Handytarife günstiger: Diese Anbieter senken die Preise

8 Minuten
Du möchtest preiswert mit dem Handy telefonieren? Im Zeitalter von Mobilfunk-Discountern ist das kein Problem. Jetzt gibt es wieder einige interessante Handytarife, die du vorübergehend günstiger bestellen kannst. Wir haben sie für dich in einer Übersicht zusammengefasst.
Frau, Smartphone, Wohnzimmer, Lächeln
Bildquelle: Antonioguillem / Adobe Stock

Ab sofort kannst du wieder von neuen Aktionstarifen verschiedener Mobilfunkprovider profitieren. Wie jede Woche ist natürlich wieder Drillisch Online mit verschiedenen Marken mit von der Partie. Darüber hinaus gibt es aber auch nur noch kurz verfügbare Sondertarife von anderen Providern zu entdecken. Zum Beispiel von Congstar, FreenetMobile oder mobilcom-debitel. Und ganz neu gestartet ist – das haben wir dir schon in einer gesonderten Meldung verraten – der Mobilfunk-Discounter Kaufland Mobil. Und zwar im Netz der Deutschen Telekom.

Congstar

Mehr Datenvolumen und (teilweise) eine reduzierte Grundgebühr. So lässt sich die aktuelle Sonderaktion von Congstar zusammenfassen. Die Allnet Flats der Telekom-Tochter bieten vorübergehend mehr für das gleiche Geld.

So kostet die Allnet Flat mit Sprach-, SMS- und Internet-Flatrate aktuell 20 Euro monatlich, du bekommst aber bei einer Buchung bis zum 20. Mai 8 statt 5 GB LTE-Datenvolumen pro Monat. Die Allnet Flat Plus beinhaltet vorübergehend 12 statt 10 GB LTE-Volumen und ist zudem preislich reduziert. Sie kostet im Aktionszeitraum nur 25 statt 30 Euro monatlich.

Du hast die freie Wahl zwischen einem Monat und zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit. Bei nur einem Monat Laufzeit musst du allerdings einmalig 30 Euro Bereitstellungspreis zahlen, während es bei zwei Jahren nur 10 Euro sind. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt bei 25 Mbit/s im Netz der Deutschen Telekom. Bis zu 50 Mbit/s sind auch möglich, kosten aber 3 Euro Aufpreis pro Monat.

mobilcom-debitel

Nur für kurze Zeit bietet mobilcom-debitel den Tarif Green LTE 18 zum Sonderpreis an. Realisiert im Mobilfunknetz von Vodafone kostet diese Allnet Flatrate aktuell nur 19,99 statt 36,99 Euro pro Monat – zuzüglich einmalig 19,99 Euro Anschlusspreis.

Neben einer Sprach- und SMS-Flatrate ist auch eine Internet-Flat mit satten 18 GB LTE-Datenvolumen inklusive. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt bei 50 Mbit/s.

Wichtig: Nach der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit erhöht sich die Grundgebühr um 10 Euro auf dann 29,99 Euro monatlich. Das ist aber immer noch weniger als der reguläre Preis, der im Tarifdatenblatt steht. Trotzdem: Wenn du die höhere Grundgebühr umgehen möchtest, solltest du deinen Vertrag rechtzeitig kündigen. Unser Kündigungswecker kann dir dabei helfen, den fristgerechten Termin nicht zu verpassen.

Drillisch Online

PremiumSIM

Gleich zwei Tarife von PremiumSIM sind aktuell zu Sonderkonditionen zu haben. Einerseits mit mehr Datenvolumen. Der Allnet Flat Tarif LTE S enthält statt 2 GB LTE-Datenvolumen jetzt 4 GB. Dafür musst du monatlich 6,99 Euro zahlen. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt bei 50 Mbit/s.

Nach einem anderen Prinzip agiert PremiumSIM beim Tarif LTE XL. Der kostet vorübergehend deutlich weniger als normal üblich. Die Allnet Flat mit bis zu 8 GB LTE-Datenvolumen (maximal 50 Mbit/s im Downstream) kannst du aktuell für 12,99 Euro pro Monat buchen. Normalerweise berechnet der Discounter monatlich knapp 20 Euro.

Simply

Bei Simply kannst du unterdessen den Tarif LTE 3000 mit 2 GB Extra-Datenvolumen buchen. Während der gesamten Vertragslaufzeit kannst du die Allnet-Flat dadurch mit 5 GB LTE-Datenvolumen (maximal 50 Mbit/s) nutzen. Die monatlich zu zahlende Grundgebühr liegt bei 7,99 Euro.

WinSIM

Wenn es dir in erster Linie darum geht, eine Allnet Flat zu einem möglichst kleinen Preis zu buchen, solltest du dir die neuen Aktionstarife von WinSIM ansehen. Hier gibt es jetzt mehr Datenvolumen zum gleichen Preis.

  • Allnet Flat mit 4 GB LTE-Volumen (max. 50 Mbit/s) für 7,99 Euro
  • Allnet Flat mit 2 GB LTE-Volumen (max. 50 Mbit/s) für 4,99 Euro

Beim 2-GB-Tarif sparst du sogar doppelt. Denn hier ist auch die monatlich zu zahlende Grundgebühr vorübergehend reduziert. Sie liegt normalerweise bei 6,99 Euro.

handyvertrag.de

Seit einem Jahr ist zudem die Discountmarke handyvertrag.de aktiv. Das nimmt die Discountmarke zum Anlass, seine Tarifstruktur bis Dienstag kommender Woche anzupassen. Die Allnet-Flats werden nicht nur in vielen Fällen günstiger, sondern auch mit mehr Datenvolumen ausgestattet.

  • 4 statt 1 GB LTE-Volumen für 6,99 Euro
  • 8 statt 5 GB LTE-Volumen für 9,99 Euro statt 12,99 Euro
  • 16 statt 10 GB LTE-Volumen für 19,99 Euro statt 22,99 Euro

Informationen zu den Tarifen von Drillisch Online

Alle hier genannten Aktionstarife aus dem Hause Drillisch Online sind nur für eine kurze Zeit verfügbar. Und zwar bis zum 5. Mai um 11 Uhr. Wenn du dich für eine zweijährige Vertragslaufzeit entscheidest, entfällt die einmalige Anschlussgebühr. Bei nur einem Monat Mindestvertragslaufzeit musst du einmalig 9,99 Euro extra zahlen. Ausnahme: Simply. Hier liegt der einmalige Bereitstellungspreis bei nur einem Monat Laufzeit sogar bei 19,99 Euro.

Alle Tarife haben gemeinsam, dass du neben einer Internet-Flat (mit [deaktivierbarer] Datenautomatik!) auch eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze nutzen kannst. Das heißt, du kannst ohne Limit deutsche Standard-Nummern im Festnetz und in Mobilfunknetzen anrufen und auch so viele SMS verschicken wie du möchtest. Die Bereitstellung der Angebote erfolgt im Netz von Telefónica Deutschland.

sim.de

Ebenfalls Teil von Drillisch: die Marke sim.de. Hier bekommst du ausschließlich am 30. April zwei Handytarife mit mehr Datenvolumen. Und bei einem der beiden Tarife wird auch die Grundgebühr moderat gesenkt.

  • 5 GB LTE-Datenvolumen (max. 50 Mbit/s) für 6,99 Euro
  • 10 GB LTE-Datenvolumen (max. 50 Mbit/s) für 12,99 Euro

Auch diese Tarife werden im Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland realisiert und sind mit einer Datenautomatik ausgestattet, die du deaktivieren kannst.

FreenetMobile

Noch immer erhältlich – obwohl „nur für kurze Zeit“ angekündigt – ist der Aktionstarif von FreenetMobile. Bestandteil: Dreifach-Flat mit 8 GB LTE-Datenvolumen  (max. 21,6 Mbit/s) für 13,99 Euro pro Monat. Und all das im Netz von Vodafone. Frei wählen kannst du zwischen einem Monat oder zwei Jahren Vertragslaufzeit. Wobei bei zwei Jahren Laufzeit der einmalig zu zahlende Anschlusspreis von 29,99 Euro auf 19,99 Euro sinkt.

BildConnect

Noch bis zum 30. April um 11 Uhr ist ein Frühlings-Special bei BildConnect gültig. Für 9,99 Euro erhältst du dort eine Dreifach-Flat (Telefonie, SMS, Internet) mit 5 GB LTE-Datenvolumen im Telefónica-Netz (max. 50 Mbit/s) für 9,99 Euro statt 13,99 Euro pro Monat. Das Besondere: Es ist ein Abo für Bild+, das Premiumangebot unter bild.de, inklusive. Normalerweise werden für dieses Abo 7,99 Euro extra im Monat fällig. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren sparst du zudem den einmaligen Anschlusspreis in Höhe von 9,99 Euro.

Blau

Bei Blau bringt sich der bevorstehende Monatswechsel mit drei Sonderaktionen für einen Tarif in Stellung. Die Allnet Flat 3 GB kannst du dir bei einer Laufzeit von zwei Jahren entweder mit vier Monaten zum Nulltarif sichern. Oder aber du entscheidest dich dafür, dass du ein Jahr lang jeden Monat nur 5,99 statt 9,99 Euro Grundgebühr zahlst. So oder so sparst du knapp 50 Euro – bei Wahl der reduzierten Grundgebühr etwas mehr. Dritte Deal-Variante: Von Beginn an 9,99 Euro Grundgebühr zahlen, dafür aber jeden Monat für zwei Jahre 5 statt 3 GB LTE-Datenvolumen kassieren.

Weitere Sonderaktionen bei Blau: Den Tarif Allnet Flat 7 GB LTE bekommst du aktuell für 10,99 statt 14,99 Euro. Aber nur während der ersten zwölf Monate während der zweijährigen Vertragslaufzeit. Danach gilt wieder der reguläre Monatspreis. Alternativ kannst du dich auch dafür entscheiden, dass dir drei Monate lang gar keine Grundgebühr berechnet wird.

Last but not least: Der Tarif Allnet Flat 8 GB LTE bekommst du aktuell für 19,99 statt 24,99 Euro. Einen Anschlusspreis musst du bei Blau in keinem der Tarif zahlen. Die Realisierung erfolgt über das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland.

Allnet Flats vergleichen

Wenn du übrigens sehen willst, wie attraktiv die oben genannten Aktionstarife tatsächlich sind, empfehlen wir dir noch einen Blick in unseren Allnet Flat-Vergleich. Denn hier zeigen wir dir – regelmäßig aktualisiert – wo du die günstigsten Tarife in den Netzen von Telekom, Vodafone und Telefónica buchen kannst.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen