Neue Handytarife von Congstar, Tchibo, 1&1 und Fyve

4 Minuten
Neue Tarife hier, neue Tarife da. Es wird nicht ruhiger auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Auch während der vergangenen Tage hat es wieder verschiedene interessante Tarif-Updates gegeben, die wir dir an dieser Stelle in einer Übersicht präsentieren möchten. In dieser Woche unter anderem dabei: Tchibo Mobil, 1&1 und Fyve. 
Frauen mit Smartphone machen Selfie
Bildquelle: Swisscom

Congstar

Wenn du aufmerksamer Leser von inside digital bist, hast Du vielleicht schon mitbekommen, dass wir dir vor wenigen Tagen Details zu neuen LTE-Datentarifen von congstar präsentiert haben. Congstar LTE-Datenpässe mit bis zu 20 GB Datenvolumen sind jetzt über die congstar-Homepage buchbar.

Außerdem interessant: Die Congstar Allnet Flat Plus mit 10 GB Datenvolumen ist noch bis zum 28. Oktober zum Sonderpreis zu haben. Sie kostet bei einer Bestellung bis zum Monatsende nur 25 Euro pro Monat. Das sind 5 Euro weniger als normalerweise verlangt werden.

Eine Telefon-Flat ist gleichermaßen inklusive wie eine SMS-Flat. Und die 10 GB Datenvolumen kannst du mit bis zu 25 Mbit/s im UMTS-Netz der Deutschen Telekom versurfen. Sollen es schnellere 50 Mbit/s per LTE sein, musst du 3 Euro Aufpreis pro Monat zahlen.

Tchibo

Aktuell feiert Tchibo seinen 70. Geburtstag unter anderem mit einem Mobilfunk-Aktionstarif, der eine Dreifach-Flat mit 7 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro pro vier Wochen ermöglicht. inside digital berichtete.

Zwischen dem 7. Oktober und dem 3. November geht aber noch ein weiterer Sondertarif an den Start. Realisiert im Netz von Telefónica Deutschland. Für 9,99 Euro pro vier Wochen. Auch bei diesem Tarif ist eine Telefon- und SMS-Flatrate inklusive. Außerdem eine Internet-Flat mit 4 GB LTE-Datenvolumen.

Bei beiden Tarifen gilt eine Mindestlaufzeit von nur vier Wochen. Der 7-GB-Tarif ist schon jetzt unter tchibo.de buchbar, der 4-GB-Tarif folgt ab kommenden Dienstag. Alternativ stehen beide Tarife aber auch in allen Tchibo-Filialen zur Verfügung. Bei einer Rufnummernmitnahme winken 30 Euro Bonusguthaben. Bis zu 30 Euro werden aber auch von jenem Anbieter in Rechnung gestellt, aus dessen Bestand eine schon existierende Nummer abgezogen wird.

1&1

Und auch bei 1&1 läuft im Oktober eine Sonderaktion. Bei der 1&1 All-Net-Flat LTE L und XL ist bei einer Bestellung bis Ende des Monats eine Multi-Card (eine zusätzliche SIM-Karte) kostenlos inklusive. Normalerweise werden dafür 4,99 Euro extra fällig. Die 1&1 Multi-Card erlaubt es den Nutzern mit bis zu drei Geräten gleichzeitig unter einer Telefonnummer zu surfen und zu telefonieren. Ideal unter anderem für die Verwendung in einem Zweithandy oder in einem LTE-fähigen Tablet.

Die LTE-Allnet-Flats von 1&1 werden über das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland realisiert und beinhalten grundsätzlich eine Sprach- und SMS-Flatrate sowie eine Internet-Flat mit 2 bis 20 GB LTE-Datenvolumen.

Die kostenlose Zusatz-SIM gibt es nur mit den beiden teuersten All-Net-Flat-Tarifen. Im Tarif LTE L sind für 29,99 Euro pro Monat aktuell 18 GB LTE-Datenvolumen inklusive, im Tarif LTE XL für 34,99 Euro monatlich sind es sogar 20 GB. Während der ersten zwölf Monate der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit gibt es 10 Euro monatlich Rabatt.

FYVE

Ein Tarif-Update hat es auch bei Fyve gegeben. Das Mobilfunkangebot der ProSiebenSat.1 Digital GmbH basiert jetzt auf Tarifen aus dem Hause der Vodafone-Marke otelo. Drei Allnet-Flat-Tarife mit zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit stehen zur Wahl.

Grundsätzlich gilt: Du bekommst eine Sprach- und SMS-Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate und Kurzmitteilungen in deutsche Fest- und Mobilfunknetze. Außerdem ist eine Internet-Flat inklusive. Bei einer Bestellung bis zum 30. November sind wahlweise 5, 7 oder 12 GB UMTS-Datenvolumen inklusive. Dafür zahlst du monatlich 14,99, 19,99 oder 29,99 Euro. Möchtest du das Volumen mit bis zu 50 Mbit/s im LTE-Netz von Vodafone versurfen, musst du monatlich einen Aufpreis in Höhe von 5 Euro bezahlen.

Bist du unter 28 Jahre alt? Prima! Dann kannst du dich für einen der Young-Tarife entscheiden. Für 19,99 Euro monatlich gibt es eine Dreifach-Flat mit 9 GB Datenvolumen, für 29,99 Euro pro Monat sind sogar 16 GB drin. Und das Beste ist: Die LTE-Option mit bis zu 50 Mbit/s ist in diesen Tarifen schon inklusive.

Bestellungen sind über die Fyve-Homepage möglich. Alle Tarife lassen sich auf Wunsch auch mit einem neuen Smartphone kombinieren. Prepaid-Tarife mit monatlichen Inklusiveinheiten und bis zu 3 GB Datenvolumen sind weiter ab 6,95 Euro erhältlich.

Nicht das richtige Angebot für dich dabei? Dann probiere doch mal unseren Tarifrechner für Handytarife aus. Vielleicht findest du damit das für dich passende Schnäppchen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL