Aldi: Zwei neue Smartphone-Schnäppchen im Anflug

4 Minuten
Lust auf ein neues Smartphone? Und zwar auf eines, das nicht so viel Geld kostet? Dann könntest du ab morgen, 25. Februar, bei Aldi fündig werden. Denn der Lebensmitteldiscounter nimmt sowohl ein Smartphone von Motorola als auch eines von Samsung ins Angebot.
Samsung Galaxy A20s Aldi kaufen
Das Samsung Galaxy A20s steht in Kürze bei Aldi Nord in den Verkaufsregalen.Bildquelle: Samsung

Wenn es darum geht, ein neues Smartphone bei Aldi zu kaufen, stehen in der Regel Einsteiger-Handys in den Angebotsregalen. Das ist auch dieses Mal nicht anders, wenn ab Donnerstag, 25. Februar, neben einem Smartphone von Motorola auch eines von Samsung zur Verfügung steht. Während du das Moto E7 Plus sowohl online über den Aldi-Webshop als auch in den Filialen kaufen kannst, liegt das Samsung Galaxy A20s nur in den Läden von Aldi Nord bereit.

Motorola Moto E7 Plus bei Aldi kaufen

Das etwas teurere der beiden Smartphone-Angebote: das Motorola Moto E7 Plus. Statt für 150 Euro bietet Aldi dieses Einsteiger-Smartphone ab dem 25. Februar für 119 Euro an. Wenn du nicht in eine Aldi-Filiale laufen möchtest, kannst du auch über die Aldi-Homepage zuschlagen. Und bei einer Online-Bestellung musst du auch keine zusätzlichen Versandkosten befürchten. Ein guter Deal? Stand heute auf jeden Fall. Denn in anderen Online-Shops werden für das Motorola Moto E7 Plus aktuell mindestens 130 Euro fällig. Preise oberhalb der 136-Euro-Schwelle sind sogar die Regel.

Eine andere Frage ist, ob das Motorola Moto E7 Plus deinen Ansprüchen an ein neues Smartphone genügt. Denn an der einen oder anderen Stelle musst du mit Abstrichen bei der Hardware-Ausstattung leben. Etwa beim 6,5 Zoll (ca. 17 cm) großen Display. Es bietet nämlich nur eine normalere HD-Auflösung von 720 x 1.600 Pixeln. Und auch der Prozessor ist in Sachen Leistung eher überschaubar unterwegs. Denn der Qualcomm Snapdragon 460 taktet über seine acht Kerne maximal mit 1,6 GHz – flankiert von 4 GB RAM und 64 GB (erweiterbarem) Speicher.

Zu beachten ist zudem, dass WLAN-Verbindungen nur im 2,4 GHz-Band funktionieren. Nutzt du die verbaute LTE-Technik, sind maximal Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s im Upload und 150 Mbit/s im Downstream verfügbar (LTE Cat.4). NFC ist gar nicht an Bord. Und bei der Kamera musst du dich mit zwei Sensoren auf der Rückseite zufriedengeben. Denn neben einer 48-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus besteht Zugriff auf eine 2-Megapixel-Tiefenschärfesensor. Die Frontkamera löst mit bis zu 8 Megapixeln auf.

Motorola Moto E7 Plus
Motorola Moto E7 Plus
Software Android 10
Prozessor Qualcomm Snapdragon 460
Display 6,5 Zoll, 720 x 1.600 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 8000x6000 (48,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Micro-B
IP-Zertifizierung (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 200 g
Farbe Blau, Orange
Einführungspreis 150 €
Marktstart September 2020

Samsung Galaxy A20s bei Aldi kaufen

Alternative gesucht? Ebenfalls ab Donnerstag (25. Februar) bietet Aldi das Samsung Galaxy A20s an – für 99,99 Euro. Aber nur in den Filialen von Aldi Nord. Das Einsteiger-Smartphone auf Basis von Android 10 bietet ein 6,5 Zoll großes TFT-Display (720 x 1.560 Pixel Auflösung) und ist auf der Rückseite nicht nur mit einem Fingerabdrucksensor, sondern auch mit einer Dreifach-Kamera ausgestattet. Während die Hauptkamera mit bis zu 13 Megapixeln auflöst, stehen ergänzend dazu auch eine Ultra-Weitwinkelkamera (8 Megapixel) und eine Tiefenschärfe-Kamera (5 Megapixel) zur Verfügung. Auf der Vorderseite ist eine 8-Megapixel-Kamera für Selfies und Videochats verbaut.

Und natürlich darf an dieser Stelle auch ein Blick auf die Leistung des Handys nicht fehlen. Neben 3 GB Arbeitsspeicher ist in dem Smartphone ein Qualcomm-Prozessor der Snapdragon-Familie verbaut. Leider hat sich Samsung aber nur im unteren Regel bei den Qualcomm-Chips bedient. Der Snapdragon 450 ist klar der Einsteiger-Klasse zuzuordnen und taktet vergleichsweise niedrig. Bei allen acht Kernen ist wie beim Motorola-Smartphone bei 1,8 GHz das Ende der Fahnenstange erreicht. Klar, für den Alltag sollte das vollkommen ausreichen. Bei grafisch anspruchsvollen Spielen könnte das Smartphone aber an seine Grenzen stoßen. Ruckler beim Gameplay könnten an so mancher Stelle die Folge sein.

Das vielleicht größte Manko allerdings: Das Samsung Galaxy A20s verfügt über nur 32 GB Speicherplatz. Das ist in Zeiten von HD-Videos eigentlich etwas zu knapp bemessen. Allerdings ist der interne Speicher um eine externe Speicherkarte erweiterbar.

Samsung Galaxy A20e
Das Samsung Galaxy A20e in der Frontalansicht.
Software Android 9.0 Pie
Prozessor Samsung Exynos 7884
Display 5,8 Zoll, 720 x 1.560 Pixel
Arbeitsspeicher 3 GB
interner Speicher 32 GB
Hauptkamera 4160x3120 (13,0 Megapixel)
Akku 3.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung (kein Schutz)
Gewicht 141 g
Farbe
Einführungspreis 179 €
Marktstart Dezember 2019

Preislich ist das Samsung Galaxy A20s für unter 100 Euro übrigens ein echtes Highlight. Denn aktuell kostet das Smartphone in anderen Webshops mindestens 152 Euro. Nur im Amazon Markenplace oder bei eBay kannst du noch etwas günstiger an das Handy kommen – musst dann aber oft auch noch zusätzliche Versandkosten einplanen. Wenn du also ein grundsolides Smartphone mit drei Kameras auf der Rückseite suchst, ist der neue Aldi-Deal ein richtig gutes Angebot.

Bei beiden Smartphones im Lieferumfang übrigens inklusive: Eine Prepaidkarte für Aldi Talk, dem Mobilfunkangebot von Aldi, mit 10 Euro Startguthaben. Du kannst das Smartphone aber auch mit jeder anderen SIM-Karte verwenden.

Die besten Handys für unter 100 / 200 Euro

Du interessierst dich für ein preiswertes Einsteiger-Handy? Dann solltest du dir auf jeden Fall auch unsere regelmäßig aktualisierten Bestenlisten ansehen. Denn wir präsentieren dir in unserem Hintergrundbereich nicht nur die besten Smartphones für unter 200 Euro, sondern auch die besten Handys unter 100 Euro.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

    • Sollte das ein Hinweis auf die falsche Zwischenüberschrift gewesen sein: Du hast Recht, das haben wir korrigiert. Danke 🙂

      Solltest du heute in den Filialen gewesen sein und kein Smartphone mehr erhalten haben: davon war auszugehen. Das Angebot war ziemlich gut und du hättest eventuell schon gestern vorbeischauen müssen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen