LG OLED: Absurder TV-Deal bei MediaMarkt mit 5.000 Euro Rabatt

3 Minuten
LGs OLED-Serie ist mit das beste, was es auf dem Fernseher-Markt gibt. Die Kirsche auf der Sahne der Fernseher ist die Edel-Serie LG Signature OLED. Eines dieser Premium-TV-Modelle ist bei MediaMarkt jetzt um 5.000 Euro reduziert. Möglich macht's ein Doppel-Rabatt. Aber ist das wirklich günstig?
LG-Fernseher der OLED-Serie in einem Wohnzimmer
Größer geht nicht: 2-Meter-TVs von LG (Symbolbild)Bildquelle: LG

Ein beinahe absurdes Angebot gibt es derzeit bei MediaMarkt. Dank aktueller Gutscheinheft-Aktion gibt es 15 Prozent Warenkorb-Direktabzug auf zahlreiche Fernseher. Darunter auch edle Fernseher, etwa einige OLED-TVs von LG. Und nun der Clou: Der Rabatt gilt auch auf reduzierte Ware. Und so kommen Angebote zustande, die für eine heftige Ersparnis sorgen – aber wenn wir ehrlich sind: Günstig ist das noch lange nicht.

5.000 Euro Rabatt auf diesen 2-Meter-Fernseher

Der diagonal fast 2 Meter messende LG Signature OLED77W9PLA, ein Smart-TV mit beinahe allen Schikanen kostet normalerweise 13.000 Euro. Nun hat MediaMarkt die Anschaffungskosten bereits um mehr als 3.000 Euro auf einen Listenpreis von 9.399 Euro reduziert. Und jetzt greift der aktionsbedingte 15-Prozent-Rabatt im Warenkorb. Legst du den Premium-LG-OLED-TV hinein, bleiben noch 7.989,15 Euro auf der Rechnung übrig. Mehr als 5.000 Euro Rabatt im Vergleich zur Preisempfehlung des Herstellers.

Ob der Händler mit der Shop-Angabe „10 Euro Gutschein bei Marktabholung“ da wirklich noch punkten kann? Ansichtssache. Die Lieferung für das TV-Monster ist übrigens kostenlos. Marktabholung ist in diesen Tagen ohnehin nicht so einfach.

LG Signature OLED Fernseher mit 5.000 Euro Rabatt
LG Signature OLED Fernseher mit 5.000 Euro Rabatt.

Viel hilft viel?

Ob man jetzt wirklich noch das Datenblatt des LG-OLED-Fernsehers runterbeten muss? Zumindest die Eckdaten könnten interessant sein, denn hier wartet ein kleines Manko. Man sollte doch meinen, dass der Fernseher zumindest 8K-Qualität bietet. Hier kommst du in der OLED-Welt mit acht Riesen aber offenbar noch nicht aus. Der hier „angebotene“ TV bietet noch 4K-Auflösung, ist sonst aber mit allen modernen Wassern gewaschen. Die 77 Zoll (196 Zentimeter) Bildschirmdiagonale machen einen echten Koloss aus dem Gerät, der samt Standfuß 43,5 Kilogramm wiegt.

Vom Feinsten ist zudem der LG-Alpha-9-Prozessor der zweiten Generation, bei dem alle Fäden im Innern zusammenlaufen. Die Smart-TV-Funktionen (webOS 4.5) erlauben zahlreiche Streaming-Apps von Amazon Prime Video über Disney+ bis hin zu Netflix und 4 HDMI-Slots (HDMI 2.1) bieten ordentlich Raum für Peripherie wie Blu-ray-Player, Konsolen, Receiver oder Streaming-Sticks à la Fire TV Stick oder Chromecast. Auch sonst lässt sich der Fernseher dank Software ins Smart Home einbinden und etwa via Google Assistant per Sprache steuern.

Der LG OLED ist nicht das Ende der Fahnenstange

Noch Fragen? MediaMarkt hat auch keine. Im generischen Produktbeschreibungstext heißt es am Ende: „Die tollen Funktionen, das Design und die ausgezeichnete Bildqualität machen den LG Signature OLED77W9PLA attraktiv für jedermann: Auch Sie sollten diesen Fernseher in Betracht ziehen!“ Na denn: Gut Bild – und Ton, denn: Bei der Signature-OLED-Serie ist die Soundbar bereits mit dabei und du umgehst das klassische Tonqualitäts-Problem bei Flachbild-Fernsehern ohne Klangkörper.

Übrigens: Falls du glaubtest, viel teurer gehe nicht mehr. Die 13.000 beziehungsweise dann 8.000 Euro sind noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Dieser Fernseher kostet beispielsweise 80.000 Euro.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

5 KOMMENTARE

  1. Wenn man bei Google nach der Modellnummer sucht findet man direkt seriöse Angebote für 6500€ z. B. von real. Also nicht gerade ein Schnäppchen…

    • Nicht alle verdienen wie wir, nicht alle schätzen die gleiche Sachen. Ich habe Freunde, die locker 5000 Euro ausgeben würden, sodass man „im Kino“ ist.

      Aber über 5000 Euro für 4K / 77″ ist extrem zu viel. Ich habe selber schon Unterschied zwischen 4K und 8K in 65″ feststellen könnten. Bei 77″ (außer über 5m Abstand) ist 4K zu wenig.

  2. Ach ja, die üblichen vermeintlichen Schnäppchen, um Kunden zu locken. Wer die Preise im Netz nicht prüft, dem ist nicht mehr zu helfen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen