Sky: Aus für Film-Sender besiegelt

3 Minuten
Schon im vergangenen Sommer entschied sich Sky, zwei eigene Sender abzuschalten. Wie jetzt bekannt wurde, bleibt es dabei nicht. Schon im April schaltet Sky gleich drei beliebte Sky-Sender ab, auf denen Spielfilme und Blockbuster zu sehen sind.
Sky: Aus für Film-Sender besiegelt
Sky: Aus für Film-Sender besiegeltBildquelle: Smiling Satsuma / ShutterStock.com

Mit Sky Cinema Thriller, Sky Cinema Fun und Sky Cinema Premieren +24-Sender werden ab 11. April gleich drei Sky-Sender verschwinden, die bisher fester Bestandteil des Sky-Pay-TV-Angebotes waren. Das gab Sky jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach werden die Sender nach Ostern ersatzlos gestrichen und abgeschaltet. Im linearen Film-Bereich des Senders gibt es damit dann nur noch die Sender Sky Cinema Premiere HD, Sky Cinema Classics HD, Sky Cinema Action HD, Sky Cinema Family HD und Sky Cinema Highlights HD. Die Preise für das Abo werden sich indes nicht ändern. Du zahlst weiterhin den vereinbarten Preis, obwohl Sky zumindest linear das Angebot einschränkt.

Die Inhalte der Sender bekommst du aber weiterhin auf Abruf über Sky Q. Das On-Demand-Geschäft ist laut Sky auch der Grund, warum man sich zur Abschaltung der drei Sender entschieden hat. Wann wolle „einer stetig wachsenden On-Demand-Nutzung und dem gleichzeitigen Wunsch maßgeschneiderter Kuratierung gerecht“ werden, so das PR-Statement. Fakt ist aber auch, das Sky mit der Abschaltung von drei HD-Sendern Kosten einspart. Denn drei HD-Sender benötigen in etwa die Kapazität eines halben Satelliten-Transponders, der dem Vernehmen nach mehrere Millionen Euro pro Jahr kostet. Auch die Kapazitäten in den Kabelnetzen können so gespart werden.

Das sind die neuen linearen Sky-Film-Sender

Das künftige lineare Film-Angebot von Sky sieht damit künftig so aus:

  • Sky Cinema Premiere HD: Neueste Filmhighlights, darunter zum Start „Kandahar“ oder „Manta Manta – Zwoter Teil“
  • Sky Cinema Classics HD: Die besten Filme aus mehreren Jahrzehnten – Titel wie „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Hatari“ oder „Ben Hur“
  • Sky Cinema Action HD: Filmhighlights mit den Schwerpunkten Action, Thriller, Crime und Horror
  • Sky Cinema Family HD: Entertainment für die ganze Familie, tagsüber Filme für die Kleinen und abends Drama, Comedy und Spannung für die Erwachsenen
  • Sky Cinema Highlights HD: Film-Specials und Pop-up Channels, sowie Kinohits der vergangenen 25 Jahre
  • Warner TV Channel sowie der kostenlose Zugang zum Streaming-Service Paramount+ bleiben bestehen

Das Geschäft von Sky Deutschland ist seit einiger Zeit schwierig geworden. Zum einen macht dem Sender im fiktionalen Bereich das große Angebot von Mitbewerbern wie Netflix, Amazon Prime oder Disney+ Probleme. Im sportlichen Bereich hat man immer mehr interessante Rechte an DAZN oder auch kleine Nischen-Streamingdienste wie Dyn verloren. Zuletzt musste man sich bei den TV-Rechten an Wimbledon gegenüber Amazon geschlagen geben. Und gleichzeitig fehlt die Unterstützung des Eigners Comcast, der die deutsche Pay-TV-Sparte am liebsten loswerden würde. Ferner muss sich Sky mittelfristig darauf einstellen, die Inhalte von HBO zu verlieren und die Neuvergabe der Fußball-Bundesliga-Rechte steht bevor. Zuletzt fällt im Sommer das Nebenkostenprivileg für das Kabelnetz, was auch Sky-Kunden betrifft. Sie könnten sich womöglich für eine Sky-Kündigung entscheiden, wenn sie nicht auf das IP-Angebot wechseln. Bei dem fehlen aber bis heute beispielsweise noch alle UHD-Inhalte.

→ Trotzdem Interesse an Sky? Hier kannst du das Abo abschließen

glyph-sponsored-shopping-venture glyph-sponsored-eye Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Sky schmeißt den Heimatkanal raus: Poetra.RH / ShutterStock.com
  • Sky: Aus für Film-Sender besiegelt: Smiling Satsuma / ShutterStock.com

Jetzt weiterlesen

Neues Serien-Highlight bei Netflix lässt Untote ermitteln
Diese Woche startet bei Netflix mit „Dead Boy Detectives“ das heißersehnte Spin-off zur Netflix-Serie „The Sandman“. Das neue Serien-Highlight lässt Geister die Ermittlungen in Fällen aufnehmen, denen die Sterblichen schlichtweg nicht gewachsen sind. Ganz gleich, wem sie sich dafür stellen müssen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein