/Fiat

Fiat

Fabbrica Italiana Automobili Torino. Klingt etwas sperrig? Stimmt! Deswegen ist einer der größten italienischen Automobilhersteller auch besser unter dem Akornym Fiat bekannt. Neben PKW baut das Unternehmen auch Nutzfahrzeuge – und das schon seit dem Jahr 1899.

Von Kleinstwagen bis SUV

Wie jeder große Automobilhersteller bietet auch Fiat in Deutschland eine Vielzahl an Fahrzeugen an. Dazu gehört gleichermaßen der Kleinstwagen 500, du kannst dich aber auch in der Kompaktklasse bedienen oder einen SUV von Fiat kaufen. Im Kern liegt der Fokus aber klar auf kleineren Autos. Modellen, die dich vor allem im Stadtverkehr nicht im Stich lassen.

Und egal für welches Modell du dich am Ende entscheidest: Natürlich spielt auch für Fiat die Elektrifizierung der eigenen Flotte eine immer bedeutendere Rolle. Fahrzeuge mit Verbrenner bleiben aber bis auf weiteres auch noch ein wichtiger Bestandteil des Angebots.

So groß ist Fiat in Deutschland

In Deutschland ist die italienische Automarke anders als am Heimatmarkt eine eher kleine Größe. Im Jahr 2020 kam Fiat hierzulande auf einen Marktanteil von 3,1 Prozent. Damit war der Hersteller ähnlich groß wie Seat (3,9 Prozent) oder Hyundai (3,6 Prozent).

Extrem nachgefragt: Die beliebtesten Elektroautos der Deutschen
Elektroauto lädt in hellem Sonnenlicht.
Jetzt ist klar, welche Elektroautos in Deutschland im vergangenen Jahr besonders beliebt waren. Dass Tesla in diesem Zusammenhang eine führende Rolle einnimmt, ist klar. Aber wie ist es um andere namhafte Hersteller bestellt?
Topmodelle: Diese Elektroautos sind am beliebtesten
Elektroauto lädt an einer Ladesäule.
Im November katapultierte sich ein alter Bekannter zurück auf den Spitzenplatz der beliebtesten Elektroautos der Deutschen. Das Tesla Model 3 grüßt wieder von der Spitze, obwohl auch der Fiat 500 Elektro so häufig verkauft wurde wie nie zuvor.
Abarth 500e: Jetzt wird der Fiat 500 Elektro richtig sportlich
Abarth 500e Front
So sportlich kann ein Kleinwagen sein: Stellantis schickt den Abarth 500e an den Start und bringt damit eine besonders dynamische Ausführung des Kleinwagens Fiat 500e auf die Straßen. Wir zeigen dir, was er kann und was er kostet.
Tesla und Volkswagen überflügelt: Dieses E-Auto ist neuer Liebling
Scheinwerfer des Fiat 500 Elektro.
Im September 2022 wurden in Deutschland knapp 210.000 neue Pkw zugelassen. Davon waren knapp 36.000 mit einem reinen Elektroantrieb ausgestattet. Das beliebteste Elektroauto war allerdings kein Tesla und auch kein Volkswagen, sondern ein anderer Kleinwagen.
Beliebter als Tesla: Diese E-Autos werden am häufigsten gekauft
Fiat 500 Electric
Welche Elektroautos haben im Juli die meisten Neuzulassungen in Deutschland einheimsen können? Ein Blick in neue Statistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) verraten es - und sprechen eine deutliche Sprache.
Alle Achtung: Italienischer Kleinwagen triumphiert über Tesla
Fiat 500 Front
Kein Tesla und auch kein Modell von Volkswagen wurde in Deutschland im ersten Halbjahr 2022 auf dem Markt für Elektroautos am häufigsten zugelassen. Vielmehr hat es der Kleinwagen Fiat 500 geschafft, den Spitzenplatz zu erobern.
E-Auto ist dem Untergang geweiht: Einer der größten Autobauer warnt vor Zusammenbruch
E-Auto ist dem Untergang geweiht: Einer der größten Autobauer warnt vor Zusammenbruch
Erst sorgte der Renault-Chef für Aufsehen, als er sagte: "Kaufen Sie sich kein Elektroauto." Dann warnte auch der Opel-Chef vor dem E-Auto. Nun meldet sich der viertgrößte Autobauer der Welt wieder zu Wort und spricht vom Zusammenbruch des Markts.
Neue Nummer 1: Dieses Elektroauto ist plötzlich Deutschlands Liebling
Scheinwerfer vorne links vom Opel Corsa-e
Kein Modell von Tesla, keines von Volkswagen und auch nicht der Fiat 500. Auf dem Spitzenplatz der Neuzulassungen auf dem Markt der Elektroautos in Deutschland platziert sich im Mai 2022 ein ganz anderer Pkw.
Tesla schmiert ab: Diese E-Auto-Hersteller sind plötzlich führend
Elektroauto BMW i3 fährt auf der Straße.
Im Februar und März waren das Tesla Model 3 und das Tesla Model Y die mit Abstand am stärksten nachgefragten Elektroautos in Deutschland. Im April konnte dieser Siegeszug nicht fortgesetzt werden. Plötzlich liegen wieder andere Hersteller vorne.
Krasse Zahlen: Tesla hängt Volkswagen ab
Schild mit Tesla-Aufschrift
Wer mit offenen Augen im deutschen Straßenverkehr unterwegs ist, wird feststellen, dass ein Model dort immer häufiger anzutreffen ist: das Tesla Model 3. Der Volkswagen ID.3 findet hingegen immer weniger Abnehmer. Das belegen neue Zahlen von oberster Stelle.
12 3

NEUESTE HANDYS