9 GB LTE: Telekom-Schnäppchen für unter 10 Euro pro Monat

2 Minuten
Nicht nur Technik-Schnäppchen gibt es in der sogenannten Black Week teils deutlich günstiger. Auch Mobilfunktarife lassen sich jetzt günstig abschließen und sind dann nicht nur kurzfristig, sondern lang anhaltend günstiger. So wie ein Telekom-Schnäppchen, das es jetzt bei mobilcom-debitel gibt.
Eine Frau bedient ihr Smartphone
Bildquelle: sergey causelove / Shutterstock.com

Eines der Top-Tarif-Angebote in dieser Woche haben wir bei mobilcom-debitel gefunden. Den SIM-Only-Tarif Telekom green LTE gibt es jetzt einerseits mit mehr Datenvolumen und andererseits zum günstigeren Preis. Zur Auswahl stehen Angebote mit letztlich 9, 14 oder 26, 38 oder gar 50 GB Datenvolumen pro Monat, die im Vergleich zum Normalpreis um mehr als die Hälfte reduziert sind – für die gesamte Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

9 GB Telekom-LTE für 9,99 Euro

Im teuersten Tarif gibt es hier immerhin satte 50 GB LTE-Datenvolumen im Telekom-Netz für jetzt 29,99 Euro. Der Top-Tarif-Tipp für Sparfüchse ist aber ein anderer. Der Telekom-Netz-Tarif mit normalerweise 6 GB Datenvolumen wird erst auf 9 GB aufgebohrt und erhält dann noch 62 Prozent Rabatt pro Monat. So zahlst du hier am Ende 9,99 Euro monatlich über die gesamte Vertragslaufzeit.

Mit dabei ist eine Allnet-Flat für Anrufe (SMS kosten 19 Cent), außerdem wird der Anschlusspreis von 39,99 Euro auf 19,99 Euro vergünstigt. Der Tarif ist wie alle Angebotstarife eSIM-fähig, bietet Features wie VoLTE und WiFi-Call, obendrein ist EU-Roaming inklusive.

Nach den zwei Jahren Vertragslaufzeit solltest du unbedingt kündigen. Der Rabatt auf den Monatspreis entfällt dann und du zahlst ordentlich mehr. Im Falle des 9-GB-Tarifs fallen dann 26,99 Euro an.

Vodafone LTE im 3-Euro-Deal, Unlimited zum halben Preis – weitere Tarif-Schnäppchen im Check

Zwei weitere Tarif-Schnäppchen haben unsere Aufmerksamkeit geweckt. Einerseits ist der Crash-Tarif zurück. Für absolute Low-Budget-Freunde gibt es hier 2 GB LTE-Datenvolumen im Vodafone-Netz nebst einiger Freieinheiten für Anrufminuten und SMS zum Monatspreis von 2,99 Euro über zwei Jahre.

Hier geht’s zum Crash-Angebot

Tarif-Tipp Nummer 2 schlägt in eine völlig andere Kerbe: Hier gibt es im O2 Free Unlimited Max keine Datengrenzen – weder beim Surfen selbst, noch bei der Geschwindigkeit. Das ganze zum halben Preis, was in diesem Fall 29,99 Euro pro Monat bedeutet. Dazu ist der Anschlusspreis günstiger und – das macht den Tarif besonders: Du kannst monatlich kündigen.

hier geht’s zum Unlimited-Deal (monatlich kündbar)

Bei allen Tarifen wird es teurer, wenn der Rabatt nach zwei Jahren ausläuft. Das gilt auch für den Unlimited-Tarif, sofern du diesen länger als 24 Monate laufen lässt. Du solltest also immer die Kündigungsfrist im Blick haben. Die Angebote enden kommende Woche Dienstag, am 30. November.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein