ANZEIGE

Honor 50: Kamera-Versprechen, Akku-Talent und mehr

5 Minuten
Seit kurzem ist das neue Smartphone Honor 50 auf dem Markt – und bietet eine überraschend gute Ausstattung für diese Preisklasse. Wir stellen dir heute die spannendsten Eigenschaften und Funktionen des Geräts vor.
Honor 50 mit neuem Farbmuster
Honor 50 mit neuem FarbmusterBildquelle: hihonor.com

Mitte November kam das neue Smartphone aus dem Hause Honor auf den Markt und lenkte die Aufmerksamkeit auf sich. Denn nach längerer Zeit stellt das Honor 50 dank der Verfügbarkeit von Google-Diensten wieder eine Alternative zu Samsung, Xiaomi und Co dar. So hast du im Gegensatz zu den Honor-Geräten aus der Huawei-Ära mit dem neuen Smartphone wieder Zugriff auf den Play Store, Google Maps und den Google-Kalender. Doch das Vorhandensein von Google-Diensten allein wäre kein sonderlich spannendes Alleinstellungsmerkmal für ein Smartphone – deshalb werfen wir heute einen Blick auf die Top-Features des Honor 50.

Honor 50: Alle Specs auf einen Blick

Das Honor 50 ist in vier Farben erhältlich und sieht durch sein gebogenes Glas sehr hochwertig aus. Außerdem kommt hier ein 6,57 Zoll großer OLED-Bildschirm zum Einsatz, der vor allem durch seine hohe Aktualisierungsrate von 120 Hertz überzeugt. Beim Kauf hast du die Wahl: Entscheide dich zwischen 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 128 oder 256 Gigabyte Speicherplatz.

Darüber hinaus ist ein Qualcomm Snapdragon 778G 5G verbaut, der eine gute Performance im Alltag bietet. Außerdem setzt Honor auf eine vielversprechende Quad-Kamera und einen Akku mit 4300 Milliamperestunden. Besonders überzeugend ist hier die Schnellladefunktion, doch dazu später mehr. Im Display des Honor 50 ist ein Fingerabdrucksensor integriert – dazu hat es NFC, WLAN 6 und ist 5G-fähig.

Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 778G
Display 6,57 Zoll, 1.080 x 2.340 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB, 8 GB
interner Speicher 256 GB
Hauptkamera 12032×9024 (108,6 Megapixel)
Akku 4.300 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung
Gewicht
Farbe Schwarz, Grün, Schwarz, Weiß
Einführungspreis 50 (128 GB): 529 €, 50 (256 GB): 599 €
Marktstart Oktober 2021

Extrem hochauflösende Hauptkamera und weitere coole Extras

Besonders hervorstechend ist beim Honor 50 die Top-Kamera-Ausstattung. Denn hier sind insgesamt vier Rückkameras verbaut – und die Hauptkamera ermöglicht Fotos mit einer extrem hohen Auflösung von 108 Megapixeln. Außerdem kannst du mit ihr bis zu 6-fach zoomen und dir so alle Details aus der Ferne vor die Linse holen.

Ergänzt wird die starke Hauptkamera durch drei weitere Kameras. Mit der Ultraweitwinkel-Kamera kannst du hervorragend weite Landschaften, große Räume oder Menschengruppen ablichten. Zusätzlich ist im Honor 50 ein Makro-Objektiv integriert, mit dem du kleinste Details aus deiner Umgebung sichtbar machst. Ein Bokeh-Sensor unterstützt dich dazu besonders beim Fotografieren von Porträts oder Gegenständen. Denn: Dieser ermöglicht schöne Effekte mit unscharfem Hintergrund.

Das Honor 50 in verschiedenen Farben
Das Honor 50 im Ersteindruck

Außerdem cool: Die Multi-Video-Funktion des Honor 50. Hiermit kannst du mit zwei Kameras gleichzeitig aufnehmen und zwischen verschiedenen Modi hin- und herschalten. Das bedeutet, du kannst zum Beispiel ein Video mit der Hauptkamera aufnehmen und gleichzeitig Fotos mit der Selfie-Kamera machen. Oder du machst ein Video mit der Selfie-Kamera und nimmst zeitgleich mit der Weitwinkelkamera auf. Diese Funktion kann sich für VLogs ebenso lohnen, wie für spannende Schnitte in der Videobearbeitung. Im fertigen Video kann es dann fast so aussehen, als hättest du mit verschiedenen Geräten gleichzeitig gefilmt.

Zeitraffer, Zeitlupe und Selfie-KI: Das steckt im Honor 50

Mit dem Honor 50 kannst du darüber hinaus Zeitraffer- und Zeitlupenvideos aufnehmen und so in der kühlen Winterzeit zum Beispiel tolle Aufnahmen von fallenden Schneeflocken oder beim Skifahren machen. Und auch die Selfie-Kamera kann sich sehen lassen. Denn: Mit der 32-Megapixel-Kamera lassen sich hochauflösende Selfies schießen oder Videoblogs aufnehmen. Außerdem greift bei Selfies eine KI, die von selbst erkennt, ob nur eine Person oder eine ganze Gruppe vor der Linse steht. Je nachdem, wechselt die Kamera dann den Modus und vergrößert oder verkleinert das Sichtfeld. Und auch bei schlechten Lichtverhältnissen – vor allem in der dunklen Jahreszeit praktisch – verspricht die Selfie-Kamera dank Rauschunterdrückung und Aufhellung qualitativ hochwertige Fotos.

Wie eingangs erwähnt, ist auch die Schnellladefunktion ein Top-Feature des Honor 50. Denn: Du kannst hiermit den Akku außergewöhnlich schnell auf 70 Prozent bringen – laut Hersteller in nur 20 Minuten an der Steckdose. Möchtest du einen vollständig aufgeladenen Akku, so musst du das Handy nur 45 Minuten lang anschließen. Damit bist du auch mal bei einem leeren Akku wieder schnell fit für den Tag.

OLED-Bildschirm mit 120 Hertz Bildwiederholrate und rasanter Reaktionszeit

Auch das 6,57 Zoll große Display des Honor 50 ist vielversprechend. Denn: Die OLED-Technik bietet eine besonders lebendige und kontrastreiche Darstellung der jeweiligen Inhalte und echte Schwarzwerte. Außerdem erreicht das Display damit eine höhere Helligkeit, als beispielsweise LED-Anzeigen und ist energiesparend. Der Bildschirm des Honor-Handys kommt darüber hinaus mit einer hohen Auflösung von 2340 × 1080 Pixeln sowie einer schnellen Aktualisierungsrate von 120 Hertz. Dadurch stellt das Display besonders schnelle Bewegungen sehr flüssig dar – und du kannst Spiele, Videos und Co. noch besser genießen. Und auch die sogenannte Abtastrate für Berührungen ist beim neuen Honor-Smartphone erstaunlich hoch. So reagiert das Display bei Berührungen dank 300 Hertz mit besonders wenig Verzögerung.

Das neue Honor 50 kannst du zum Beispiel bei Saturn in der Version mit 128 Gigabyte und 6 Gigabyte Arbeitsspeicher für 499 Euro kaufen. Aktuell bekommst du zu dem Preis sogar noch die Bluetooth-Kopfhörer Earbuds 2 Lite on top dazu. In der Version mit 256 Gigabyte Speicherplatz und 8 Gigabyte Arbeitsspeicher zahlst du bei Saturn aktuell im Bundle mit den Earbuds 2 Lite 599 Euro.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Woolfen

    Die Specs zu diesen Preis sind nicht Konkurenzföhig. Da bieten schon 300 € Smartphones mehr z. B. XIAOMI
    Kleiner Akku Uhr alter langsamer Prozessor, was soll das! Kein kabelloses Laden bei 500 bis 550 €

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL