/ZTE

ZTE

ZTE gehört zu den größten chinesischen Smartphone-Herstellern. Regelmäßig bringt das Unternehmen neue Handys auf den Markt, die auch in der Oberklasse mitspielen möchten. Zur Wahrheit gehört aber auch: Durch den Erfolg von Huawei ist es für das Unternehmen nicht einfach, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen.

ZTE: Mehr als nur Smartphones

Doch ZTE ist weit mehr als nur ein reiner Handy-Produzent. Das Unternehmen fertigt zum Bespiel auch LTE-Sticks, um mit dem Notebook oder PC per Mobilfunk das Internet nutzen zu können. Zu haben sind ZTE-Smartphones und andere ZTE-Hardware häufig im Angebot bei Supermarkt-Ketten wie Marktkauf oder real. Und auch bei Amazon, Media Markt und Saturn sind Handys von ZTE zu bekommen.

Und: ZTE ist einer der größten Netzwerk-Ausrüster von Mobilfunk-Providern rund um die Welt. Ohne ZTE würden viele Mobilfunk-Netze in der heutigen Form nicht laufen.

Die besten Handys unter 200 Euro
Smartphones bis 200 Euro
Smartphones für unter 200 Euro – diese Geräte-Klasse ist heiß umkämpft. Dadurch gibt es auch eine große Auswahl. Im Fokus stehen dabei Handys, die Leistung mit einem günstigen Preis kombinieren. Doch es gibt zum Teil deutliche Unterschiede.
Die besten Handys unter 100 Euro in der Übersicht
Smartphones bis 100 Euro
Du möchtest nicht viel Geld ausgeben und bist auf der Suche nach einem vor allem preiswerten Handy? Du brauchst nicht den neuesten Schnickschnack und kannst in deinem Smartphone auf High-End-Performance verzichten? Dann bist Du hier genau richtig.
Neue Smartphones: Sony, Huawei, Honor, Vivo, ZTE und Co. lassen es krachen
video
Die Maschinerie läuft. Rund um den Erdball werden Woche für Woche neue Smartphones vorgestellt. Wir zeigen dir die Highlights der Neuvorstellungen der vergangenen Tage und verraten dir, was die neuen Handys können. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem Huawei, Vivo, LG, Alcatel und noch einige mehr.
Neue Smartphones allerorten: Hersteller hauen auf die Pauke
Blackview BV9600E
Lust auf ein neues Smartphone? Wir hätten ein paar neue Ideen für dich. Denn insbesondere in Asien wurden viele neue Handys vorgestellt. Teilweise kannst du sie auch hierzulande schon kaufen. Dieses Mal unter anderem mit dabei: Honor, Alcatel, Realme und Vivo. Von Xiaomi gibt es sogar gleich drei neue Handys.
Neue Smartphones von ZTE, Xiaomi, Samsung und Ulefone
video
Mitten in der Corona-Krise verzichten vor allem einige asiatische Hersteller nicht darauf, neue Smartphones aus dem Hut zu zaubern. Wir zeigen dir, welche neuen Modell-Highlights in den vergangenen Tagen präsentiert wurden und was sie können. Ein Überblick. 
Wichtige Updates für Smartphones von OnePlus, Samsung, Huawei, LG und ZTE
Android Update
Ein Smartphone ohne regelmäßige Updates ist wie ein Kaffee, der über Stunden unbeachtet auf deinem Schreibtisch stand. Ziemlich fad. Entsprechend werden viele Hersteller nicht müde, ihre relevantesten Mobiltelefone mit neuen Firmware-Versionen zu versehen. Wir geben dir einen Überblick zu den wichtigsten Handy-Updates der vergangenen Tage.
Neue Smartphones von LG, Huawei, Motorola und Samsung
video
Auch wenn der Mobile World Congress in Barcelona in diesem Jahr wegen des vor allem in Asien grassierenden Corona-Virus ausfallen muss, wurden in den zurückliegenden Tagen wieder einige neue Smartphones vorgestellt. Wir zeigen dir die Highlights verschiedener Hersteller wie Huawei, LG und Motorola. Außerdem verraten wir dir von welchen Herstellern du keine neuen Handys mehr erwarten solltest. 
MWC 2019: ZTE Axon 10 Pro 5G und Blade V10 vorgestellt
ZTE Axon 10 Pro 5G vorgestellt
Neben großen Handy-Herstellern wie Samsung und Huawei hat auch das chinesische Unternehmen ZTE ein eigenes 5G-Smartphone auf dem Mobile World Congress in Barcelona angekündigt. Für diejenigen, die es traditioneller angehen lassen wollen, hat ZTE auch ein günstiges Handy enthüllt, das jedoch ebenfalls über interessante Highlights verfügt. Besonders Selfie-Enthusiasten dürften ihren Spaß mit dem Modell haben.
5G: United Internet und ZTE wollen eigenes Netz aufbauen
United Internet Zentrale
Die Vorbereitungen seitens Regierung sowie auch Netzanbieter zur 5G-Frequenzauktion sind in vollem Gange. Im kommenden Jahr soll in der Bundesrepublik der nächste Mobilfunkstandard ein Stück weit näher gerückt sein. United Internet erwägt dazu, ein eigenes Netz gemeinsam mit ZTE zu schaffen.
Nach den USA: Australien verbietet ZTE und Huawei 5G-Ausbau
Huawei Logo
Dass die USA Vorbehalte gegen Technologien von Huawei, ZTE und anderer chinesischer Hersteller haben, ist ein offenes Geheimnis. Nun springt auch Australien auf den Zug auf und kommt den Forderungen der Geheimdienste nach. Somit werden Huawei sowie auch ZTE vom 5G-Ausbau in Australien ausgeschlossen.
12

NEUESTE HANDYS