Das sind die besten Smartphones bis 400 Euro im Vergleich

5 Minuten
Wenn neue Smartphones der Oberklasse vorgestellt werden, kosten sie schnell mehr als 1.000 Euro. Aber brauchst du ein Handy, das alle technischen Innovationen bietet? Reicht dir nicht ein Smartphone aus der Mittelklasse? Wir zeigen dir die besten Handys, die du dir für unter 400 Euro kaufen kannst.
Handys unter 400 Euro
Bildquelle: inside digital

Der größte Preiskampf unter den großen Hersteller findet in der Preisklasse der besten Smartphones bis 300 Euro statt. Doch auch wenn du bereit bist, bis zu 400 Euro für dein neues Handy auszugeben, hast du die Qual der Wahl. Denn nicht nur etablierte Hersteller wie Apple, Samsung oder Sony buhlen hier munter um die Gunst der Kunden, sondern auch aufstrebende Marken aus China wie Oppo, OnePlus, Realme oder natürlich auch Xiaomi.

Beste Smartphones unter 400 Euro (Top 5)

Empfehlung der Redaktion

Aktuelle Empfehlung unsererseits: das Poco F3. Für unter 400 Euro bekommst du nicht nur 8 GB RAM, sondern auch satte 256 GB Speicherplatz. Das Display des 5G-fähigen Smartphones der Xiaomi-Tochter Poco ist 6,67 Zoll groß, Herzstück ist der leistungsstarke Qualcomm-Prozessor Snapdragon 870. Rückseitig sind drei Kameras (48 + 8 + 5 Megapixel) verbaut. Viele weitere Details zum Poco F3 findest du in unserem passenden Testbericht.

Software Android Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 870
Display 6,67 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB, 8 GB
interner Speicher 256 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 4.520 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung
Gewicht 196 g
Farbe Weiß, Schwarz, Blau
Einführungspreis Poco F3 (6 +128 GB): 350 €, Poco F3 (8 +256 GB): 400 €
Marktstart März 2021

Einen Blick ist aber auch das Oppo Find X2 Neo wert. Zwar ist es inzwischen schon ein Jahr alt, dafür bekommst du ebenfalls 5G-Unterstützung und 256 GB Speicherplatz sowie sogar 12 GB RAM. Im Test des Oppo Find X2 Neo konnte unter anderem das Design punkten, aber auch das AMOLED-Display zeigte seine Stärken. Die an den seitlichen Enden gebogenen Displayränder treffen aber vielleicht nicht den Geschmack von allen Interessenten. Die Quad-Kamera auf der Rückseite löst mit 48 + 13 + 8 + 2 Megapixeln auf.

Software Android 10
Prozessor Qualcomm Snapdragon 765G
Display 6,5 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 12 GB
interner Speicher 256 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 4.025 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 171 g
Farbe
Einführungspreis 699 €
Marktstart Mai 2020

Kein Handy mit weniger als 128 GB Speicherplatz kaufen

Wenn du dir ein Handy bis 400 Euro kaufen möchtest, lautet die Kernbotschaft: Achte nicht nur auf ausreichend Leistung, sondern auch auf den Speicherplatz. Ein Smartphone, das weniger als 128 GB Speicher bietet, sollte in deinen Überlegungen eigentlich keine Rolle spielen.

Die nachfolgende Tabelle gibt dir einen Überblick zu den besten Smartphones bis 400 Euro von verschiedenen Herstellern. Mit dabei sind auch Marken wie Sony, OnePlus, Oppo und Motorola, die du vielleicht nicht sofort in Erwägung ziehen würdest.

SmartphoneMarkteinführungDisplaySpeicherProzessorRAMKamera RückseitePreis
Poco F3 Xiaomi Poco F3 Vorderseite und RückseiteApril 20216,67 Zoll
1.080 x 2.040 Pixel
256 GBQualcomm Snapdragon 8708 GB48 + 8 + 5 Megapixelab 350 Euro
Xiaomi Mi 11 Lite 5G Xiaomi Mi 11 Lite 5G Vorderseite und RückseiteApril 20216,55 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 7808 GB64 + 8 + 5 Megapixelab 339 Euro
Oppo Find X2 Neo Oppo Find X2 Neo Vorderseite und RückseiteMai 20206,5 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
256 GBQualcomm Snapdragon 765 5G12 GB48 + 13 + 8 + 2 Megapixelab 375 Euro
Motorola Edge Motorola EdgeMai 20206,7 Zoll
1.080 x 2.340 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 765G6 GB64 + 16 + 8 + ToFab 335 Euro
OnePlus Nord OnePlus NordJuli 20206,44 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 765G8 GB48 + 8 + 5 + 2 Megapixelab 370 Euro
Nokia 8.3 5G Nokia 8.3 5G Vorderseite und RückseiteSeptember 20206,81 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 765G8 GB64 + 12 + 2 + 2 Megapixelab 359 Euro
ZTE Axon 11 5G ZTE Axon 11 5GJuni 20216,47 Zoll
1.080 x 2.340 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 765G6 GB64 + 8 + 2 + 2 Megapixelab 375 Euro
Samsung Galaxy M51 September 20206,7 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 7306 GB64 + 12 + 5 + 5 Megapixelab 319 Euro
Google Pixel 4a Google Pixel 4aAugust 20205,81 Zoll
1.080 x 2.340 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 7306 GB12,2 Megapixelab 315 Euro
Vivo V21 Vivo V21 Vorderseite RückseiteJuni 20216,44 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
128 GBMediaTek Dimensity 800U8 GB64 + 8 + 2 Megapixelab 399 Euro
HTC Desire 21 Pro 5G HTC Desire 21 Pro 5G Front und RückseiteMai 20216,7 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 6908 GB48 + 8 + 5 + 2 Megapixelab 392 Euro
Sony Xperia 10 II Sony Xperia 10 IIMai 20206 Zoll
1.080 x 2.520 Pixel
128 GBQualcomm Snapdragon 6654 GB12 + 8 + 8 Megapixelab 333 Euro
Apple iPhone 8 Apple iPhone 8Oktober 20174,7 Zoll
750 x 1.334 Pixel
256 GBApple A11 Bionic2 GB12 Megapixelab 371 Euro

Solltest du an dieser Stelle Smartphones von Huawei und Honor vermissen: Empfehlenswerte Modelle für 300 bis 400 Euro, die maximal ein Jahr alt sind, können wir dir aktuell nicht empfehlen. Entsprechend glänzen beide Smartphone-Marken an dieser Stelle aktuell durch Abwesenheit. Das Huawei P40 kostet derzeit in der Regel noch etwas mehr als 400 Euro und ist zudem auch nur ohne Google-Dienste nutzbar.

Samsung: Beste Smartphones unter 400 Euro

Für die vielen Samsung-Fans auf der ganzen Welt hat sich in der Mittelklasse vor allem die Galaxy-A-Klasse etabliert. Wenn du dir ein Handy für unter 400 Euro kaufen möchtest, solltest du dir bei Samsung aktuell aber auch das Galaxy M51 näher ansehen. Satte 7.000 mAh bietet hier nämlich der Energiespeicher, was außergewöhnlich viel ist. Die restliche Ausstattung ist für die Mittelklasse typisch: 6 GB RAM, 128 GB Speicherplatz und Full-HD-Display (6,7 Zoll). Auf der Rückseite ist eine Quad-Kamera (64 + 12 + 5 + 5 Megapixel) nutzbar.

Samsung Galaxy M51
Samsung Galaxy M51
Software Android 10
Prozessor Samsung Exynos 9611
Display 6,7 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 9248×6936 (64,1 Megapixel)
Akku 7.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 213 g
Farbe Schwarz, Blau
Einführungspreis 360 €
Marktstart September 2020

Außerdem kann sich in der Preisklasse bis 400 Euro ein Blick auf das Samsung Galaxy A52 lohnen. Hier ist ein 6,5 Zoll Display nutzbar und für den Antrieb sorgt ein Qualcomm Snapdragon 750G Prozessor. Für unter 400 Euro bekommst du derzeit nur das Modell mit 128 GB Speicherplatz und 6 GB RAM. Der Akku dieses Smartphones ist 4.500 mAh groß, auf der Rückseite eine Vierfach-Kamera (64 + 12 + 5 + 5 Megapixel) nutzbar.

Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 720G
Display 6,5 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB, 8 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 9248×6936 (64,1 Megapixel)
Akku 4.500 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP67 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 189 g
Farbe Violett, Blau, Schwarz, Weiß
Einführungspreis Galaxy A52 (128 GB): 349 €, Galaxy A52 (256 GB): 409 €
Marktstart 17. März 2021

Xiaomi: Beste Smartphones unter 400 Euro

Eines der neuesten Smartphones in unserer Bestenliste ist das Xiaomi Mi 11 Lite 5G. Dieses 5G-fähige Smartphone ist mit einer Triple-Kamera (64 + 8 + 5 Megapixel) ausgestattet und wird vom neuen Qualcomm Snapdragon 780G angetrieben, der erst im März 2021 vorgestellt wurde. Das Display ist 6,55 Zoll groß und bietet kontraststarke AMOLED-Technologie.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G
Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 780G
Display 6,55 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB, 8 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 9248×6936 (64,1 Megapixel)
Akku 4.250 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung
Gewicht 159 g
Farbe Truffle Black, Mint Green, Citrus Yellow
Einführungspreis 399 €
Marktstart April 2021

Motorola: Bestes Handy unter 400 Euro

Und auch von Motorola kannst du dir ein Smartphone für unter 400 Euro sichern, dem wir eine Empfehlung aussprechen möchten. Auf Basis des Qualcomm Snapdragon 765 ist das Motorola Edge in der Lage, auch in 5G-Netzen zu funken. Und das OLED-Display ist nicht nur riesig (6,7 Zoll), sondern mit seinen abgerundeten Kanten auch ein echter Hingucker. Die Kamera auf der Rückseite setzt sich aus vier Einheiten zusammen: 64 Megapixel Hauptkamera, 16 Megapixel Weitwinkel, 8 Megapixel Teleobjektiv und einem ToF-Sensor für Tiefenschärfe-Informationen.

Software Android 10
Prozessor Qualcomm Snapdragon 765
Display 6,67 Zoll, 1.080 x 2.340 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 12032×9024 (108,6 Megapixel)
Akku 4.500 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 190 g
Farbe
Einführungspreis 599 €
Marktstart Mai 2020

Oppo: Bestes Smartphone unter 400 Euro

Und auch Oppo bietet für unter 400 Euro gute Smartphones an. Zum Beispiel neben dem oben genannten Oppo Find X2 Neo das Find X3 Lite. Es gehört zu den neueren Modellen am Markt, ist entsprechend ab Werk mit Android 11 ausgestattet und bietet auf der Rückseite eine Quad-Kamera mit 64 + 8 + 2 + 2 Megapixeln. Im Test des Oppo Find X3 Lite konnte nicht nur das Design, sondern auch die gute Akkulaufzeit punkten.

Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 765G
Display 6,43 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 8 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 9248×6936 (64,1 Megapixel)
Akku 4.300 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 172 g
Farbe Schwarz, Silber, Blau
Einführungspreis 449 €
Marktstart März 2021

Eine weitere gute Alternative aus dem Hause Oppo ist das Reno4 Pro 5G – mit 12 GB RAM und 256 GB Speicherplatz sowie dem Snapdragon 765G von Qualcomm als zentrale Recheneinheit. Das AMOLED-Display ist 6,5 Zoll groß, auf der Rückseite eine Dreifach-Kamera nutzbar (48 + 12 + 13 Megapixel). Anhand des Namens direkt zu erkennen: Mit diesem Handy kannst du auch in 5G-Netzen surfen.

Oppo Reno4 Pro 5G
Oppo Reno4 Pro 5G
Software Android 10
Prozessor Qualcomm Snapdragon 765G
Display 6,5 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 12 GB
interner Speicher 256 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 4.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP54 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 172 g
Farbe Schwarz, Blau
Einführungspreis 799 €
Marktstart Oktober 2020

Apple: Das beste iPhone unter 400 Euro

Und dann wäre da noch Apple. Für unter 400 Euro ein neues iPhone zu kaufen, ist allerdings kein einfaches Unterfangen. Vor allem dann nicht, wenn du mit einem der neueren Modelle liebäugelst. Die Folge: Empfehlenswert ist in der Preisklasse bis 400 Euro aktuell allenfalls das iPhone 8. Und das auch nur mit großen Einschränkungen. Denn streng genommen kann dieses Smartphone weder optisch (große Display-Ränder) noch technisch (kleines Display, nur eine Kamera auf Rückseite, 2 GB RAM) mit aktuellen Android-Smartphones in der gleichen Preisklasse mithalten. Dafür ist inzwischen aber sogar die Variante mit 256 GB Speicherplatz für unter 400 Euro zu haben. Oft aber nur im Rahmen von Sonderangeboten oder bei eBay.

Software iOS 12.0
Prozessor Apple A11 Bionic
Display 4,7 Zoll, 750 x 1.334 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB
Hauptkamera 4272×2848 (12,2 Megapixel)
Akku 1.821 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung IP67 (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 148 g
Farbe Schwarz, Silber, Gold, Rot
Einführungspreis 64 GB: 799 €, 256 GB: 969 €
Marktstart 22.09.2017

Lesenswert: Handys für unter 500, 400, 200 und 100 Euro

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

5 KOMMENTARE

  1. Leicht veraltet die Liste, was? Das Mate 20 von Huawei ist mittlerweile weit unter 400 EUR erhältlich und sicher besser als P20 oder das Mate 10.

  2. Gut, danke.
    Ich vermisse jedoch einen Test von Smartphones mit
    Auflistung der besten Bildstabilisierungen bei 720p/1080p Video.
    Das wäre doch mal was extra Gutes. – Oder habe ich was verpasst?
    Mit freundlichen Grüßen

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen