/Amazon

Amazon

Amazon ist der größte Online-Shop-Betreiber der Welt. Bei Amazon gibt es nichts, was es nicht gibt. Egal ob Technik-Produkte, Spielsachen, Bücher oder auch Lebensmittel – Amazon bietet alles, was das Herz begehrt.

Amazon News – Es gibt viel zu berichten

Amazon ist inzwischen aber auch Hersteller von eigenen Produkten. So vertreibt der Konzern unter dem Namen Amazon Basics nicht nur günstiges Zubehör, sondern ist auch Hersteller von anderen Produkten.

Unter dem Namen Echo sind zum Beispiel verschiedene Lautsprecher von Amazon zu haben. Sie sind auf die Nutzung im Smart Home optimiert. Wer sich stattdessen oder darüber hinaus bevorzugt um die Streaming-Angebote von Amazon kümmern möchte, ist mit den Fire TV Produkten von Amazon gut bedient. Und natürlich gibt es auch noch Fire Tablets und Kindle eReader.

Bei Amazon Prime anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

Übrigens: Wer sich für Amazon Prime anmeldet, profitiert von vielen Vorteilen wie schnellerem Versand der Waren, exklusiven Angeboten oder Zugriff auf Amazon Prime Video und Amazon Prime Music.

Amazon Undergroud macht dicht: Schluss mit Gratis-Apps
Amazon Underground
Keine guten Nachrichten für Amazon-Kunden, die über das so genannte Undergroud-Programm gerne auf eigentlich im Google Play Store kostenpflichtig angebotene Gratis-Apps zugegriffen haben. Das Angebot wird schon im kommenden Sommer geschlossen, wie Amazon jetzt in einer Mitteilung an Entwickler erklärte.
Alexa kommt nach Deutschland – Echo-Lautsprecher jetzt ohne Einladung bestellbar
Amazon Alexa und Echo
Amazon bringt das sprachgesteuerte Lautsprechersystem Echo und die zugehörige Alexa-App jetzt auch nach Deutschland. Ab sofort ist das System, das das Zentrum eines smarten Zuhauses sein will, bei Amazon für alle Kunden zu haben. Zuvor waren Amazon Echo und Amazon Echo Dot nur auf Einladung und für Kunden erhältlich, die bei der Weiterentwicklung von Alexa mithelfen wollten.
Premium-Mitgliedschaft kostet ab Februar deutlich mehr
Lieferung (Symbolbild)
Der Premiumdienst von Amazon, Prime, wird in der kommenden Woche spürbar teurer. Statt bisher 49 Euro im Jahr werden für Neukunden ab dem 1. Februar 2017 jährlich 69 Euro fällig. Das kündigte das Unternehmen im November offiziell an, in wenigen Tagen wird es Realität. Der Anstieg um 20 Euro jährlich entspricht einer Erhöhung der Jahresgebühr um rund 40 Prozent.
Große Version des Huawei-Phablets bei Amazon aufgetaucht
Das Huawei Mate 9 in einer Hand
Schon seit November verkauft Huawei mit dem Mate 9 ein Phablet, dass mit einer ausgezeichneten Kamera und einem gigantischen Akku auch im Test von inside-digital.de zu überzeugen wusste. Satte 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB bringt das Modell mit. Nun hat Huawei jedoch wohl nachgelegt und heimlich, still und leise eine noch größere Version in den Verkauf gebracht.
Neuer Service für Geschäftskunden gestartet
Saturn
Der weltgrößte Online-Shop geht in Deutschland mit einem neuen Dienst an den Start: Amazon Business. Das Angebot soll sich speziell an Geschäftskunden richten, die nach Anmeldung von Premium-Dienstleistungen wie Kauf auf Rechnung, kostenlosem Premiumversand und der Darstellung von Netto-Preisen profitieren können.
Gebrauchte Smartphones mit 1 Jahr Garantie zum Sonderpreis
Amazon startet neue Kategorie: "Zertifiziert und Generalüberholt"
Bei Amazon ist es ab sofort nicht nur möglich, neue Produkte zu kaufen, sondern auch geprüfte und neu aufbereitete Geräte. Dafür wurde auf der Homepage des weltweit größten Onlineshops extra eine neue Kategorie geschaffen: "Zertifiziert und Generalüberholt auf amazon."
Verdi ruft zum neuen Arbeitskampf in diversen Verteilzentren auf
Amazon
In mehreren Bundesländern hat Verdi die Beschäftigten von Amazon ein weiteres Mal dazu aufgerufen, in den Arbeitskampf zu treten. In den Verteilzentren in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen und Rheinland-Pfalz komme es ab sofort zu Streiks, teilte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mit.
Amazon erweitert sein Same-Day-Lieferangebot
Lieferung (Symbolbild)
Der weltgrößte Online-Händler Amazon ist nicht nur für seine zum Teil sehr guten Angebote und die überwältigende Produktvielfalt bekannt, sondern auch für seine flexiblen und vor allem oftmals kostenfreiem Versandoptionen, die das Unternehmen aus Washington regelmäßig erweitert. Dazu gehört auch das Same-Day-Angebot im Rahmen des Prime-Abonnements, das der Versender nun auf weitere Städte ausdehnt.
So sehen die neuen Cargo-Flugzeuge im Amazon-Design aus
Amazon Prime Air Flugzeug
Amazon werkelt weiter an seiner Unabhängigkeit von Logistikern wie FedEx und UPS. Nachdem schon vor Kurzem eine Kooperation mit der Air Transport Services Group eingegangen wurde, kauft man sich jetzt beim Luftfracht-Unternemen Atlas Air ein und reserviert sich 20 Flugzeuge deren Flotte rein für die eigenen Bedürfnisse.
Express-Lieferung per App jetzt auch in München nutzbar
Amazon Prime Now
Amazon hat angekündigt, den Schnell-Lieferservice Prime Now ab sofort in Berlin und München anzubieten. Mitglieder von des Premium-Dienstes Amazon Prime erhalten tausende Produkte aus verschiedenen Kategorien im Express-Tempo an die Haustür geliefert. Darunter Artikel des täglichen Bedarfs, verpackte frische und tiefgekühlte Nahrungsmittel, Drogerieartikel, Getränke, Elektronik, Spielwaren und vieles mehr. Nutzbar ist Prime Now nur per App.

NEUESTE HANDYS