Motorola Moto E5 besonders günstig bei Aldi - mit Extra

3 Minuten
Bei Aldi Süd gibt es ab Donnerstag, den 6. Juni, ein Motorola-Smartphone zum besonders günstigen Preis. Das Motorola Moto E5 verfügt zwar nicht über die üppigste Ausstattung, kann aber mit einigen Besonderheiten punkten. Der Schnäppchen-Check verrät, ob sich der Aldi-Deal lohnt.
Das Motorola Moto E5 von vorne.
Bildquelle: Motorola

Das Motorola Moto E5 ist ein klassisches Einsteiger-Smartphone. Aldi Süd verkauft es über seinen Online-Shop Aldi Talk regulär für 129 Euro. Diesen Preis rufen auch andere Online-Händler auf. Im Rahmen des aktuellen Wochen-Angebotes gibt es das Moto E5 aber schon deutlich günstiger. In den Filialen von Aldi Süd liegt das Smartphone ab Donnerstag zum Preis von 99,99 Euro in den Regalen. Im Paket enthalten ist außerdem das Startpaket von Aldi Talk inklusive 10 Euro Prepaid-Guthaben.

Moto E5: Online-Preise vergleichen

Motorola Moto E5: Ein Smartphone mit langem Atem

Mit seinem 5,7 Zoll großen HD+-Display gehört das Motorola Moto E5 zu den kleineren Geräten auf dem Markt. Der Bildschirm erstreckt sich im 18:9-Format, wobei ein Balken unterhalb des Screens das Gehäuse allerdings etwas in die Länge zieht. Das ist schade, zumal dieser Bereich keinen wirklichen Nutzen hat. Denn der Fingerabdrucksensor befindet sich nicht auf der Vorder-, sondern auf der Rückseite. Hier ist er im Moto-Logo untergekommen. Ebenfalls auf der Rückseite prangt in kreisrunder Optik die 13-Megapixel-Kamera mit Phasenerkennungsautofokus (PDAF) und f/2.0-Blende. Wollen Nutzer lieber Selfies mit der Frontkamera schießen, steht ihnen dafür eine Kamera mit 5 Megapixel bereit.

Angetrieben wird das Motorola Moto E5 vom Snapdragon 425, einem klassischen Chip der Einsteiger-Klasse. Dessen vier Kerne takten mit bis zu 1,4 GHz und können auf 2 GB Arbeitsspeicher zugreifen. Auch 16 GB Speicher bringt das Smartphone mit, der sich mittels Micro-SD-Karte aber um zusätzlich 128 GB erweitern lässt. Im Gesamten betrachtet reicht die Leistung aus des Prozessors und Speichers für klassische Smartphone-Anwendungen aus. Dienste wie Facebook, Instagram oder YouTube sollten flüssig laufen. Für grafisch anspruchsvolle Anwendungen wie Mobile Games ist das Moto E5 allerdings nicht die passende Wahl.

Dafür kann es mit einer langen Laufzeit punkten. Im Motorola Moto E5 befindet sich ein fest eingebauter Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh. Bei normaler Nutzung sollt man somit locker zwei Tage ohne Steckdose auskommen. Ist die Batterie leer, kann sie dank 10-Watt-Netzteil und Schnellladetechnik zügig wieder aufgeladen werden.

Motorola liefert das Moto E5 mit Android 8.0 Oreo aus. Ein Update auf Android 9 Pie wird es wohl aber nicht geben – das ist der große Pferdefuß beim Gerät.

Startpaket von Aldi Talk gibt es gratis

Zum Smartphone gibt es bei Aldi Süd das Startpaket der hauseigenen Mobilfunkmarke Aldi Talk gratis dazu. Das Paket hat einen Wert von 12,99 Euro und beinhaltet bereits 10 Euro Startguthaben. Mit Aldi Talk telefonieren und surfen Nutzer auf Prepaid-Basis im Netz von Telefónica/o2. Der Anbieter hat unlängst erst das Datenvolumen in seinen optional buchbaren Smartphone-Optionen aufgestockt.

Mit einem Preis von knapp unter 100 Euro allein für das Smartphone sparen Nutzer bereits knapp 30 Euro. Rechnen sie dann noch die Ersparnis durch das kostenfreie Startpaket mit ein, fällt der Rabatt noch höher aus. Wer ein solides Smartphone ohne Schnickschnack sucht, das darüber hinaus noch eine gute Laufzeit bietet, findet im Moto E5 ein passendes Modell. Lediglich das mangelnde Android-Update trübt den Gesamteindruck etwas.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL