/Auto

Auto

Autos sind in einer modernen Gesellschaft von heute nicht mehr wegzudenken. Egal ob klassisches Auto mit Verbrennungsmotor oder zukunftsträchtiges Hybrid-Modell, die Möglichkeit, unabhängig von Fahrplänen des öffentlichen Personennahverkehrs reisen zu können, wird allerorten geschätzt.

Autos mit Elektroantrieb gehört die Zukunft

Für die Zukunft immer wichtiger: Autos, die emissionsarm oder sogar emissionsfrei fahren. Hybrid-Fahrzeuge sind in diesem Zusammenhang erst der Anfang. Autos mit reinem Elektroantrieb gehört noch stärker die Zukunft. Dazu gehören zum Beispiel die ID-Modelle von Volkswagen, der Corsa-e von Opel, aber auch die e-tron-Fahrzeuge aus dem Hause Audi. Und natürlich sollte man an dieser Stelle auch die Fahrzeuge von Tesla nicht vergessen.

So oder so: Alle namhaften Automobilhersteller sind im Bereich der E-Mobilität aktiv und forschen intensiv am Antriebsweg der Zukunft. Wenn sie nun auch noch den Preis in den Griff bekommen, E-Autos also nicht mehr locker das doppelte dessen kostet, was ein vergleichbares Auto mit Verbrennungsmotor kostet, ist die Industrie auf einem guten Weg.

Bliebe nur noch das Problem der teils sehr überschaubaren Reichweite. Und die zum Teil langen Ladezeiten der Akkus. Die Zukunft der E-Mobilität bleibt in jedem Fall spannend.

Musk blockt Bitcoin bei Tesla – Kurs rutscht ab
Bitcoin-Kurs auf dem Smartphone während der Corona-Krise
In der vergangenen Nacht gab es einmal mehr einen Crash im Kryptomarkt. Auslöser für den Kursrutsch war Tesla-Chef Elon Musk. Per Tweet schickte er den Bitcoin-Kurs von fast 55.000 auf unter 48.000 Dollar. Doch auch andere Kryptowährungen wurden in Mitleidenschaft gezogen.
Kreditkarten und NFC: Das ändert sich für E-Autos an der Ladesäule
Aspark Owl
Das Ladesäulen-Netz für E-Autos wächst in Deutschland merklich und die Elektromobilität nimmt dabei immer mehr an Fahrt auf. Doch wie kannst du an der Ladesäule zahlen? Ein Beschluss aus dem 3. Autogipfel sorgt jetzt für Klarheit und nimmt die Anbieter in die Pflicht.
Elektroauto: Das sind die 10 günstigsten E-Auto-Modelle 2021
Der VW ID.3 gehört zu den 10 günstigsten Elektroauto-Modellen 2021
Unlängst hat das Elektroauto Fahrt aufgenommen. Ob VW, Mercedes oder gar Porsche: E-Autos rücken Verbrenner zunehmend in den Hintergrund. Doch nicht jeder kann sich einen Tesla leisten. Hier sind die 10 günstigsten Elektroautos des Jahres 2021.
Autopanne: Das ist der häufigste Grund und so einfach kannst du ihn vermeiden
Autopanne: ADAC schleppt ab - das ist meist der Grund
Jeder Autofahrer fürchtet sich davor und meist kommt sie im unpassendsten Moment: die Autopanne. Der Hauptgrund, aufgrund dessen Autos liegen bleiben, ist banal. Wir zeigen dir, wie du ihn ganz einfach vermeiden kannst.
Mercedes-Benz Concept EQT: Kleiner Van mit großen Ambitionen
Mercedes Benz EQT Concept schräg von vorne fotografiert
Voraussichtlich im Jahr 2022 will Mercedes-Benz mit der neuen T-Klasse durchstarten. Schon jetzt gestattet der Mercedes-Benz Concept EQT einen Blick auf das, was im Segment der kleinen Vans in Zukunft in Serie gehen soll.
Autofahrer werden es lieben: Das passiert 2021 mit allen Autoreifen
Autoreifen bekommen neues Feature
Jedes Auto hat sie und jeder Autofahrer braucht sie: Reifen. Seit dem 1. Mai 2021 gibt es bei neuen Autoreifen eine gravierende Änderung, die längst überfällig war. Wir zeigen dir was sich ändert und was dein Smartphone damit zu tun hat.
ADAC testet Wallboxen: Eine fällt mit „mangelhaft“ durch
VW Wallbox mit ID.3 verbunden.
Der ADAC hat sechs Wallboxen für das Aufladen eines Elektroautis zu Hause getestet und stuft vier davon als gut ein. Eine hingegen fällt wegen mangelhafter Sicherheit durch. Für betroffene Kunden gibt es aber schon Abhilfe.
Eigenes E-Auto: Dieser Handy-Hersteller hat große Pläne
Ein rasendes E-Auto, der Hintergrund ist verschwommen
Neue E-Autos drängen auf den Markt. Doch wer jetzt nur an Modelle von etablierten Autobauern wie VW, BMW, Daimler und Co. denkt, der irrt. Immer mehr alternative Hersteller setzen auf das elektrische Auto. Und eine bekannte Smartphone-Marke will nun ebenfalls hoch hinaus.
900 Euro für private Wallbox: So holst du dir den Zuschuss fürs E-Auto
Ladevorrichtung an einem Volkswagen Passat GTE
Wenn du ein E-Auto hast, bist du nicht zwingend auf eine öffentliche Ladestation angewiesen. Du kannst dir auch einfach Zuhause eine sogenannte Wallbox einrichten. Und mit den Kosten lässt der Staat dich nicht allein. Wir zeigen dir, wie du die aufgestockte Förderung vom Bund bekommst.
Strom tanken am Supermarkt: Aral und Rewe locken E-Autofahrer
Aral Pulse Ladesäule bei Rewe
Das Netz an Ladesäulen für E-Autos wird dichter. Jetzt machen Aral und Rewe gemeinsame Sache, um zu testen, ob sich Ladesäulen auch auf Supermarkt-Parkplätzen lohnen könnten. Auch die Preise für das Laden stehen schon fest.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 34
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS