/Auto

Auto

Autos sind in einer modernen Gesellschaft von heute nicht mehr wegzudenken. Egal ob klassisches Auto mit Verbrennungsmotor oder zukunftsträchtiges Hybrid-Modell, die Möglichkeit, unabhängig von Fahrplänen des öffentlichen Personennahverkehrs reisen zu können, wird allerorten geschätzt.

Autos mit Elektroantrieb gehört die Zukunft

Für die Zukunft immer wichtiger: Autos, die emissionsarm oder sogar emissionsfrei fahren. Hybrid-Fahrzeuge sind in diesem Zusammenhang erst der Anfang. Autos mit reinem Elektroantrieb gehört noch stärker die Zukunft. Dazu gehören zum Beispiel die ID-Modelle von Volkswagen, der Corsa-e von Opel, aber auch die e-tron-Fahrzeuge aus dem Hause Audi. Und natürlich sollte man an dieser Stelle auch die Fahrzeuge von Tesla nicht vergessen.

So oder so: Alle namhaften Automobilhersteller sind im Bereich der E-Mobilität aktiv und forschen intensiv am Antriebsweg der Zukunft. Wenn sie nun auch noch den Preis in den Griff bekommen, E-Autos also nicht mehr locker das doppelte dessen kostet, was ein vergleichbares Auto mit Verbrennungsmotor kostet, ist die Industrie auf einem guten Weg.

Bliebe nur noch das Problem der teils sehr überschaubaren Reichweite. Und die zum Teil langen Ladezeiten der Akkus. Die Zukunft der E-Mobilität bleibt in jedem Fall spannend.

Mercedes-Benz EQV: Bis zu acht Personen fahren voll elektrisch
Im März war die Großraumlimousine EQV von Mercedes-Benz auf dem Genfer Autosalon nur eine Studie. Jetzt, ein knappes halbes Jahr später, ist der 6- bis 8-Sitzer Realität. Der Stuttgarter Automobilhersteller hat kurzerhand aus einem Entwurf ein Serienfahrzeug gemacht. 
Mercedes-Benz A 250 e und B 250 e: Die Plug-in-Hybride kommen
Mercedes-Benz A 250 e
Der Stuttgarter Automobil-Konzern Mercedes-Benz bietet seinen Kunden ab sofort zwei neue Plug-in-Hybride zum Kauf an. Neben den beiden A-Klasse-Modellen A 250 e und A 250 e Limousine steht in Kürze auch das Modell B 250 e zur Verfügung. Zum Einsatz kommt ein Plug-in-Hybrid-Antrieb der dritten Generation.
Volkswagen T-Roc Cabriolet: Frischer Wind (auf Wunsch) voll vernetzt
video
Die offene Variante des T-Roc erweitert die Palette des beliebten Crossover-Modells. Das Ziel von Volkswagen: Mehr Lifestyle in den gerade in Deutschland boomenden Markt der SUV-Fahrzeuge bringen. Es vereint eine Mischung aus extrovertiert-markantem Design, einer SUV-typischen erhöhten Sitzposition und dem einzigartigen Fahrgefühl eines Cabrios.
Audi A1 citycarver: Das Connected Car für die Jugend
video
Als der Audi A1 im Jahr 2010 eingeführt wurde, kristallisierte sich schnell heraus, dass der Automobilhersteller aus Ingolstadt eine junge Zielgruppe im Visier hat. Nun ist die Jugend von heute aber auch alles anders als anspruchslos. Eine Basisausstattung lockt sie nicht hinter dem Ofen hervor, es muss schon etwas Besonderes sein, um zu begeistern. Grund genug, mit dem Audi A1 citycarver ein besonderes Auto in der Kompaktklasse zu präsentieren – intelligent vernetzt, wie es bei einem modernen Connected Car notwendig ist.
Porsche Cayenne als Plug-in-Hybrid vorgestellt
video
Wer das notwendige Kleingeld hat, kann sich bei Porsche nun für das Modell Cayenne als Plug-in-Hybrid entscheiden. Das SUV-Topmodell Cayenne Turbo S E-Hybrid und das Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé mit satten 680 PS (500 kW) sollen in der Lage sein, bis zu 40 Kilometer rein elektrisch zu fahren.
Toyota Prius Hybrid 2019: Ein Solardach sorgt für Aufsehen
Toyota Prius Hybrid
Autos mit Plug-in-Hybrid sind vergleichsweise teuer. Neues Beispiel gefällig? Toyota hat eines in der Pipeline. Denn das überarbeitete 2019er Modell des Toyota Prius Plug-in-Hybrid ist jetzt verfügbar; ein Schnäppchen sieht aber anders aus.
Bentley EXP 100 GT: Luxus pur mit reichlich Energie
video
Wer sich für ein Elektroauto entscheidet, muss tiefer in die Tasche greifen als bei einem Auto mit konventionellem Antrieb. Wer es in diesem Zusammenhang besonders luxuriös mag, kann sich für einen Bentley entscheiden. Der britische Automobilhersteller hat anlässlich seines 100. Geburtstages mit dem Bentley EXP 100 GT eine Studie gezeigt, die untermalt, wie man sich in Crewe, Cheshire, die Elektrifizierung der eigenen Flotte vorstellt.
Mini Cooper SE: Jetzt spurtet auch der Mini rein elektrisch
video
Die BMW Group hat mit dem Mini Cooper SE den ersten Mini mit rein elektrischem Antrieb vorgestellt. Das Elektroauto ist zwar kein Schnäppchen, doch die Ausstattung des Fahrzeugs kann sich sehen lassen. Die Reichweite eignet sich allerdings kaum für überregionale Fahrten.
Renault Captur: Neuauflage kommt 2020 als Plugin Hybrid
video
Renault treibt die Elektrifizierung seiner Flotte voran. Ab 2020 wird es erstmals auch den Renault Capture als Plug-in-Hybrid geben. In der 2. Generation kommt der kompakte Crossover nicht nur um elf Zentimeter länger zum Kunden, sondern auch mit einem um zwei Zentimeter gewachsenen Radstand.
Renault Zoe 2019: Das sind die Preise für Deutschland
Renault Zoe Modelljahr 2019
Mitte Juni präsentierte Renault die Neuauflage seines E-Kassenschlagers Zoe. Jetzt steht fest, was das Elektroauto in Deutschland kosten soll. Und anders als so manch anderer Hersteller bleibt der Einstieg in die E-Mobilität bei Renault halbwegs bezahlbar.

NEUESTE HANDYS