Apple kündigt April-Event offiziell an: Diese Neuheiten erwarten die Beobachter

3 Minuten
Nach diversen Gerüchten um ein Frühlings-Event ist es nun ganz offiziell: Apple lädt zu einer weiteren virtuellen Präsentation ein. Am 20. April 2021 um 19 Uhr deutscher Zeit soll es diesmal so weit sein.
Apple-CEO Tim Cook auf der Bühne während der WWDC 2020
Apple-CEO Tim Cook auf der Bühne während der WWDC 2020Bildquelle: Apple

Unter dem Titel „Spring Loaded“ hat Apple die lang ersehnten Einladungen für das erste Event in diesem Jahr verschickt. Die Präsentation kann wie in der Vergangenheit auf Apples eigener Event-Seite oder dem YouTube-Kanal des Unternehmens mitverfolgt werden. Nachdem sich Siri bereits verplappert hatte, ist es nun ganz offiziell. Das nächste Apple-Event startet am Dienstag, den 20. April 2021, um 10:00 Uhr Ortszeit in Cupertino, Kalifornien – dies entspricht 19:00 Uhr deutscher Zeit.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Twitter ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Apple-Event: Diskussionen um neue AirPods 3

Bis vor ein paar Wochen waren sich die Beobachter noch einig darüber, dass Apple unter anderem neue AirPods vorstellen könnte. Analyst Ming-Chi Kuo sagte zuletzt jedoch, dass die Produktion der neuen Bluetooth-Kopfhörer erst im dritten Quartal 2021 beginnen werde – zu spät für eine Vorstellung im April.

Die AirPods 3 sollen sich am Design der AirPods Pro orientieren, jedoch auf einige Features verzichten, um sich von den teureren Modellen abzugrenzen. So wird vermutlich die aktive Geräuschunterdrückung fehlen. Auf die Silikontips wird Apple vermutlich ebenfalls verzichten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

AirTags, iPad Pro und Apple TV

Zu den angeblichen Neuvorstellungen könnten auch Apples Konkurrenten für die Schlüsselfinder von Tile gehören. Die AirTags sind bereits seit vielen Monaten in aller Munde und sollen dabei helfen Schlüssel, Geldbörse oder Rucksack wiederzufinden. Neue Hinweise auf die kleinen Chips fanden sich außerdem in den aktuellen Betas von iOS 14.5.

Ein weiterer Kandidat für ein Update ist des Weiteren das iPad Pro (2021). In der Vergangenheit gab es beim Tablet unter anderem Berichte zum Einsatz einer neuen Display-Technologie sowie zur Unterstützung von 5G. Dazu dürfte auch ein Upgrade auf Apples A14X-Chip erfolgen, den du schon vom iPhone 12 kennst und der uns im Test des größten Apple-Smartphones der aktuellen Familie gefiel. Dieser könnte dann auch Thunderbolt beziehungsweise USB 4 im iPad erlauben.

Ein neuer Apple TV könnte ebenfalls einen beschleunigten Prozessor erhalten, der beispielsweise bei Spielen helfen soll. Denkbar wäre außerdem eine überarbeitete Fernbedienung der kleinen Streaming-Box.

Nach Einstellung des iMac Pro: Zeit für weitere M1-Macs?

Last but not least könnte Apple nach der Einstellung des iMac Pro auch neue Modelle der beliebten All-in-One-Macs vorstellen. Diese haben bislang noch kein Update auf Apples hauseigene M1-Chips erhalten. Möglicherweise erscheinen die neuen Macs aber erst zur WWDC, die traditionell im Juni stattfindet.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL