/Pay TV

Pay TV

Wenn du das Schlagwort Pay TV siehst, fällt dir vermutlich als erstes der größte deutsche Pay-TV-Sender ein: Sky. Doch es gibt auch noch andere Pay-TV-Sender, die du nicht nur bei Sky, sondern zum Beispiel auch bei MagentaTV sehen kannst. FOX und SyFy zum Beispiel.

Pay-TV – Bezahlfernsehen per Kabel und Satellit

Egal für welches Abonnement eines Fernsehsenders mit Bezahl-Inhalten du dich entscheidest, eine zusätzliche Grundgebühr musst du in jedem Fall einkalkulieren. Und die musst du in jedem Fall zusätzlich zur Rundfunkgebühr entrichten, die die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten von dir kassieren.

Der Vorteil von Pay-TV: Du bekommst viele Inhalte deutlich eher zu sehen. Teilweise ein halbes Jahr bevor sie im Free-TV laufen. Manchmal sogar noch sehr viel exklusiver. Und: In aller Regel gibt es alle Inhalte im Bezahlfernsehen ohne störende Werbeunterbrechungen zu sehen.

Ausdrücklich geht es bei unseren Pay-TV-News übrigens nicht über Video-on-Demand-Anbieter wie Amazon Prime Video oder Netflix. Klassisches Pay-TV ist nur über Kabel oder Satellit zu empfangen.

Achtung, Sky-Kunden! Kompletter Bildausfall droht
Wer Sky abonniert hat, will das Fernseh-Programm auch sehen. Doch genau das könnte fortan einigen Kunden verwehrt bleiben. Grund dafür ist eine Umstellung bei Sky, die einen totalen Bildausfall zur Folge hat.
Milliarden-Wahnsinn! Kirche nimmt mehr Geld ein als GEZ: So meldet man sich ab und spart 50 Euro pro Monat
Die GEZ hat im Jahr 2021 Rekordeinnahmen von gut 8,4 Milliarden Euro verzeichnet. Dieses Jahr könnten die Einnahmen die 10 Milliarden-Euro-Marke knacken. Doch die Kirche kann, trotz 1,3 Millionen Austritten, diese Werte deutlich überbieten.
Vodafone ändert TV-Frequenzen von hunderten Sendern: Diese Haushalte sind betroffen
Vodafone stellt in vielen Haushalten die TV-Frequenzen im Kabel um. Mehr als 350 Sender bekommen eine neue Frequenz. Wir zeigen dir, welche Haushalte die Änderung jetzt betrifft und was sich im Laufe des Jahres noch ändert.
GEZ-Wahnsinn! ARD will 80 Euro mehr Rundfunkbeitrag
Jetzt ist die Bombe geplatzt. Der Rundfunkbeitrag, von vielen bis heute noch als GEZ-Gebühr bezeichnet, soll kräftig steigen. ARD, ZDF und Co. brauchen offensichtlich mehr Geld und wollen den Rundfunkbeitrag um mehr als 80 Euro erhöhen.
GEZ-Gebühren sollen steigen: Das ist der Grund
Eigentlich sollten ARD, ZDF und Deutschlandradio grundlegend reformiert werden. Der Rundfunkbeitrag, ehemals GEZ-Gebühr, sei nicht mehr zeitgemäß, heißt es vielerorts. Doch statt der Abschaffung der GEZ sollen die Gebühren steigen.
RTL sagt Wendler-Doku ab – Doch was haben die Geissens damit zu tun?
Die Wendler-Doku, war sie nur ein kurzer Traum? RTL 2 hat nun nach massiven Protesten die Doku-Soap über den umstrittenen Michael Wendler abgesagt. Hinter den Kulissen herrscht dazu noch Zoff innerhalb der RTL-Familie.
Sky kündigt Abschaltung zahlreicher Sender an
Große Überraschung für Pay-TV-Kunden von Sky. Schon in Kürze wird es nicht mehr möglich sein, zahlreiche TV-Sender wie gewohnt zu nutzen. Denn einige SD-Sender werden abgeschaltet. Es gibt in diesem Zusammenhang aber auch gute Nachrichten.
Sky startet durch: Viel Neues im März
Frohe Kunde für alle Pay-TV-Kunden von Sky oder Nutzer des zugehörigen Streamingdienstes Wow. Sie können sich auch im März 2023 auf viele neue Programminhalte freuen. Wir zeigen dir unter anderem, welche neuen Film- und Serien-Highllights auf dich warten.
RTL hebt die Preise an: Premium-Abo 40 Prozent teurer
Der nächste Streaming-Anbieter hebt die Preise an. Und dieses Mal ist es RTL. Bei RTL+ musst du für das beliebte Premium-Abo ab März mehr bezahlen - bekommst dafür aber auch neue Inklusivleistungen. Und es tut sich noch mehr.
Super Bowl LVII: Live & kostenlos im Stream und TV schauen
Es dauert nur noch wenige Stunden bis zum Super Bowl LVII. Wir zeigen dir, wie du das 57. Endspiel der National Football League zwischen den Philadelphia Eagles und den Kansas City Chiefs kostenlos im Stream und im TV schauen kannst.
1 2 3 4 5 6 78 9 10 11 12

NEUESTE HANDYS