Samsungs S10-Modelle im Angebot: Jetzt Gratis-Kopfhörer sichern

6 Minuten
Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Galaxy-Reihe startet Samsung die "Danke Deals". Die Südkoreaner bedanken sich bei allen Käufern eines Galaxy S10e, S10 oder S10+ mit einem hochwertigen Extra. Sparhandy senkt als einer von vielen Mobilfunkunternehmen passend zu Samsungs Kampagne die Preise: So gibt es hier die neuen Samsung-Handys plus Vertrag mit deutlich reduzierter Gerätezuzahlung.
Samsungs Danke-DealsBildquelle: Samsung / inside handy

Im Zeitraum vom 04.04.2019 bis zum 25.04.2019 gelten die Danke-Deals von Samsung. Wer in diesem Zeitraum ein Samsung Galaxy S10e, S10 oder S10+ kauft, erhält den Wireless Kopfhörer AKG Y500 im Wert von 149 Euro gratis. Sparhandy reduziert zusätzlich die Preise für die Smartphones. Diese Rabatte gelten bis zum 11.04.2019 und „nur solange der Vorrat reicht“.

Galaxy S10e im Angebot: Für preisbewusste Samsung-Fans

Deutlich hervor sticht das S10e-Angebot. Sparhandy kombiniert das Samsung Galaxy S10e (mit 128 GB internem Speicher) mit dem O2-Tarif Free M für 29,99 Euro monatlich bei 24-monatiger Vertragslaufzeit. Der Anschlusspreis liegt bei 39,99 Euro. Der Tarif umfasst 10 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 225 MBit/s, nach Drosselung mit bis zu 1 MBit/s. Wie üblich sind Allnet- und SMS-Flat in alle deutschen Netze inklusive. Der Tarif ist für Kunden zwischen 18 und 27 Jahren auch als O2 Free M Boost Young zu buchen. Mit diesem Tarif gibt es für das gleiche Geld sogar 20 GB Datenvolumen.

  • 29,99 Euro Grundgebühr
  • 39,99 Euro Anschlusspreis
  • 10 GB LTE
  • Allnet-Flat und SMS-Flat
  • Festnetznummer
  • O2 Multicard (gegen Aufpreis)
  • Rufnummernmitnahme (über Provider)

Im Duo aus Smartphone und dem O2-Vertrag Free M kostet das Samsung S10e einmalig 4,95 Euro anstatt vormals 249 Euro. Durch Samsungs Aktion kommt noch ein AKG Y500 On-Ear Bluetooth-Kopfhörer gratis oben drauf. Das Schöne ist: Den Kopfhörer gibt es bei allen S-Modellen als Gratis-Zugabe entweder in Blau oder Schwarz – egal, ob man sich für das S10e, das S10 oder S10+ mit Vertrag entscheidet.

Software Android 9.0 Pie
Prozessor Exynos 9820
Display 5,8 Zoll, 1.080 x 2.280 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB, 8 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 4872x3248 (15,8 Megapixel)
Akku 3.100 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.1 Typ C
IP-Zertifizierung IP68 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 150 g
Farbe Schwarz, Weiß, Blau, Grün, Gelb
Einführungspreis 6 / 128 GB: 749 €
Marktstart 8. März 2019

Neu und preiswert: Galaxy S10 mit O2-Vertrag

Ein Doppel aus Samsung Galaxy S10 und O2-Vertrag bietet Sparhandy ebenfalls. Der Online-Shop verbindet Samsungs neues Flaggschiff mit dem O2 Free M Boost für 39,99 Euro im Monat über eine 24-monatige Vertragslaufzeit. Herzstück des Vertrags sind dabei die 20 GB Daten via LTE mit bis zu 225 MBit/s bis zur Drosselung. Danach liegt das Datenvolumen bei 1 MBit/s. Die üblichen Flats wie Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sind inklusive. Mittels Connect-Funktion ist das Datenvolumen auf bis zu 10 SIM-Karten nutzbar.

  • 39,99 Euro Grundgebühr
  • 39,99 Euro Anschlusspreis
  • 20 GB LTE
  • Allnet-Flat und SMS-Flat
  • Festnetznummer
  • Connect-Funktion
  • O2 Multicard (gegen Aufpreis)
  • Rufnummernmitnahme (über Provider)

Im von Sparhandy angebotenen Deal aus Galaxy S10 mit 128 GB internem Speicher und O2 Free M Boost kostet das Handy einmalig 79 Euro anstatt der vorherigen 119 Euro. Dafür bekommt man das aktuelle Vorzeigemodell Samsungs, das vor allen Dingen durch die Kamera auffällt. Die Hauptkamera besteht aus drei Kamera-Modulen: 12 MP Teleobjektiv, 12 MP Weitwinkelobjektiv und 16 MP Ultra-Weitwinkelobjektiv. Die Technik besticht dabei gerade in Dunkelheit:

„Auch wenn es dunkel wird, weiß die Kameraausstattung des Galaxy S10 zu gefallen. Ist vor dem Drücken des Auslösers das Bild auf dem Display noch voller Farbrauschen, passt die Software im Automatikmodus das Rauschverhalten an. Dieses verschwindet nahezu vollends, was sich aber negativ auf die Schärfe auswirkt. Dennoch gelingen auch bei wenig Licht mit einer ruhigen Hand tolle Fotos.“ Blasius Kawalkowski, inside handy

Wenn es mehr sein soll: 60 GB Daten und das Galaxy S10+

Wer mehr will, muss auch tiefer in die Tasche greifen: 59,99 Euro im Monat kostet die Gerät-Tarif-Kombination aus Samsung Galaxy S10+ (512 GB) und O2-Tarif Free L Boost. Stolze 60 GB Datenvolumen via LTE bekommt man dafür – genau wie bei den anderen Free-Tarifen mit 225 MBit/s bis zur Drosselung. Außerdem sind die üblichen Flats und die von O2 bekannte Connect-Funktion im Vertrag inbegriffen.

  • 59,99 Euro Grundgebühr
  • 39,99 Euro Anschlusspreis
  • 60 GB LTE
  • Allnet-Flat und SMS-Flat
  • Festnetznummer
  • O2 Multicard (gegen Aufpreis)
  • Rufnummernmitnahme (über Provider)

Im Aktions-Set von Sparhandy kostet das Galaxy S10+ 4,95 Euro in der einmaligen Anzahlung – reduziert von ehemals 49 Euro. Dabei heißt es: volle Kraft voraus. Der interne Speicher des Samsung Galaxy S10+ kann um 1 TB erweitert werden. Zum Vergleich: Das S10 ist auf 128 bzw. je nach Modell auch auf 512 GB zu erweitern, das S10e lediglich auf 128 oder auch 256 GB. Was das Galaxy S10+ sonst noch ausmacht? Der im Display verbaute Fingerabdrucksensor (auch im S10 verbaut), das große Infinity-O-Display oder auch die duale Frontkamera für Selfies. Im Sparhandy-Angebot ist das S10+ in Schwarz und Weiß erhältlich.

So gibt es den Wireless Bluetooth-Kopfhörer AKG Y500 gratis

Die Zugabe zu jeder Gerät-Tarif-Kombi stellt Samsung in Form des On-Ear-Bluetooth-Kopfhörers AKG Y500 Wireless. Den Kopfhörer gibt es in vier Farben. In den Danke-Deals stellt Samsung den Kopfhörer allerdings lediglich in den Farben Schwarz und Blau.

Und so geht’s: Wer vom 04.04.2019 – 25.04.2019 ein Galaxy S10e, S10, S10+ kauft, muss sich nach Erhalt des Geräts einen Samsung Account anlegen und dann die vorinstallierte Samsung Members App öffnen. Unter dem Menüpunkt „Vorteile“ auswählen und den Registrierungsschritten folgen – der AKG Y500 Wireless-Kopfhörer wird per Post kostenlos zugeschickt.

Hauptfunktion des Kopfhörers ist der automatisierte Stopp: Sobald man den Kopfhörer abnimmt, stoppen die Lieder. Wieder auf den Ohren spielt der Kopfhörer an der richtigen Stelle weiter. Praktisch ist am AKG Y500 Wireless auch, dass die direkt an der Ohrmuschel eingebetteten Tasten Anrufe annehmen und die Lautstärke regeln können. So muss niemand den On-Ear-Kopfhörer abnehmen, um die Lautstärke der Musik zu verändern. Außerdem kann jeder Musik-Fan selbst entscheiden, wie viel Umgebungsgeräusche er hören möchte.

AKG Y500 Wireless

  • On-Ear
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Bluetooth: Version V4.2
  • Frequenz: 16 Hz – 22kHz
  • Mikrofon
  • Anrufe annehmen
  • 33 Stunden Wiedergabezeit

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL