Im Glossar als "DAZN-Einblendung" · Zur Glossar-Übersicht →

DAZN: Code im Bild – das steckt hinter der Einblendung

2 Minuten
Der Sport-Streamingdienst DAZN zeigt inzwischen zahlreiche Sport-Übertragungen. Doch immer wieder irritieren Einblendungen während des Spiels. Wir sagen dir, was sich hinter den mysteriösen Zahlen und Buchstaben verbirgt.
Einblendung bei DAZN - was steckt hinter dem Code?
Einblendung bei DAZN - was steckt hinter dem Code?Bildquelle: Thorsten Neuhetzki / inside digital

Denn was viele nicht ahnen: Der Code ist einzigartig und einmalig. Das heißt, diese Kombination aus Zahlen und Buchstaben taucht nur bei dir auf. Bei einem anderen Nutzer ist die Kombination eine andere. Sollte nun ein DAZN-Kunde ein Spiel abfilmen oder auf anderem Weg abgreifen und erneut illegal auf einer eigenen Plattform streamen, so kann DAZN diesem Kunden auf die Schliche kommen. Dazu muss DAZN nur Zugriff zum illegalen Stream haben und nachschauen, welchem Kundenkonto die Zahlen- und Buchstaben-Kolonne zugeordnet ist.

DAZN klärt auf: Das steckt hinter dem Code im Bild

DAZN selbst macht kein Geheimnis aus dem Code, sondern klärt auf der eigenen Webseite auf. „Zunächst einmal eine Entwarnung an alle, die befürchten, dass etwas mit Ihrem DAZN-Account oder dem Endgerät nicht in Ordnung ist. Das ist ganz normal“, heißt es dort. „Mit diesem unauffälligen Code kann DAZN gegen die illegale Verbreitung der eigenen Inhalte vorgehen. Der Code während Eures Streams ist einzigartig und dient DAZN als Authentifizierungsnummer.“

Wenn DAZN eine illegale Verbreitung der eigenen Inhalte feststelle, könne dies durch das Wasserzeichen auf den jeweiligen Account zurückgeführt werden. Denn die Nummer ist eindeutig. „Solche User können dann zielgerichtet identifiziert und gesperrt werden“, drohnt DAZN. Vermutlich darf man sich dann auch noch mit Strafanzeigen und Schadenersatzforderungen beschäftigen.

DAZN sieht hinter Code-Einblendung keinen Nachteil für Nutzer

Wann und wo der Stream im Bild auftaucht, ist nicht vorhersehbar. So will DAZN vermeiden, dass die illegalen Streamer Gegenmaßnahmen ergreifen und rechtzeitig Einblendungen mit schwarzen Balken überlegen. „Ihr als DAZN-Kunden habt keine Nachteile durch diese Authentifizierungsnummer“, heißt es von DAZN auf einer Hilfe-Seite zu dem Thema. Dass die Einblendungen irritieren können oder auch einmal Spielgeschehen überlagern, erwähnt der Streaming-Anbieter nicht. Ausschalten oder unterbinden kannst du die kryptischen Codes per Stream nicht.

DAZN gibt es übrigens auch als linearen Sender. DAZN 1 und DAZN 2 sind per Kabel und Satellit zu empfangen. Buchen kannst du diese Zugänge aber nur über Partner wie Sky oder Vodafone. Parallel zu diesen linearen Sendern kannst du dann auch per Stream schauen. Vorteil der linearen Sender: Du siehst die wichtigsten Übertragungen von DAZN, brauchst dazu aber keinen schnellen Internetzugang.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Karsten Frei

    Ein gewöhnliches Katz und Maus Spiel.
    Wer technisches Know-how besitzt, um die Spiele illegal weiter zu streamen, der findet auch einen Weg, die Zahlen unkenntlich zu machen.
    Die Technologie ist nicht neu, auf gleiche Weise werden oder wurden die Filme in den Kinos markiert, um den Raubkopierern auf die Schliche zu kommen.
    Hat nichts geholfen.
    Erst, als Netflix zu erträglichen Preisen für jedermann zugänglich wurde, haben Raubkopien nachgelassen. Und mit erneuter Fragmentierung am Streamingmarkt hat Raubkopieren wieder zugenommen. Kein Mensch will sich fünf oder sechs Abos zulegen. Beim Sport ist nicht anderes.
    So lange Sky alle Fußballfans bedienen konnte, stand das Problem nicht zu Debatte. Jetzt, wo, um die gesamte Bundesliga und Championsliga und F1 zu sehen, mehrere Accounts bei verschiedenen Anbietern nötig sind, feiern die illegalen Anbieter wieder.
    Anstatt einen Topf zu schaffen, aus dem die Verbraucher alles sehen können und die Einnahmen dann zwischen den Anbietern aufgeteilt werden, versuchen die einzelnen Anbieter Exklusivrechte zu erwerben und die alleine zu vermarkten, was völlig am Marktbedürfnissen vorbeigeht.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein