziehung zum Fahrer aufzubauen. Mittels künstlicher Intelligenz soll das Auto vom Fahrer lernen und ihm personalisierte Mobilitätserlebnisse bieten. Das Design des Konzeptfahrzeugs ist dabei durchaus futuristisch.
1 2 34 5 6 7 8 9 10 +10 14

NEUESTE HANDYS