/Antenne und DVB-T2 HD

Antenne und DVB-T2 HD

Um ein TV-Signal zu empfangen, gibt es heutzutage viele Möglichkeiten. Über Satellit oder das Kabelnetz schauen die meisten Nutzer fern. Doch es geht auch auf klassischem Wege: über Antenne oder DVB-T2 HD. Das digitale Antennenfernsehen ist auf dem Vormarsch  und bietet heutzutage nicht nur mehr Sender als früher, sondern auch eine bessere Bildqualität – in HD.

Aktuelle News zu DVB-T2 HD – Freenet TV lässt grüßen

Das DVB-T2 HD Netz in Deutschland wird von Media Broadcast betrieben. Media Broadcast ist eine Marke von freenet. Das passende TV-Produkt für den Empfang heißt freenet TV und ist nach einer kostenlosen Testphase an eine monatliche Grundgebühr geknüpft. Zumindest dann, wenn man neben den öffentlich rechtlichen Sendern auch verschiedene Privatsender schauen möchte.

EM 2024 im Fernsehen: Das ist der schnellste TV-Empfang
Jedes zweite Jahr kommt es zum Höhepunkt im Fußball, denn es ist Fußball-EM oder WM und deine Nachbarn jubeln und schreien, während auf deiner Mattscheibe noch nichts los ist. Wir zeigen dir, wo die Tore am schnellsten fallen – und wo nicht. Bis zu 90 Sekunden Unterschied sind möglich.
TV-Empfang: Kabel, Antenne, Satellit oder Streaming per Internet?
Netflix, Amazon Prime & Co zum Trotz – das klassische Fernsehen ist nach wie vor stark gefragt. Besonders, wenn du an Live-Events wie Sport denkst, kommst du am linearen Fernsehen oft noch nicht vorbei. Doch welche Art des TV-Empfangs ist für dich geeignet? Wir geben dir einen Überblick.
Fernsehen über Antenne: Das musst du zu freenet TV und DVB-T2 wissen
Neben Kabel, Satellit und Internet kannst du Fernsehen in Deutschland auch über Antenne empfangen. Bis zu 40 Programme gibt es. Doch du musst einiges zu DVB-T2 und dem privaten Angebot von freenet TV beachten. Wir zeigen dir, was.
Neue Sender: Digitalradio über DAB+ wird noch besser
Radiofans aufgepasst: Die Möglichkeit, DAB+ zu nutzen, wird es in Zukunft in zahlreichen weiteren Regionen Deutschlands geben. Damit wird die Digitalisierung des Radioempfangs deutlich vorangetrieben.
DVB-T vor dem Aus? Ende des Fernsehens per Antenne kündigt sich an
Das Fernsehen per Antenne steht vor dem Aus. Zumindest mittelfristig. Schon heute verzeichnet DVB-T rückläufige Zahlen. Jetzt macht freenet eine Ankündigung, die als Vorbereitung für das Aus gewertet werden kann.
VOXup jetzt über freenetTV und DVB-T2 zu sehen
Ein neuer Fernsehsender der Sendergruppe RTL steht jetzt für Millionen Zuschauer zur Verfügung. Er war bisher nur per Satellit, Kabel und Internet abrufbar, jetzt kommt ein weiterer Übertragungsweg dazu. Somit ist er über alle Empfangswege abrufbar.
ARD & ZDF machen ein neues Angebot per Kabel, Satellit & Antenne
Jetzt verstehst du sogar Till Schweiger! ARD und ZDF haben eine neue Funktion eingeführt, mit der du die Sprache im Sendesignal deutlich besser verstehen kannst. Wir zeigen dir, wie das funktioniert und wo du das Ton-Signal findest.
RTL & Co.: So teuer wird das Fernsehen über die Antenne bei freenet TV
Nicht nur der Rundfunkbeitrag soll steigen, sondern der Preis für den Empfang von RTL, Sat.1 und Co. über einen beliebten Empfangsweg: Die klassische Antenne. Freenet TV plant eine Preiserhöhung. Wir sagen dir, wie teuer es wird.

NEUESTE HANDYS